Wahl der Bettwäsche in der Wiege für ein Neugeborenes

Bettwäsche für das Neugeborene ist obligatorischer Bestandteil der Einkaufsliste, aus der die zukünftigen Eltern bestehen. Tatsächlich sollte die Auswahl eines solchen Produkts nicht schwierig sein, aber in der Praxis sieht sich die werdende Mutter einer solchen Vielfalt an Bett- und Bettwäschesätzen gegenüber, dass es sehr schwierig ist, die richtige Wahl zu treffen. In diesem Artikel werden wir über die Anforderungen an Bettwäsche für ein Neugeborenes sprechen, wie man sich nicht mit der Größe verwechselt und wie man das richtige Set auswählt, das Ihrem Baby nicht schadet.

Eigenschaften

Babybettwäsche wird sofort nach der Entlassung aus dem Krankenhaus benötigt. Zu Hause entfaltet sich das Bündel, das das medizinische Personal verteilen wird, und das Kleine muss irgendwo schlafen, und er schläft in diesem Alter zwischen 22 und 23 Stunden pro Tag. Unterwäsche für Kinder weist eine Reihe von Unterschieden zu den Schlafsets auf, die von Erwachsenen oder Kindern mittleren und höheren Alters verwendet werden.

Wir müssen klar verstehen, dass ein Satz Bettwäsche separat vom Satz in der Wiege gekauft wird. Das Set repräsentiert einen Satz von weichen Seiten auf einem Bett, einem Gaumen. Es umfasst auch einen Kissenbezug, einen Bettbezug und ein Bettlaken. Aber eine solche Menge wird nicht ausreichen. Ein schönes Set muss natürlich gekauft werden. Bei einer völlig anderen Aufgabe müssen sich Eltern jedoch für ein Ersatzkit entscheiden.

Damit Sie beim Umziehen keine Probleme haben, benötigen Sie mindestens drei Betten: eines - das schönste mit einem Baldachin, das als Hauptausstattung ausgewählt wird, und zwei - separat.

Bettwäsche in der Wiege für das Neugeborene muss den Sicherheitsanforderungen mehr als alle anderen entsprechen. Die Haut des Neugeborenen ist sehr empfindlich. Er ist erst vor kurzem geboren worden und daher ist seine Haut immer noch intensiv an einen neuen Lebensraum angepasst. Darüber hinaus schwitzen Neugeborene vor allem im Kopf. Wenn die Wäsche grob ist, werden zweifelhafte Textilfarbstoffe angestrichen, eine starke allergische Reaktion, atopische Dermatitis und Kontaktdermatitis beginnen wahrscheinlich. Darunter leiden der Schlaf des Kindes, sein Appetit und seine allgemeine Entwicklung.

Die Wäsche sollte so groß sein, dass sie genau der Größe der Wiege entspricht, mit einem kleinen "Rand" für das Auftanken, da die Zeit nicht weit ist, wenn das Kind anfängt zu rollen, krabbeln. Kleinere Wäsche beginnt sich zu falten, was für das Baby unangenehm sein wird, was wiederum zu Schlafstörungen führen wird. Ein schlecht ausgeruhtes Baby wird nachts schlechter essen, sich mehr Sorgen machen und Eltern auf keinen Fall schlafen lassen. Und weil die Frage des Kaufs von Bettwäsche für das Baby ohne Übertreibung die Frage des Komforts der ganzen Familie ist.

In der Regel werden bei einem Krippenmodell die Eltern festgelegt, bevor sich die Frage nach dem Einbetten stellt. Vor dem Kauf sollten Sie also genau wissen, welche Bettgröße Sie vorbereitet haben, und auch die Form des Bettes berücksichtigen. Kinderbetten sind nicht nur rechteckig, sondern auch oval, Kinderbetten, Betten usw.

Unterwäsche für Neugeborene sollte zuverlässig sein, wie ein Schweizer Tresor. Es muss dem Waschen und Bügeln mit Würde standhalten, nicht verblassen, sich nicht nach dem Waschen "setzen". Der Stoff sollte gleichzeitig strapazierfähig und zart sein.

