Wie kann man sich einen Jungen zu 100 Prozent vorstellen?

Wenn ein Kind empfangen wird, möchten viele von uns glückliche Eltern eines Sohnes, Erben und Nachfolger eines Familiennamens werden, nachdem 9 Monate seit der Geburt eines neuen Lebens vergangen sind. In diesem Artikel wird detailliert beschrieben, wie ein Junge empfangen wird.

Es ist kein Geheimnis, dass verheiratete Paare seit undenklichen Zeiten versucht haben, das Geschlecht des ungeborenen Kindes vorherzusagen. Seit Jahrhunderten und Jahrtausenden glaubten unsere Vorfahren von ganzem Herzen, dass nur eine Frau das Geschlecht eines Babys beeinflusst.

Und erst vor relativ kurzer Zeit ist wissenschaftlich erwiesen, dass der Vater auch davon abhängt, ob ein Junge geboren wird oder ob Gott einem liebenden Paar eine wunderschöne Tochter gibt.

Trotz der Tatsache, dass die medizinische Wissenschaft in ihrer Entwicklung natürlich nicht stehen bleibt, gibt es unter verheirateten Paaren immer noch verschiedene falsche Vorstellungen, die nicht durch nichts unterstützt werden.

Zum Zeitpunkt der Empfängnis ligieren zum Beispiel einige Väter, je nachdem, wen sie wollen - ein Junge oder ein Mädchen - den linken oder rechten Hoden.

Auch unter das Bett können verschiedene Gegenstände gelegt werden, die fast mystische Eigenschaften verleihen, die das Geschlecht des zukünftigen Babys bestimmen.

Es gibt jedoch einfachere Wege.

Junge Konzeptionstabelle

Die Nachfrage nach der Planung des Geschlechts des Kindes wächst jedoch rapide.

Nach kürzlich veröffentlichten medizinischen Daten würden fast 90% der Familien, die auf ihre Vollendung warten, die Gelegenheit nutzen, das Geschlecht des ungeborenen Kindes zu bestimmen, wenn es so einfach wäre.

Gleichzeitig wollen im Gegensatz zu den Vorjahren immer mehr Familien ein Mädchen haben als einen Jungen.

Wir alle wissen aus dem Schulkurs der Humanbiologie, dass das zukünftige Kind sowohl vom Vater als auch von der Mutter ein Stück des genetischen Codes erhält.

In diesem Fall tragen die Eier eine Kombination aus Chromosomen XX und Sperma-XY.

Abhängig davon, welche Kombination zum Zeitpunkt der Befruchtung gebildet wird, hängt das Geschlecht des Kindes direkt ab: XY - Junge, XX - Mädchen.

Da das Blut im Körper der Frau alle drei Jahre aktualisiert wird und der Mann alle vier Jahre alt ist, ist es notwendig, das Alter der Mutter in drei und den Vater in vier zu unterteilen.

In den letzten Jahren hat sich eine spezielle Diät durchgesetzt.

Moderne Wissenschaftler und Ernährungswissenschaftler werden nicht müde zu erklären, dass die von uns konsumierten Lebensmittel einen direkten Einfluss darauf haben können.

Die Liste der Produkte, deren Verzehr in Lebensmitteln zur Konzeption des Erben beitragen kann:

  • natürliches Fleisch - vorzugsweise rot;
  • verschiedene salzige Snacks, die vom Körper leicht aufgenommen werden können - natürliche Kartoffelchips;
  • koffeinhaltige Getränke.

Nachfolgend erfahren Sie, was Sie tun müssen, um einen Jungen zur Welt zu bringen:

  1. Der zukünftige Vater muss Boxershorts tragen, um die Hodensacktemperatur zu senken - ebenso steigt die Fruchtbarkeit deutlich an.
  2. Geschlechtsverkehr sollte näher am Datum des Eisprungs liegen. In den meisten Fällen tritt der Eisprung 14 Tage vor Beginn eines neuen Zyklus auf.
  3. Die Empfängnis sollte nur an jenen Tagen durchgeführt werden, die am meisten zur Geburt eines Jungen beitragen.
  4. Dieser Mann muss Geschlechtsverkehr einleiten.
  5. Beim Geschlechtsverkehr sollte ein Mann dominieren - liegend und sitzend.
  6. Versuchen Sie beim Stehen Sex zu haben.
  7. Es wird empfohlen, das chinesische Geburtshoroskop zu verwenden, mit dem die günstigste Zeit ermittelt werden kann.
  8. Konzeption muss in der Nacht stattfinden.
  9. Versuchen Sie, die Empfängnis bei Vollmond und Neumond zu vermeiden. Ein Viertel des Mondes ist dafür am besten geeignet.
  10. Zum Zeitpunkt der Empfängnis muss der Mann zuerst einen Orgasmus verspüren.

Kalender Konzeption Junge

Die Geburt eines zukünftigen Babys zu berechnen, ist sehr einfach. Wie Sie sehen, besteht der Kalender aus zwei Teilen. Im ersten müssen Sie das Geburtsdatum angeben: Mutter und Vater, und an der Kreuzung erhalten Sie eine bestimmte Anzahl.

Und je höher das Wackeln, desto wahrscheinlicher wird ein Kind dieses Geschlechts geboren. Für unser Ehepaar mit der Nummer 6 ist die Geburt eines Jungen am wahrscheinlichsten im Oktober.

Die Konzeption eines Kindes ist immer ein bedeutendes Ereignis im Leben eines Paares, das sich liebt und einen gemeinsamen Nachwuchs erwerben möchte.

Wie man sich einen Jungen vorstellt - ein Überblick über populäre Methoden und Menschen

Viele Eltern träumen von einem Sohn und sind bereit, aus Gründen der Geburt alle verfügbaren Methoden auszuprobieren. Es gibt viele populäre Überzeugungen sowie verschiedene klinische Möglichkeiten, einen Jungen zu empfangen. Empfehlungen helfen Ihnen, die beste Option auszuwählen.

Planung des Geschlechts des ungeborenen Kindes

Die weiblichen Eizellen enthalten nur das X-Chromosom, und die männlichen Samenzellen enthalten X und Y. Um einen Jungen zu empfangen, muss das Ei das Sperma befruchten, das das Y-Chromosom enthält.

Derzeit haben Wissenschaftler noch keine Medikamente erfunden, die das Geschlecht des Kindes beeinträchtigen könnten.

Die Ärzte trauen den populären Empfängnisverfahren nicht, aber nach der Methode von Shettls empfehlen sie am Tag des Eisprungs Sex zu haben. Aus medizinischer Sicht ist der 100% ige Weg, als Junge schwanger zu werden, die Verwendung moderner Fortpflanzungstechnologien.

Klinische Methoden zur Empfängnis eines Jungen

Es gibt 3 klinische Möglichkeiten, einen Sohn zu empfangen. Sie sind mit modernen medizinischen Technologien verbunden:

  1. Frühe Geschlechtsbestimmung. Das Verfahren weist einen hohen Wirkungsgrad auf. In den frühen Stadien der Schwangerschaft bestimmen Sie das Geschlecht des Embryos. Wenn er die erwarteten nicht erfüllt, wird eine Abtreibung durchgeführt.
  2. Laser-Sortierung von Spermien (MicroSort) - Die Methode ist zu 75% wirksam, sieht das ICSI-Verfahren vor (Einführung des Spermas in das Zytoplasma). Der Laser wählt das gewünschte Sperma aus und injiziert es zur weiteren natürlichen Befruchtung in den Uterus.
  3. Die Diagnose vor der Implantation ist eine teure, aber zuverlässige Methode. Das IVF-Verfahren wird durchgeführt, die Ärzte untersuchen den Embryo und dann werden die erforderlichen Embryonen in die Gebärmutter gelegt.

Empfängnis Junge Eisprung

Diese Methode eignet sich für Frauen mit einem regelmäßigen Menstruationszyklus. Im Endeffekt wird der genaue Tag des Eisprungs berechnet und maximal 12 Stunden vor der Freisetzung des Eies geliebt. Wenn Ihr Zyklus 30 Tage lang stabil ist, kann der Eisprung zwischen 13 und 17 Tagen auftreten. Je näher der Geschlechtsverkehr an diesem Moment ist, desto größer ist die Chance, einen Jungen zu empfangen.