Ein Kit auswählen - Schritt für Schritt Anweisungen

Um alles richtig zu machen, empfiehlt es sich, die Wahl sehr ernst zu nehmen und nach einem unkomplizierten Plan zu handeln.

  • Messen Sie das Bett - Länge, Breite und Höhe der Matratze. Sie benötigen diese Daten, um die Größe der fertigen Sets an Ihre Anforderungen anzupassen. Vergessen Sie nicht, die Parameter der Decke zu messen, um die Größe des Bettbezugs genau zu bestimmen.
  • Achten Sie auf den Hersteller. Es ist besser, diejenigen Sets zu bevorzugen, die in großen Fabriken mit guten Empfehlungen genäht werden. Zweifellos billige Sätze von Kinderwäsche, die an einem unbekannten Ort mit hoher Wahrscheinlichkeit genäht werden, genügen selbst den grundlegenden Sicherheitsanforderungen nicht.
  • Beginnen Sie Ihre Auswahl mit einer Bewertung der Qualität und des Stoffs.
    • Wenn das Baby im Winter geboren werden soll, bevorzugen Sie Leinen aus Flanellstoff. Es hält die Wärme besser und hat einseitige oder zweiseitige flauschige und zarte Haare.
    • In der warmen Jahreszeit ist es besser, anstelle des Flanels einen dünneren Stoff zu verwenden, beispielsweise Baumwolle oder Baumwollleinen. Der Chintz ist erschwinglich, hält aber weniger, da sich der Stoff nicht in der erhöhten Verschleißfestigkeit unterscheidet. Baumwolle ist teurer, rutscht aber nicht.
    • Satin-Unterwäsche ist ein vernünftiger Kompromiss, da sie etwas mehr kostet als ein Kattun, aber anders als er dauert sie viel länger.
    • Ein Satz von Kaliko ist kräftig und fühlt sich angenehm an, aber beim Waschen verblasst der Farbton.
    • Leinen aus Leinen ist teuer, elitär und optimal für die Haut des Kindes in Bezug auf den Nutzen, aber es ist schwierig zu bügeln. abgesehen davon, dass Flachs griffig ist.
    • Unter diesen Aspekten sieht Bambuswäsche am vorteilhaftesten aus - Qualität, Preis und Wert stehen in einem vernünftigen Gleichgewicht.
    • Die Neuheit der letzten Jahre ist die Unterwäsche von superkottona: ziemlich langlebig, verschleißfest, zart, so dass diese Wahl auch berechtigt ist.

Vermeiden Sie synthetische Stoffe, Sie sollten kein Leinen aus dem Mischgewebe nehmen (mit einem Anteil an synthetischen Stoffen) - solche Einstreu verletzen die Wärmeübertragung, das Kind schwitzt und überhitzt, besonders wenn es im Sommer geboren wird.

Wie kann man Bettwäsche für die Neugeborenen in der Wiege wählen oder nähen?

Wenn das Baby in der Familie auftaucht, ist dies eine große Freude, aber auch neue Sorgen. Bevor ein neues Familienmitglied nach Hause kommt, müssen Sie sich um ein Bett kümmern. Sprechen wir über die Wahl von Stoffen und Wiegen-Kits. Die Materialqualität muss den Hygieneanforderungen entsprechen, die GOST-Bedingungen erfüllen und den Eltern gefallen, und das Zubehör muss für das Baby bequem und sicher sein.

Anforderungen an Materialien

Derzeit gibt es zwei staatliche Standards, die die Qualität der Bettwäsche für Kleinkinder regeln: GOST 31307-2005 und GOST 32119-2013.