Wenn der Zyklus nicht regelmäßig ist, können Sie das genaue Datum auf zwei Arten ermitteln:

  • Mit Hilfe von Tests, die in der Apotheke verkauft werden. Sie beginnen den Eingriff einige Tage vor der Zyklusmitte, beispielsweise am 11-12. Tag des 28. Tages.
  • Ultraschall Das Krankenhaus überwacht das Wachstum des dominanten Follikels mehrere Tage.

Shettles-Methode

Ein Arzt hat durch Forschung gezeigt, dass Y-Spermatozoen schwächer, aber schneller sind. Es ist wichtig, dass sie zuerst an das Ei gelangen. Es folgt:

  • Wenn der Geschlechtsverkehr 3 Tage vor dem Eisprung stattfand, besteht eine hohe Chance, dass ein Mädchen geboren wird (X-Spermien sind langsam, aber stark).
  • Wenn der Geschlechtsverkehr 48 Stunden vor dem Eisprung stattfand, besteht die Chance, einen 50/50 Jungen zu empfangen.
  • Sex zum Zeitpunkt des Eisprungs oder 12 Stunden vor seinem Auftreten erhöht die Chance, einen Jungen schwanger zu werden, erheblich.

Wir dürfen die Position und Temperatur nicht vergessen. Hauptempfehlungen:

  • Die optimale Position für ein maximales Eindringen ist "hinter".
  • Der Raum sollte kühl sein, damit das Sperma länger lebt (20–25 ° C).
  • Eine Frau muss einen Orgasmus erleben, um eine Flüssigkeit mit einer alkalischen Reaktion zu entwickeln (dann leben Y-Spermien länger im Körper).

Geschlechterplanung durch elterliches Blut

Die moderne Medizin bestreitet die Wirksamkeit der folgenden Methoden. Aus wissenschaftlicher Sicht sind sie nicht gerechtfertigt. Die Genetik behauptet, dass Blutzellen das Geschlecht des Kindes nicht beeinflussen. Trotz der Datenwissenschaft verwenden Eltern noch:

  • Blutbildmethode;
  • Rh- und Blutgruppenplanung.

Methode zur Blutaktualisierung

Bei dieser Methode wird das Blut bei Frauen alle 3 Jahre erneuert, bei Männern einmal alle 4 Jahre. Wer das jüngste Blut hat, bekommt ein Baby mit diesem Geschlecht. Berechnungsbeispiel:

  • Mamas Alter ist 27 Jahre alt. Berechnung: 27/3 = 9.
  • Papa ist 28 Jahre alt. Berechnung: 28/4 = 7.
  • Dads Blut ist jünger, das heißt, es wird einen Jungen geben.

Die Berechnung kann fehlerhaft sein. Faktoren, die das Ergebnis beeinflussen:

  • chirurgischer Eingriff;
  • einer der eltern war ein spender;
  • Bluttransfusion;
  • Geburt;
  • schwerer Blutverlust.

Wenn das Blut außerhalb des Plans aufgefrischt wird, wird die Berechnung angepasst. Ein einfaches Beispiel:

  • Das Mädchen wurde mit 24 Jahren geboren.
  • Nächstes Blutupdate: 24 + 3 = 27 Jahre.

Nach Blutgruppe und Rh-Faktor

Die Vorstellung des Jungen nach Blutgruppe ist einfach zu bedienen. Reihenfolge der Aktionen:

  • Finden Sie in der Tabelle die Blutgruppe von Vater und Mutter.
  • Passen Sie die Daten an. Am Schnittpunkt von Zeile und Spalte wird das Geschlecht des ungeborenen Kindes angezeigt.

Die Konzeptionstabelle des Jungen über den Rh-Faktor arbeitet nach dem gleichen Prinzip.

Passen Sie die Daten von Vater und Mutter an, um das Geschlecht des ungeborenen Kindes zu bestimmen.

Dasselbe Ergebnis in beiden Tabellen erhöht die Chance, einen Jungen zu empfangen.

Tische und Kalender zur Empfängnis eines Jungen

Seit der Antike haben die Menschen spezielle Zeitpläne für den Beginn der Schwangerschaft aufgestellt. Es gibt zwei gängige Möglichkeiten, einen Jungen mit einem hohen Konfidenzniveau zu empfangen (laut Statistik wurden die Daten in 90% der Fälle bestätigt):

  • Chinesischer Kalender;
  • Japanischer Tisch

Chinesischer Kalender für die Empfängnis eines Jungen

In der Spalte ist der Monat angegeben, in dem die Geburt eines Kindes geplant ist, und in der oberen Zeile das Alter der Mutter zum Zeitpunkt der Befruchtung. Passen Sie die Daten an. Am Schnittpunkt der Spalte und der Linie sehen Sie das Geschlecht des ungeborenen Kindes. Der Kalender der Empfängnis eines Jungen kann sowohl während der Planung als auch während der Schwangerschaft verwendet werden.

Japanischer Tisch für die Empfängnis eines Jungen

Japanische Weisen behaupten, dass ein Paar im Durchschnitt nur zwei Monate im Jahr hat, um ein Kind mit dem richtigen Geschlecht mit der höchsten Wahrscheinlichkeit zu zeugen. Finden Sie oben in der Tabelle den Geburtsmonat des zukünftigen Vaters und in der linken Spalte die zukünftige Mutter.

Passen Sie die Daten an, um die Nummer für die folgende Tabelle zu finden.

Suchen Sie die gewünschte Nummer oben in der Tabelle. Darunter wird in der Spalte 12 Monate für die Empfängnis angezeigt. In der Mitte der Tabelle gibt die Bezeichnung "X" die Wahrscheinlichkeit an, ein Kind eines bestimmten Geschlechts zu haben. Je mehr Zeichen "X" in der Zelle ist, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass Eltern einen Jungen empfangen.

Planung der Geburt eines Jungen in den Mondphasen

Die Methode ist aus wissenschaftlicher Sicht nicht gerechtfertigt. Ihre Wirksamkeit ist zweifelhaft, da die Mondphase nicht immer mit dem Menstruationszyklus der Frau zusammenfällt. Die Quintessenz ist:

  • Neumond und Vollmond (11. und 13. Mondtag) - keine günstige Zeit für den Sex;
  • Sie können sich einen Jungen vorstellen, wenn der Mond in Zwillingen, Löwen oder Krebs ist.

Wie man isst, um einen Jungen zu empfangen

Richtige Ernährung zukünftiger Mütter und Diäten beeinflussen nicht das Geschlecht des ungeborenen Kindes, sondern den normalen Verlauf der Schwangerschaft. Wenn Sie populäre Überzeugungen berücksichtigen möchten, bevorzugen Sie die folgenden Produkte:

  • Fleisch, Wurstwaren hoher Qualität;
  • Fisch (in irgendeiner Form);
  • frische Säfte, Obst;
  • grüne Bohnen, Kartoffeln;
  • koffeinhaltige Getränke;
  • Getreide.

Einige Lebensmittel müssen von Ihrer Ernährung ausgeschlossen werden. Dazu gehören:

  • Krabben, Garnelen, Muscheln und andere Meeresfrüchte;
  • Eiscreme;
  • Backwaren auf Basis von Hefeteig;
  • Kakao;
  • Milch

Alternative Techniken

Manche Leute können alles, wenn sie nur einen Jungen hätten. In diesem Fall ist es sehr wichtig, einen klaren Geist zu bewahren, um die Gesundheit nicht zu beeinträchtigen. Alternative Methoden:

  • Duschen Soda. Diese Methode ist wirksam, wenn eine Frau einen erhöhten Säuregehalt in der Vagina hat. Es wird empfohlen, vor dem Duschen mit dem Frauenarzt zu sprechen.
  • Volksglaube. Kontroverse, aber unterhaltsame Methode. Einige Anzeichen und Überzeugungen können das Sexualleben der Partner verändern.

Soda duscht

Die Vagina ist immer sauer. Wenn der Säuregehalt signifikant erhöht ist, tritt möglicherweise keine Schwangerschaft auf. Duschen mit Soda hilft, eine schwach saure Umgebung zu schaffen, so dass Spermatozoen den Zugang zur Gebärmutter erleichtern. Die Methode ist wirksam, wenn es Hinweise für das Verfahren gibt.

Die Lösung wird wie folgt hergestellt: 5 g Backsoda pro 1 Liter Wasser. Das Duschen erfolgt 20-25 Minuten vor dem Sex. Bitte konsultieren Sie Ihren Frauenarzt, bevor Sie diese Methode anwenden. Durch die Selbstbehandlung können Sie die vaginale Mikroflora zerbrechen.

Folklore und Glaubenssätze

Einige volkstümliche Zeichen haben keine Logik, aber unsere Vorfahren verwendeten sie aktiv. Die Wirksamkeit der meisten zur Verfügung gestellten Methoden ist fraglich, aber es wird Ihnen eine gute Stimmung vermittelt. Die Liste der populären Volksschilder wird sein:

  • Essen Sie längere Produkte (Gurken, Bananen usw.).
  • Legen Sie vor dem Sex ein „männliches“ Objekt unter das Kissen, z. B. einen Schraubenschlüssel.
  • Sex nur in der Nacht.
  • Legen Sie vor dem Verkehr eine Waffe unter das Bett.
  • Frauen wird empfohlen, sich auf den Stuhl einer schwangeren Kollegin zu setzen, Wasser aus ihrer Tasse zu trinken und ihren Bauch zu streicheln.
  • Ein Mann sollte immer "Familienhosen" oder Boxershorts tragen.

Planung und Konzeption eines Jungen (alle bekannten Methoden)

Wir bieten Ihnen eine Studie der im Internet verfügbaren bekanntesten und gebräuchlichsten Methoden und Empfehlungen zur Empfängnis eines Jungen. Wir werden Informationen aus verschiedenen Quellen verwenden, deren Verfasser sich voll und ganz auf ihren Rat verlassen.

Laut Geburtenstatistik werden pro 100 Mädchen 103 Jungen geboren.

Wir berücksichtigen den Eisprung

Die Studien zeigten das Vorhandensein von zwei Arten von Chromosomen bei Männern: X und Y. Bei Frauen ist nur eine vorhanden - X. Die Vorstellung des Jungen tritt auf, wenn das weibliche Ei mit dem Spermatozoon verschmilzt, das das Y-Chromosom trägt., haben die beste Chance, ihre gemütlichen Mitbewerber mit dem X-Chromosom zu überholen und als erster die Eier zu erreichen. Dies ist der Grund für die erhöhte Wahrscheinlichkeit, ein männliches Kind zu empfangen.

Es ist wichtig zu wissen, dass das Überleben der Eier nur 48 Stunden beträgt. Nach ihrem Tod ist die Wahrscheinlichkeit der Empfängnis gleich Null.

Die Bestimmung des Ovulationsprozesses ist heute möglich, ohne die Follikulometrie zu erforschen. Bei Verwendung von Ultraschall wird die Reifung und Freisetzung einer Eizelle in eine komfortable Zone für die Empfängnis eines Jungen überwacht. Heute kann dies zu Hause mit den üblichen Ovulationstests durchgeführt werden, die in jeder Apotheke verkauft werden.

Natürlich kann niemand garantieren, dass es die "notwendige" Samenzelle ist, die zuerst mit der Eizelle verschmilzt und überlebt. Es kommt alles darauf an: die individuellen Eigenschaften des Mannes, seinen Gesundheitszustand, seinen Lebensstil.

Das Ergebnis hat zwei mögliche Optionen:

  1. Ovum-X wird durch Sperma-X befruchtet, was XX (weiblicher Fötus) ergibt.
  2. Ovum-X wird durch Sperma-Y befruchtet, wodurch XY (männliche Frucht) entsteht.

Definition von Eisprung. Der Arzt erzählt dem Geburtshelfer-Gynäkologen CIR Gevorkova EV

Shettles-Methode

Der amerikanische Arzt R. Shettls beschreibt in seinem Buch „Wie man das Geschlecht Ihres Kindes wählt“ eine Methode, die auf unterschiedlichen Lebensabschnitten für weibliche und männliche Spermatozoen basiert. Letztere sind mobiler, haben jedoch eine kürzere Lebensdauer. Um die Wahrscheinlichkeit zu erhöhen, dass ein Junge schwanger wird, sollte die sexuelle Intimität 12 Stunden vor dem Eisprung erfolgen. Empfehlungen von Shettles: Vor dem Sex wird empfohlen, sich für einige Zeit vom Geschlechtsverkehr zu enthalten - dies trägt zu einer Zunahme der Anzahl und Aktivität der männlichen Spermien bei. Bei der Wahl einer Pose sollte ein Mann hinterherhinken.

Nach den Beobachtungen die Wirksamkeit der Methode

Planen, einen Jungen zu "Blut aktualisieren"

Die Methode ist sehr einfach und erschwinglich. Es basiert auf der Kenntnis der biologischen Merkmale des weiblichen und männlichen Körpers, nämlich dass es zuverlässig festgestellt wird: Das Blut der Frau wird alle drei Jahre aktualisiert und das des Mannes alle vier Jahre.

Es ist notwendig, das Blut einer jüngeren Person zu berechnen, und wer älter ist, sollte nach dem Prinzip berechnet werden: Teilen Sie das Alter der Mutter durch 3 und das Alter des Vaters durch 4, vergleichen Sie dann den Rest der Division und dessen Rest ist größer, warten Sie auf das Baby dieses Geschlechts. Ie Je näher das Blutalter an den Beginn der Erneuerungsperiode heranreicht, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, einen Jungen zu empfangen.

Beispiel: Eine Frau wurde im Mai 24 Jahre alt und ein Mann im August 32 Jahre alt. Das Baby wurde im Oktober gezeugt. Moms Blutalter: 24: 4 = 6, Rückstand = 0 + 5 = 5 Monate. Das Blutalter des Vaters beträgt 32: 3 = 10,2, der Rest = 2 + 2 Monate = 4. Sein Blut ist jünger und daher wird ein Junge geboren.

+ Formel:

Die Berechnung ist ziemlich einfach: (Papas Alter bei Empfängnis + Mutters Alter) * 4/3 =...

Wenn eine Zahl mit einem Rest von 2 oder ohne Rest erhalten wird, dann ist dies ein Junge.

Und wenn im Rest von 1 - dann ist dies ein Mädchen.

Unterteilung in einer Spalte, jedoch nicht mit Hilfe eines Taschenrechners.

Berechnungsbeispiel:

(24 + 21) * 4/3 = 60 - das ist mein Junge

(32 + 29) * 4/3 = 81 und 1 im Rest ist ein Mädchen

Den Zeitpunkt der Bluterneuerung in der Realität zu ändern, hat eine Vielzahl äußerer Faktoren, an die man sich einfach nicht erinnern kann. Dies kann ein großer Blutverlust sein, eine Reise zum Spenderstandort. Wenn Sie bereits ein Kind zur Welt gebracht haben oder abtreiben, wirkt sich dies auch auf Änderungen der Bluterneuerungszeiten aus.

Blutgruppe und Rh-Faktor

Nach Blutgruppe: Bestimmung des Geschlechts des ungeborenen Kindes anhand der Blutgruppe der Eltern

Wenn Sie Ihren Rh-Faktor kennen, können Sie versuchen, das Geschlecht des ungeborenen Kindes festzustellen:

In-Vitro-Fertilisation (IVF)

Dies ist eine Methode der künstlichen Befruchtung, um ein Kind des gewünschten Geschlechts zu empfangen. Es gilt als das zuverlässigste und genaueste. Die Essenz des Verfahrens kann wie folgt kurz beschrieben werden. In der ersten Phase wird die Spendersamenanalyse durchgeführt. Dazu werden einem Mann spezielle Medikamente injiziert und sein Sperma auf einem Laser-Diagnosegerät analysiert. Danach wird das Sperma aus dem männlichen Sperma Y isoliert. Sie werden für die künstliche Befruchtung einer Frau verwendet, die den Wunsch geäußert hat, als Junge schwanger zu werden.

Einfluss von Posen beim Sex auf die Empfängnis eines Jungen

Die beste Haltung zur Empfängnis eines Jungen wird als eine Haltung mit tiefem Eindringen erachtet.

Ehemann mit Sex sollte eine beherrschende Stellung einnehmen. Die beste Haltung: "Ein Mann von hinten" (auch fit: eine Frau liegt auf dem Rücken und hebt ihr Becken an. Ein Mann ist oben. Ein Mann sitzt auf einem Stuhl, und eine Frau sitzt oben und schaut ihm entgegen). So ist der Penis während der Handlung dem Cervix am nächsten. Mit Orgasmus haben schnellere männliche Spermatozoen Zeit, das Ziel früher zu erreichen, was die Wahrscheinlichkeit erhöht, einen Jungen zu zeugen.

Wenn eine Frau während einer sexuellen Handlung einen Orgasmus hat, erhöht dies die Wahrscheinlichkeit, einen Jungen zu bekommen, erheblich während des weiblichen Orgasmus werden geheime Geheimnisse freigesetzt, wodurch die Vaginalflora sauer und die Spermienjungen länger leben.

Soda duscht

Mit einem erhöhten Säuregehalt der Umgebung in der Vagina ist eine Schwangerschaft im Allgemeinen unmöglich. Wenn Sie den Säuregehalt senken, trägt das schwach saure Milieu in der Vagina zur Empfängnis des Jungen bei. Eine verbreitete Methode ist das Vaginalduschen. Wässrige Lösung von Backpulver. Die Häufigkeit und das Muster der Duschen sollten mit Ihrem betreuenden Arzt abgestimmt werden. Er kennt alle Funktionen Ihres Körpers am besten und hilft, den optimalen Zeitplan für das Waschen vorzuschlagen.

Um die Lösung vorzubereiten, nehmen Sie 1 Liter gereinigtes warmes Wasser und lösen Sie 5 Gramm Backpulver darin auf. Das Duschen wird spätestens 20-25 Minuten vor Beginn des Geschlechtsverkehrs empfohlen. Das Ergebnis kann verbessert werden, indem man die Seele sofort auf Sex setzt. Neben der Sodalösung können Sie das männliche Mitglied kurz vor der sexuellen Intimität mit einer schwachen Mangan- oder Kamillensudelösung abwischen.

Kalender und Tabellen

Für die Konzeption eines Jungen haben die Menschen schon lange Kalender und Tische verwendet. Beachten Sie einige der beliebtesten und bekanntesten Empfehlungen.

Planen Sie den Boden des Babys im chinesischen Kalender

Der chinesische Kalender ist eine besondere Tabelle. In der vertikalen Reihe sind die Monate von Januar bis Dezember aufgeführt, und horizontal ist das Alter einer Frau angegeben, die als Junge schwanger werden möchte. Am Schnittpunkt der Linien befinden sich die Buchstabensymbole M oder D. Wenn Ihr Alter und der Monat, in dem Sie schwanger werden möchten, übereinstimmen, hat der Buchstabe M die höchste Wahrscheinlichkeit, dass der Junge schwanger wird. Laut Statistik ist die chinesische Methode in 90% der Fälle zuverlässig.

Japanische Baby-Geschlechtsplanungstabelle

Für die Berechnung nach dem japanischen Kalender benötigen wir zwei Tabellen. Im ersten werden die Monate für die Auswahl der Frau, in der die Frau geboren wurde, vertikal und die Monate, in denen Sie das Geburtsdatum des Vaters des ungeborenen Kindes finden können, vertikal eingegeben. An ihrer Kreuzung können wir die Zahlen sehen. Wir brauchen ihre Werte bereits für die zweite Tabelle, wo sie in der obersten Zeile angezeigt werden. Der vertikale Balken zeigt die Monate an. Die Tabelle ist durch zwei vertikale Balken unterteilt, von denen jeder eine bestimmte Anzahl von Sternchen enthält. Je mehr das Gegenteil von ihnen mit unseren Datenwerten übereinstimmt, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, einen Jungen zu empfangen.

* Tabelle 1 In der ersten Spalte der Tabelle finden wir die Nummer, die mit dem Geburtsmonat des Mannes übereinstimmt, und in der zweiten Spalte - die Nummer, die mit dem Geburtsmonat der Frau übereinstimmt.

* Tabelle 2: Sex-Chart für japanische Babys

Zum Beispiel: Der zukünftige Vater wurde im September geboren und die zukünftige Mutter - im Mai. Das Kind wurde im Dezember gezeugt. Es ist notwendig, das Geschlecht des Kindes zu bestimmen.

In der ersten Tabelle müssen Sie also die Nummer finden, die am Schnittpunkt der Vertikalen steht - September und horizontal - Mai. Die resultierende Zahl ist 9.

Als nächstes muss Abbildung 9 horizontal in der obersten ersten Reihe liegen. Diese Spalte ist die gewünschte, aber wir suchen nach dem Monat der Empfängnis des Kindes in unserem Beispiel - dies ist der Dezember. In der Kolumne „Junge“ sind die meisten Kreuze (um Dezember gegenüber zu schauen), daher sollte nach der japanischen Tabelle, die für die Bestimmung des Geschlechts vorgesehen ist, ein Junge geboren werden.

Es ist besser, diese japanischen Tabellen zur Planung des Geschlechts des zukünftigen Babys und nicht zur Bestimmung des Geschlechts zu verwenden, obwohl dies niemand verbietet. Nach diesem japanischen Kalender gibt es für jedes Elternpaar nur 1 Monat (maximal 2) in einem Jahr, in dem die Wahrscheinlichkeit, ein Kind eines bestimmten Geschlechts zu empfangen, sehr hoch ist.

Die östlichen Weisen sind überzeugt, dass die Ergebnisse der Ermittlung des Geschlechts eines ungeborenen Kindes auf den Tischen eine Genauigkeit von 90% haben.

Berechnung der Konzeption unter Berücksichtigung des Mondzyklus

Diese Berechnungsmethode ist in Russland erschienen. Die Methode basiert auf der Idee, dass jede Frau ihre eigene Zeit des Neumonds hat, die mit ihren kritischen Tagen zusammenfällt. Dieser "innere Mond" wird in den Berechnungen berücksichtigt. Es muss daran erinnert werden, dass das Eingehen sexueller Beziehungen zwischen Ehepartnern an diesen Tagen überhaupt nicht erwünscht war.

Die günstigsten Tage fielen mit der „Mondstraße“ zusammen - 11 bis 17 Tage des Mondzyklus. Es wird angenommen, dass jeder dieser Tage einen der 7 Rozhaniten bevorzugt. Um sich einen Jungen gemäß diesem Kalender vorzustellen, sind die günstigsten 11, 14 und 16 Tage nach Beendigung des Menstruationszyklus. Ab 21 Tagen und bis zum Beginn des "Vollmondes" (Zeit des Menstruationszyklus) gilt Sex als sicher und völlig sinnlos.

Spezielle Mahlzeiten oder Diäten

Die Einhaltung bestimmter Ernährungs- und Ernährungsregeln trägt zur Vorstellung des Kindes Ihres gewünschten Geschlechts bei. Dies bedeutet nicht, dass man die Regeln der gesunden Ernährung ignorieren muss: Es ist wünschenswert, die Verwendung einiger Produkte zu beschränken, andere wiederum ziehen den Vorzug. Um das Ziel zu erreichen, können Sie etwa einen Monat lang Ihre eigenen Essgewohnheiten in den Hintergrund stellen, wenn Sie beabsichtigen, einen Jungen zur Welt zu bringen.

Es gibt die Meinung, dass eine Frau nur männliche Nahrung zu sich nehmen sollte, um einen Jungen zu empfangen. Es umfasst Fleisch, geräuchertes Fleisch, Schmalz, Eier und alle Speisen, die reich an tierischem Eiweiß und Fett sind.

  1. Fleisch und Wurst aller Art.
  2. Versuchen Sie, in der Ernährung beider Elternteile mit einem erhöhten Gehalt an Kalzium- und Natriumionen zu dominieren. Der einfachste Weg - beschränken Sie sich natürlich nicht auf Salz.
  3. Frisches Obst und Säfte sollten jeden Tag in der Diät sein und es gibt keine Einschränkungen bei der Auswahl.
  4. Fördert die Konzeption des Jungen und die Verwendung von Getränken mit hohem Koffeingehalt. Und im grünen Tee ist dieser Stoff mehr enthalten als im gebrühten Naturkaffee. Eine Tasse morgens und mittags reicht aus.
  5. Versuchen Sie, den Verbrauch von Frischmilch und Milchprodukten zu begrenzen, Kakao für eine Weile wegzuwerfen. Achten Sie beim Kauf von Mineralwasser darauf, dass die Flüssigkeit einen reduzierten Kalziumgehalt hat.
  6. Fleisch und Fisch können in beliebiger Form gegessen werden. Geben Sie geräucherte und gesalzene, getrocknete Lebensmittel nicht auf. Aber wie bei allem ist Moderation gefragt. Wenn Sie sich auf die Empfängnis eines Jungen vorbereiten, müssen Sie nicht alle Snacks aufkaufen und nur Fleisch und Fisch essen. Dabei müssen Sie nicht vergessen, Ihr Menü zu variieren. Wenn Sie Fisch essen, denken Sie daran, dass wir nicht über Meeresfrüchte sprechen. Krebse, Garnelen, Mollusken aus der Ernährung müssen ausgeschlossen werden.
  7. Für Brot und Backwaren gelten Einschränkungen nur für Produkte, die auf Hefeteig basieren. Kekse und Süßigkeiten sollten ebenfalls hefefrei sein und dürfen keine Milchprodukte beim Kochen verwenden.
  8. Getreide und Haferbrei, Nudelgerichte und Reis können wie gewohnt gegessen werden. Bei Gemüse lieber Kartoffeln und grüne Bohnen.
  9. Eisliebhaber werden etwas mehr Schwierigkeiten haben - es ist wünschenswert, sie ganz aufzugeben. Auch nicht empfohlene Produkte mit Cremes, vor allem Milchprodukte.

Wie Sie sehen können, ist es schwierig, diese Empfehlungen auch als Diät zu bezeichnen - jeder von Ihnen kann eine Diät unter Berücksichtigung Ihrer eigenen Vorlieben machen und sogar einige Leckereien von einem Ehepartner verlangen.

Volksweisen

Unter den beliebten Möglichkeiten, einen Jungen zu empfangen, sollten die Empfehlungen in zwei große Gruppen aufgeteilt werden. Der erste enthält alle möglichen Tipps zur traditionellen Medizin. Im zweiten kann man diejenigen klassifizieren, die auf Beobachtungen und vermeintlich magischen Einflüssen bestimmter Objekte und sogar Rituale beruhen.

Es sollte verstanden werden, dass verschiedene Nationen ihre eigenen Empfehlungen und Tipps haben, wie man einen Jungen empfangen kann. Hier ist das Sprichwort wichtiger als je zuvor: "Wenn ein Deutscher gut ist, dann ist ein Russe schlecht." In Anbetracht der Tatsache, dass die überwiegende Mehrheit unserer Leser in Russland geboren wurde und in Russland lebt, haben wir einige Anzeichen gefunden, die unter den Völkern unseres Territoriums existieren.

  1. Um einen Jungen vor dem Geschlechtsverkehr zu empfangen, sollte man "männliche Gegenstände" ins Bett legen: Messer, Säge, Axt, Stein.
  2. Es ist unmöglich, in den Tagen des Neumondes und des Vollmonds einen Jungen zu empfangen, selbst wenn Sie spezielle Abkochungen nehmen. Und es gibt viele solcher Rezepte, die auf den Eigenschaften von Pflanzen und Tieren basieren. Es wird beispielsweise angenommen, dass eine Frau, wenn sie Lebensmittel isst, die einem Phallus ähneln (Gurken, Bananen usw.), als Junge schwanger wird.
  3. Wenn ein Mann, der plant, Vater eines Jungen zu werden, eine Waffe im Haus hat, wird empfohlen, ihn während der Empfängnis unter das Bett zu legen.
  4. Wenn Sie in Ihrem Team oder unter Familienbekannten arbeiten, gibt es eine Frau, deren Ultraschalluntersuchung als Junge eine Schwangerschaft zeigte, Sie müssen Ihre Hände auf den Bauch legen. Dies führt garantiert zum gleichen Ergebnis und zu anderen Paaren. Vielmehr wirkt hier die Kraft des Glaubens, und die Beziehung im Team sollte freundschaftlich sein. Nicht jedes moderne Mädchen lässt die Hände einer anderen Person während der Schwangerschaft ihren Bauch berühren.
  5. Es wird vermutet, dass, wenn Sie nach dem Mutterschaftsurlaub einer Frau, die einen Jungen geboren hat, ihren Stuhl übernehmen soll, auch Sie als kleiner Beschützer geboren werden.
  6. Das Schlafzimmer sollte kühl sein, das Fensterblatt sollte offen sein, Sie sollten mit dem Kopf nach Norden liegen, unter dem Kissen sollten Sie ein "männliches" Attribut setzen - eine Spielzeugpistole, eine Schreibmaschine.
  7. Sex nachts, nicht tagsüber.
  8. Obligatorischer weiblicher Orgasmus.
  9. Männer müssen Boxershorts tragen, um die Temperatur des Hodensacks zu senken (erhöht die Fruchtbarkeit).
  10. Eheschuld nur an ungeraden Tagen des Monats und an Tagen des Menstruationszyklus.
  11. Der Initiator des Geschlechtsverkehrs sollte ein Mann sein.

Der wichtigste Ratschlag: Wenn Sie einen Sohn wollen, müssen Sie fest daran glauben, sich vorstellen, dass Sie einen Jungen haben!

Wie kann man 100% helfen, einen Jungen zu bekommen?

Einen Jungen zu empfangen ist nicht so einfach. Die Eltern selbst wählen nicht das Geschlecht des zukünftigen Kindes. Es wurden jedoch viele Möglichkeiten entwickelt, um die möglichen Chancen eines Jungen zu erhöhen.

Entsprechend dem Eisprungkalender

Es ist eine bewährte Methode. Wissenschaftler haben festgestellt, dass die Spermien in den Spermien, die der Mann während der Paarung verteilt, durch den Inhalt der X-Chromosomen und der Y-Chromosomen gleichmäßig aufgeteilt werden. Der zweite - schneller und energiegeladener als der erste, aber weniger zäh. Um einen Jungen zu empfangen, muss das Ei mit dem X-Chromosom mit der Y-Samenzelle vereinigt werden.

Damit Spermien mit dem richtigen Chromosomensatz in der vaginalen Umgebung überleben und zum Ei gelangen und es befruchten können, versuchen Sie, eine hohe Alkalität der Umgebung in der Vagina aufrechtzuerhalten. Zum Beispiel durch Waschen von Soda im Verhältnis 1: 17 mit Wasser vor dem Geschlechtsverkehr. Unter solchen Bedingungen nimmt die Lebensfähigkeit der Y-Spermien zu, was bedeutet, dass die Chancen, vom Jungen befruchtet zu werden, steigen.

Der Eisprungtag wird auf verschiedene Arten bestimmt:

  • Markieren Sie für einige Monate die Tage, an denen die Menstruation beginnt. Analysieren Sie die Statistiken und ermitteln Sie den durchschnittlichen Zyklus. Habe heute aktiv Sex. Zur Erleichterung der Berechnung wurden viele verschiedene Programme für Computer oder Mobiltelefone oder Online-Rechner entwickelt, bei denen der Tag des Eisprungs automatisch basierend auf den eingegebenen Indikatoren angezeigt wird.
  • Geben Sie jeden Morgen ein paar Monate lang ein Thermometer in das Rektum ein, um die Basaltemperatur zu messen, ohne das Bett zu verlassen. Notieren Sie die im Zeitplan erhaltenen Daten und führen Sie am Ende der Zeit eine Analyse der aufgezeichneten Informationen durch. Die Grafik zeigt, wenn die Temperatur in bestimmten Zeitabständen um ein Viertel oder einen halben Grad höher ist als zu einem anderen Zeitpunkt. Dies sind die Perioden des Eisprungs.
  • Kaufen Sie spezielle Tests für den Eisprung in der Apotheke. Das Vergnügen ist zwar nicht billig.
  • Gehen Sie zum Frauenarzt für eine Ultraschalluntersuchung während der vom Arzt angegebenen Zeit. Diese zeigt die Reifezeit des Follikels mit dem Ei und ob das Gebärmutterschleimhautgewebe dick genug ist, um sich nach der Befruchtung dort zu festigen.

Strikte Diät

Schaffen Sie eine alkalische Umgebung im Körper, indem Sie eine solche Produktgruppe verwenden:

  • Fleisch, Wurst, Fisch in verschiedenen Sorten und Mengen;
  • Früchte, insbesondere Orangen, Bananen, Pfirsiche, Süßkirschen;
  • Getrocknete Früchte, insbesondere getrocknete Feigen;
  • Getreide;
  • Gemüse und Gemüse sind fast alles erlaubt außer Kohl, Dill und grünem Salat.
  • Zulässige Getränke: Mineralwasser mit Soda, schwarzer Tee, Kaffee.

Richtig ausgewählte Haltungen beim Sex

In einigen Stellungen während des Geschlechtsverkehrs ist die Wahrscheinlichkeit höher, dass der ausgeschiedene Samen so tief wie möglich in den Gebärmutterhals eindringt:

  • Doggy-Style oder auf Ihrer Seite liegend, wenn der Mann sich hinter der Frau befindet und das Mitglied tief gespritzt ist;
  • Die Position, in der eine Frau rittlings auf einem Mann sitzt, den Rücken oder das Gesicht zu ihm;
  • Oder eine Variante der klassischen Haltung, wenn eine Frau auf dem Rücken liegt und dem Mann zugewandt ist. Gleichzeitig wird ein Kissen oder eine aufgerollte Decke unter ihr Gesäß gelegt, um das Becken der Frau für ein maximales Eindringen zu erhöhen.

Springen Sie nach dem Orgasmus nicht abrupt aus dem Bett, legen Sie sich besser hin und ruhen Sie sich eine halbe Stunde aus.

Asiatische Tische

Es gibt zwei davon: Chinesisch und Japanisch.

Der chinesische Tisch basiert auf dem chinesischen Mondkalender und berücksichtigt nur das Alter der Mutter. Wenn er ihn kennt, wird ein günstiger Monat für die Empfängnis eines Jungen berechnet.

In der ersten Spalte ist eine Alterszahl angegeben, und in der ersten Zeile - dem möglichen Monat der Empfängnis, wird beim Überschreiten dieser beiden Diagramme der Buchstabe "m" oder "d" geschrieben, der einem Jungen oder Mädchen entspricht. Die Methode richtet sich an Mädchen zwischen 18 und 45 Jahren.

Bei der japanischen Technik handelt es sich um ein Duett aus zwei miteinander verbundenen Tabellen. Um nach dieser Methode zu berechnen, müssen Sie den Geburtsmonat von beiden zukünftigen Eltern kennen. Basierend auf diesen Daten sehen Sie die in der ersten Matrix angegebene Zahl, die in die Spalte eingetragen wird, in der der Geburtsmonat des potenziellen Vaters angegeben ist, und die Linie, in der der Geburtsmonat der werdenden Mutter angegeben ist.

Wenn Sie die Nummer kennen, wählen Sie in einer anderen Tabelle die gewünschte Spalte aus, darunter werden die Namen von zwölf Monaten geschrieben. Die Monate, die beim Kreuzen mit der Spalte „Junge“ im Ergebnisdiagramm mehr Kreuze ergeben als in der nebenstehenden Spalte „Mädchen“, eignen sich besser für die Empfängnis eines Jungen.

Diese Tabellen haben keinen wissenschaftlich nachgewiesenen Beweis für ihre Richtigkeit, aber die Statistiken von vielen Jahren zeigen, dass eine große Anzahl von Paaren ein Kind des notwendigen Geschlechts gezeugt hat, geführt von ihnen.

Wie Sie Ihre Schwangerschaft lindern können: 10 Artikel für Schwangere mit Aliexpress, die die Tage des Wartens aufhellen.

Was kategorisch unmöglich ist, schwangere Frauen zu essen, wird im Folgenden ausführlicher beschrieben.

Folk-Vorzeichen

Ohne sie natürlich keine Kosten. Um die Wahrscheinlichkeit zu erhöhen, einen männlichen Fötus zu zeugen:

  • Verzichten Sie fünf Tage vor der Empfängnis auf Sex;
  • Wenn Sie bereits Mutter eines Mädchens sind, warten Sie 3 Jahre, bevor Sie wieder schwanger werden. Kinder im Alter werden oft gleichgeschlechtlich geboren, so dass sich die Wahrscheinlichkeit erhöht, das richtige Geschlecht zu entwickeln.
  • Um zu begreifen, wählen Sie Dienstag, Donnerstag oder Samstag.
  • Wenn das Jahr gerade ist, dann nehmen Sie den ungeraden Monat und umgekehrt.
  • Planen Sie eine ruhige, windstille Nacht für die Konzeption. Lassen Sie den Monat hell aus dem Fenster scheinen. Schauen Sie sich den Mondkalender an, der Mond sollte schwächer werden.
  • Legen Sie unter das Bett, auf dem Sie sich Liebesfreuden hingeben möchten, etwas, was mit dem männlichen Geschlecht in Verbindung steht. Zum Beispiel ein Messer.
  • Schalten Sie das Bett während der Kopulation so ein, dass die Köpfe nach Norden zeigen.

Im Allgemeinen materialisieren sich Gedanken, programmieren Sie sich also im Voraus für den Erfolg und alles wird klappen! Ein absolutes Ergebnis kann keinen Weg garantieren. Außer vielleicht IVF. Die Hauptsache ist, dass das Baby stark und gesund geboren wird.

Bevor Sie daran denken, einen Jungen zu empfangen, schauen Sie sich das Video an:

Ist es möglich, als Junge gezielt schwanger zu werden: auf volkskundliche und medizinische Weise

Der Wunsch der Eltern, einen Jungen oder ein Mädchen zur Welt zu bringen, hat unterschiedliche Gründe. Einige Paare möchten die Familiendynastie fortsetzen und den ersten männlichen Erben empfangen. Für andere ist die Wahl des Geschlechts eines Babys eine Möglichkeit, genetische Erkrankungen zu vermeiden. Unabhängig von den Motiven der zukünftigen Eltern ist es möglich, die Geburt eines Babys eines bestimmten Geschlechts vorherzusagen. In unserem Artikel erfahren Sie, wie Sie einen Jungen mit maximaler Erfolgschance empfangen können.

Was tun, um einen Jungen zu bekommen: Methoden der Geschlechterplanung

Die Geburt eines Kindes ist ein Sakrament, von dem einige Aspekte aus wissenschaftlicher Sicht immer noch nicht erklärt werden können. Daher ist es nicht verwunderlich, dass die zahlreichen Möglichkeiten, einen Jungen zu empfangen, „funktionieren“, auch wenn ihre Wirksamkeit schwer logisch zu erklären ist. Einige Methoden basieren auf einem wissenschaftlichen Ansatz, andere beziehen sich auf antiken Aberglauben. Ehegatten müssen jedoch verstehen, dass es unmöglich ist, einen Jungen mit einer Methode zu begreifen: Es kann immer ein „Systemausfall“ auftreten. Daher verwenden viele Paare mehrere Techniken gleichzeitig, um die Erfolgschancen zu erhöhen.

Die Grundlage der wissenschaftlichen Methoden der "männlichen" Empfängnis ist das genetische Merkmal männlicher und weiblicher Keimzellen. Gleichzeitig ist die Rolle der Männer bei der "Schaffung" eines Kindes des notwendigen Geschlechts entscheidend. Sperma enthält zwei Arten von Chromosomen (X und Y). Eine, die am Ende der intelligentesten Zelle steht und die Geburt eines Jungen (Y) oder eines Mädchens (X) bestimmt.

Es ist schwierig, die Logik populärer Methoden zu erklären. Laut inoffiziellen Daten sind sie jedoch auch informativ: Man glaubt, dass sie den richtigen Chromosomen helfen, das angestrebte Ziel zu erreichen. Betrachten Sie die Aktion der beliebtesten und bewerten Sie deren Erfolgschancen.

Um das Blut der Eltern zu aktualisieren

Neben der speziellen "Trennung" von Chromosomen bei Männern und Frauen kann der menschliche Körper das Blut aktualisieren. Dieser Faktor wird auch verwendet, um einen Jungen zu empfangen. Die biologische Besonderheit der Bluterneuerung von Männern wird alle 4 Jahre für Frauen erfasst - jedes dritte Jahr ihres Lebens.

Die Empfängnis eines Kindes für das notwendige Geschlecht wird auf der Grundlage der "Jugend" des Blutes der Eltern berechnet. Berechnungen werden wie folgt durchgeführt. Nach dem Geburtsjahr addieren Mütter und Väter die entsprechenden Zahlen (4 und 3). Dessen Blut wird "jünger" und er "bestimmt" das Geschlecht des Babys.

Wir geben ein Beispiel für die Bestimmung des Geschlechts durch Blut.

Mama wurde im Juli 1991 geboren und ihr Vater im September 1986. Wir berechnen Berechnungen. Addieren Sie die Zahl 3 zum Geburtsjahr Ihrer Mutter, bis Sie sich dieses Jahr „nähern“. Machen Sie die gleichen Berechnungen mit dem Geburtsdatum Ihres Vaters und fügen Sie die Zahl 4 hinzu.

1994 + 3 = 1997 usw.

1990 + 4 = 1994 usw.

Für 2018 werden folgende Ergebnisse erzielt: Das Blut von Mutter wird im Juli dieses Jahres und für Papa - im September desselben Jahres - erneuert. In diesem Beispiel müssen Sie sich also auf die Monate verlassen, um einen Jungen zu empfangen. Papa sie werden später auftreten, so dass die Planung des Sohnes verschoben werden muss.

Bei dieser Methode müssen Sie auf externe Faktoren achten, die die Berechnung verzerren. Daher verletzen chirurgische Eingriffe, Geburten, starke Blutungen und künstliche Unterbrechungen der Schwangerschaft die natürliche Erneuerung des Blutes. Berechnungen, die sich aus dem Auftreten äußerer Auswirkungen auf den Körper ergeben. Beispielsweise hat eine Frau, die 1993 im August 2013 geboren wurde, eine Blinddarmentzündung entfernt. Dies bedeutet, dass die Berechnungen „durch Blut“ seit August 2013 durchgeführt wurden.

In welcher Position, um einen Jungen zu empfangen

Für die Empfängnis eines Jungen spielt die Position der Partner während der Intimität eine wichtige Rolle. Je tiefer das Eindringen, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, einen Jungen zu empfangen. Dieses Merkmal ist mit dem "Charakter" des Y-Chromosoms verbunden. Sie sind schnell und sehr aktiv. Ihre Lebensfähigkeit ist jedoch sehr gering: Sie sterben schnell, sie haben keine Gelegenheit, "tief zu liegen" und bewegen sich langsam ihrem Ziel entgegen. Daher ist die beste Haltung für die Empfängnis eines zukünftigen Mannes eine, in der sich der Penis des Partners so nahe wie möglich am Gebärmutterhals befindet. In diesem Fall ist der Weg des Spermas zur Eizelle deutlich reduziert. Und die Y-Chromosomen, die sich schnell vorwärts bewegen, lassen keine Chance für träge, aber lebensfähige "weibliche" Rivalen.

Ein weiblicher Orgasmus kann "männlichen" Chromosomen helfen und die Wahrscheinlichkeit für die Geburt eines Sohnes deutlich erhöhen. Diese Aussage hat eine wissenschaftliche Basis. Wenn eine Frau einen Orgasmus erlebt, erhält die Mikroflora der Vagina dank eines besonderen Geheimnisses eine saure Umgebung. Eine solche "Situation" ist für X-Spermatozoen zerstörerisch, wohingegen sich "Männchen" großartig anfühlen und noch schneller nach ihrem geschätzten Ziel streben.

Posen für die Empfängnis eines Jungen (Bewertungen von glücklichen Eltern von Erben):

  • Ein Mann steht hinter dem Rücken einer Frau.
  • Eine Frau sitzt auf einem Mann mit den Beinen auf den Schultern;
  • Pose eines Missionars, aber unter den Hüften einer Frau muss eine Rolle liegen und ihr Becken anheben.

In jeder Position für die Konzeption des Erben ist es wichtig, dass der Mann die Intimität anführt.

Nach dem chinesischen Kalender

Die Geburt eines Jungen kann durch eine spezielle chinesische Methode vorhergesagt werden. Es ist ein Konzeptionskalender, in dem Berechnungen anhand des Alters der Mutter und des Monats durchgeführt werden, in dem die Intimität das Baby „geben“ soll.

Um herauszufinden, wann Sie einen Jungen empfangen können, schauen Sie sich einfach die Schnittmenge von "Ihren" Alters- und Monatslinien an. Der Buchstabe "M" zeigt an, dass die Wahrscheinlichkeit, einen Jungen zu empfangen, in diesem Monat extrem hoch ist. Der Buchstabe "D" bedeutet, dass es besser ist, mit der Schwangerschaft zu warten, da höchstwahrscheinlich ein Mädchen geboren wird.

Es ist immer noch unbekannt, was die Schöpfer dieser Tabelle geleitet hat. Bewertungen von verheirateten Paaren, die es verwendet haben, zeugen jedoch in den meisten Fällen von der Richtigkeit der Ergebnisse.

Nach der japanischen Tabelle

Die Japaner haben ihre eigene Methode, um das Geschlecht des Kindes zu bestimmen. Verwenden Sie dafür zwei Tabellen.

Die erste japanische Baby-Geschlechtsplanungstabelle besteht aus Zahlen. Sie müssen an der Schnittstelle der Geburtsmonate der Ehepartner gefunden werden. Nachdem Sie die gewünschte Nummer ausgewählt haben, beginnen Sie die Arbeit mit der zweiten Tabelle. Suchen Sie die "Ihre" Nummer in der oberen Zeile. In der vertikalen Leiste ist der Monat, in dem das Baby geboren werden soll. Viele Kreuze in der gewünschten Zelle zeigen an, dass es wahrscheinlich ist, dass zu diesem Zeitpunkt ein Junge gezeugt wird.

Nach den Bedingungen dieser Tabelle ist es höchstwahrscheinlich, dass ein Junge nur zweimal pro Jahr empfangen werden kann.

Mit dem Mondkalender

Mit dem Mondkalender können Sie sich 2018 einen Jungen vorstellen. Es wird angenommen, dass bei Frauen die Periode der Menstruation mit ihrem "persönlichen" Neumond zusammenfällt. Berechnungen werden basierend auf den Besonderheiten der inneren "Monde" der Frau durchgeführt.

Es ist möglich, einen Jungen gemäß dem Mondkalender am 11., 14. und 16. Tag nach dem Ende der Menstruation vorzustellen. Nach dem indischen Mondkalender wird die Geburt eines Sohnes bevorzugt, wenn sich der Mond in "männlichen" Zeichen befindet. Sie sollten nicht versuchen, im Vollmond und Neumond mit einem Jungen schwanger zu werden.

Was ist da, um einen Jungen zu empfangen?

In den 70er Jahren des letzten Jahrhunderts bestimmten französische Wissenschaftler die Beziehung zwischen Ernährung und Geburt eines Babys des „notwendigen“ Geschlechts. Eine bestimmte Diät für die Geburt seines Sohnes wurde als französisch bezeichnet.

Die französische Diät für die Empfängnis eines Jungen verpflichtet beide Eltern, 2-3 Monate vor dem bedeutenden Tag dabei zu bleiben. Die Hauptbedingung der Diät ist die Verwendung von Lebensmitteln, in denen viel Kalium und Natrium enthalten ist. Kalzium und Magnesium sind jedoch nicht erforderlich, um als Junge schwanger zu werden: Sie müssen in ihrer Ernährung eingeschränkt sein.

Listen Sie das Essen auf, um einen Jungen zu empfangen:

  • Fleisch (Sie können sogar ein wenig geräuchertes Fleisch und Speck);
  • Fisch jeglicher Art;
  • Eier (insbesondere Eiweiß);
  • Pilze;
  • Reis;
  • Manka;
  • Hülsenfrüchte;
  • Gemüse (insbesondere Kartoffeln);
  • Früchte;
  • Schokolade (besonders schwarz ohne zusätzliche Zutaten);
  • Honig und Marmelade.

Für die Geburt eines Sohnes können Sie salzige, geräucherte und eingelegte Lebensmittel essen. Es wird vermutet, dass das Lieblingsessen für Männer schnell ihre Arbeit "erledigt" und eine Frau einen Sohn empfangen kann.

Französische Ernährungswissenschaftler glauben, dass die Vorstellung eines Jungen mit solchen Produkten unvereinbar ist:

  • Milch und daraus hergestellte Produkte;
  • Garnelen und Muscheln;
  • Nüsse;
  • Weißbrot;
  • Kakao;
  • Kohl;
  • Dill

Trotz des großen Verlangens, einen Sohn zur Welt zu bringen, sollte eine Frau verstehen, dass Sie diesen Empfehlungen nicht blind folgen können. Zum Beispiel wird ein völliger Verzicht auf Milchprodukte in der Planungsphase die Gesundheit der Mutter und ihres zukünftigen Babys beeinträchtigen. Passen Sie daher die Ernährung an die Besonderheiten Ihres Körpers an, indem Sie nützliche Produkte aus der Ernährung reduzieren, jedoch nicht ausschließen.

Volksweisen

Es gibt viele Möglichkeiten, einen Jungen zu empfangen, den wir seit undenklichen Zeiten kennen. Einige von ihnen sind Aberglaube. Das Wesen ihrer Handlungen mit Hilfe der Logik zu verstehen, ist schwierig. Andere können aus wissenschaftlicher Sicht gerechtfertigt sein.

Um als Junge schwanger zu werden, rieten Heiler der Antike, diesen Empfehlungen zu folgen:

  • Intimität sollte nur im Dunkeln auftreten, besser in der Nacht;
  • Platzieren Sie vor dem Sex unter dem Kopfkissen Gegenstände, die einen Mann personifizieren: ein Spielzeugauto, ein Messer;
  • Eine Frau sollte eine Menge Lebensmittel essen, die in ihrer Form dem Penis ähneln: Banane, Karotten, Gurken;
  • Schlaf nach Norden;
  • Stellen Sie sicher, dass die Luft im Schlafzimmer immer kühl und frisch ist.
  • Eine Frau muss einen Orgasmus haben;
  • Haben Sie keinen Sex während des Vollmonds und Neumondes;
  • Intimität - nur an ungeraden Tagen;
  • Der Ehepartner muss zum Initiator der sexuellen Intimität werden und diese dominieren;
  • Partner sollten viel geräuchertes und salziges Essen zu sich nehmen;
  • Es ist unmöglich, sich vor dem Verkehr mit zu heißem Wasser zu waschen.

Uralte Heiler rieten auch, Duschsoda zu verwenden. Diese Methode schafft eine alkalische Umgebung in der weiblichen Vagina. Es wirkt sich positiv auf die schnelle Bewegung von Y-Spermatozoiden aus und erschwert die Mobilität von "weiblichen" Rivalen. Um das gewünschte Ergebnis zu erzielen, muss eine Frau vor der intimen Intimität 1 Stunde mit Soda duschen. Um die Lösung herzustellen, müssen Sie 2 Esslöffel Soda mit warmem, gekochtem Wasser (1 Liter) mischen. Verwenden Sie eine Spritze oder einen Esmarkh-Becher.

Moderne Frauenärzte billigen eine solche Methode jedoch nicht: Sie kann die vaginale Mikroflora stören und zu Entzündungen führen.

Freimans Methode - Dobrotina

Für die hartnäckigsten zukünftigen Eltern, die die Berechnungen gern durchführen, ist die Freiman-Dobrotin-Methode ausreichend. Er "verspricht" Paaren, wenn sie das erste Mal schwanger werden, wenn sie richtig benutzt werden. Die Methodik basiert auf drei grundlegenden Faktoren:

  • Mamas Geburtstag;
  • Papas Geburtstag;
  • Voraussichtlicher Tag für die Befruchtung.

Um mit dem Jungen nach der Freiman-Dobrotin-Methode schwanger zu werden, können Sie das Geschlecht des Kindes anhand von 12 Tabellen unabhängig berechnen oder den Online-Rechner verwenden. Im ersten Fall müssen Sie lange und langwierige Berechnungen durchführen. Nach der Auswahl der zweiten Option müssen Sie nach dem Ausfüllen der vorgeschlagenen Felder auf die grüne Schaltfläche mit der Aufschrift "Finden Sie heraus, wer geboren ist" klicken. Der Rechner berechnet den Koeffizienten der Auswirkung der Geburtstage der Eltern auf dem Boden des Babys.

Durch Eisprung

Nur Frauen mit stabilen und regelmäßigen Zyklen können den Eisprung verwenden, um einen Jungen zu empfangen. Es ist wichtig, den Tag "X" richtig zu berechnen. Frauenorganismen sind schließlich individuell, so dass der Tag des Eisprungs für alle unterschiedlich ist.

Die Essenz der Methode liegt im unterschiedlichen Verhalten der "weiblichen" und "männlichen" Chromosomen in den Spermien. Der Junge wird von einer Frau geboren, deren Eizelle durch eine Samenzelle mit Y-Code am Ende ihres Codes befruchtet wird. Diese „männlichen“ Chromosomen sind sehr aktiv und beweglich. Sie sind den "weiblichen" Rivalen in der Vorschubgeschwindigkeit entlang der Eileiter voraus. Y hat jedoch eine geringe Ausdauer: Wenn in kurzer Zeit kein Eindringen in die Eizelle erfolgt, droht ihnen ein schneller Tod. Langsam und ohne Eile “weibliche” Spermatozoen, die die Eizelle erreichen und befruchten, wird diese Gelegenheit sicherlich nutzen.

Dies bedeutet, dass die günstigsten Tage für die Empfängnis eines Jungen der Eisprung sind. Um sie nicht zu übersehen, müssen Sie das Datum des Eisprungs berechnen. Es sollte beachtet werden, dass Sex für 2-3 Tage vor der Freisetzung des Eies aus dem Follikel äußerst unerwünscht ist. In diesem Fall sterben die aktiven "Männer", bevor sie ein wichtiges Ereignis erreichen.

Sie können den Eisprung für die Empfängnis eines Kindes auf drei Arten berechnen:

  • Verwendung spezieller Tests für den Eisprung;
  • Berechnung der Grundtemperatur des Eisprungs;
  • Verfolgung des Reifungsprozesses der Follikel mittels Ultraschalldiagnostik

Der Eisprungkalender für die Empfängnis eines Jungen ist nicht sinnvoll, um Frauen zu halten, deren Menstruationszyklus instabil ist. Bei einer unregelmäßigen Schleife sind Berechnungen nicht informativ. Darüber hinaus weisen Verletzungen der wichtigsten zyklischen Veränderungen der Frau immer auf gesundheitliche Probleme des Fortpflanzungssystems hin. In diesem Fall müssen Sie daher einen Arzt konsultieren und behandeln.

Wie Sie eine Methode zur Bestimmung des Geschlechts Ihres zukünftigen Babys wählen, liegt bei Ihnen. Es wird vermutet, dass die Art der Visualisierung perfekt funktioniert, wenn die zukünftige Mutter zeigt, wie genau ihr Sohn aussieht. Wenn man die Augen, die Form der Nase und der Ohren, die Haarfarbe betrachtet, wird eine Frau sicher ihre Träume eines Erben verwirklichen.

Lesen Sie die Details, wie Sie ein Mädchen empfangen können.

Kommentar Geburtshelfer-Frauenarzt

„Viele Eltern interessieren sich für die Frage, wie man ein Kind für ein bestimmtes Geschlecht bekommen kann“, meint die Geburtshelferin und Gynäkologin Anna Sozinova. - Manche Leute denken, es ist eine Laune, aber nein. Tatsächlich gibt es eine Reihe von Erbkrankheiten, die mit Geschlechtschromosomen zusammenhängen, zum Beispiel Hämophilie. Wenn ein Mädchen mit dem Hämophilie-Gen geboren wird, ist es nur sein Träger, und wenn es ein Junge ist, wird er definitiv krank.

Es gibt viele Methoden zur Berechnung der Empfängnis eines Jungen oder eines Mädchens, aber nur eine ist wissenschaftlich gerechtfertigt, gibt jedoch noch keine 100% ige Garantie. Dies ist die Methode der Spermafraktionierung, die zu Fraktionen mit einem hohen Gehalt an X- und Y-Spermatozoen führt.

Das Ejakulat des Partners wird mit einem Laser behandelt, wonach die Spermien in Gruppen mit dem Gehalt an X-Chromosom und Y-Chromosom eingeteilt werden. Diese Methode bezieht sich auf assistierte Reproduktionstechnologien und wird bei der Herstellung von IVF verwendet.

Ausgewählte Eizellen der Frau werden durch das eine oder andere Sperma befruchtet und in die Gebärmutter implantiert. Die Erfolgswahrscheinlichkeit der Geburt eines Mädchens beträgt in diesem Fall 91% und der Junge - 75%.

Zu den wissenschaftlichen Methoden gehört auch die Konzeption am Tag des Eisprungs (geeignet für Frauen mit einem klaren Menstruationszyklus). Es wird angenommen, dass X-Spermatozoen weniger mobil sind, aber lebensfähiger sind, während U-Spermien sehr aktiv sind, ihre Lebensfähigkeit jedoch verringert ist. Wenn also am Tag des Eisprungs ein Koitus auftritt, erreicht das U-Sperma zuerst das Ei und befruchtet es. Und wenn Geschlechtsverkehr zwei Tage vor dem Eisprung stattgefunden hat, stirbt das U-Sperma in Erwartung der Freisetzung des Eies, und das X-Sperma bleibt und erhält eine Chance für ihre Befruchtung, d. H. Es besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit für die Geburt des Mädchens.