Grundvoraussetzungen:

  • Sämtliches Zubehör muss ausnahmslos aus natürlichen Rohstoffen hergestellt werden.
  • Die Beständigkeit sowohl der Materie selbst als auch der Farbstoffe gegen Nassreinigung, Bügeln, Abrieb und Verschleiß sollte hoch sein;
  • Die Verarbeitung mit Formaldehydharzen ist ebenso nicht zulässig wie die Verwendung anderer giftiger Substanzen, auch als Farbstoffe. Die Wäsche darf nicht riechen oder verschmutzen.
  • Alle Bettgegenstände müssen dem Waschen in heißem Wasser standhalten: nicht werfen oder verformen;
  • Die hygienischen Indikatoren sollten die gleichen sein wie die Unterwäsche für Neugeborene: Nicht elektrifizieren, Luft zulassen (mindestens 100 dm / m ∙ s) und Feuchtigkeit aufnehmen (Hygroskopizität - mindestens 15%).

Ein weiterer wichtiger Indikator, der in der Norm nicht erwähnt wird, ist die Glätte. Von Geburt an verbringt das Baby viel Zeit in seiner Wiege, es berührt das Laken zunächst nur mit einer Wange und später mit einem kleinen Körper und nimmt ein Luftbad. Bedeutet das, dass nur Satin für Neugeborene geeignet ist? Nein, das ist ein Mythos. Normalerweise fühlt sich das Kind auf relativ rauen Materialien wohl.

Glätte-Frage = Sensitivität

Die Wahrheit ist, dass manche Kinder, wie Erwachsene, eine erhöhte Tastempfindlichkeit haben. Manche Babys ruhen ruhig auf dem harten Stoff und merken es nicht, auch wenn eine kleine Falte unter den Rücken fällt. Andere schreien und weinen bei der geringsten Falte der Laken. Die taktile Empfindlichkeit kann sich während des Wachstumsprozesses ändern und zunehmen oder abnehmen. Es gibt scharfe Sprünge zur Überempfindlichkeit, die später geglättet werden.

Meine älteste Tochter hatte nach etwa sieben Monaten eine Überempfindlichkeit. Von diesem Tag an weigerte sie sich, unter einer schweren Bettdecke zu schlafen, und schlief besser auf einer Satindecke ein als auf jedem glattesten Laken. Einen Monat später war alles wieder normal, aber selbst mit sechs Jahren mag es die Tochter nicht, sich zu verstecken, und wenn sie überarbeitet ist, kann sie nicht schlafen, sie sucht nach einem "kalten" Teil der Laken, der nicht vom Körper erwärmt wird, und beruhigt sich schneller auf Satin, Satin oder anderen glatten Materialien.

Grundmaterialien und ihre Vorteile

Bei der Auswahl eines fertigen Sets oder einer Leinwand in einer Rolle sollten Sie nicht nur die Komposition, sondern auch die Art und Weise berücksichtigen, in der Fäden geflochten werden.

Die beliebtesten Baumwollstoffe:

  1. Grobkatto ist ein dichtes Gewebe aus Leinwandbindung, dessen Hauptvorteil die Verschleißfestigkeit und Haltbarkeit ist. Ein guter Kattun wird mehr als ein Jahr andauern und hat nur einen Ersatzsatz. Der Nachteil ist die Steifigkeit. Babys mit einer hohen Empfindlichkeit der Haut, auf diesem Bett zu schlafen, werden unbequem sein.
  2. Mitkal - hat auch Leinenweberei, Schuss und Faden gleicher Dicke. Materie ist weniger dicht als grobkalter Kaliko und daher in der Regel weniger starr. Für den Preis ist in der Regel günstiger, was oft die Wahl bestimmt.
  3. Der Chintz ist ein sehr leichter Stoff aus dünnen Fäden, der einfach gewebt ist. Dicker Chintz eignet sich gut fürs Bett: er wird weich und ziemlich glatt sein. Solche Unterwäsche ist jedoch leicht zerknittert und in Falten gerafft, sie trägt sich schneller ab. Billiger Chintz nach dem ersten Waschen ist mit Kugeln bedeckt.
  4. Satin ist ein Material aus dünnen Lobar- und dicken Schussgarnen, die so miteinander verflochten sind, dass die Vorderseite glatt und matt glänzend wird. Satin ist ideal für Babys mit Überempfindlichkeit. Aufgrund der Glätte und Dichte der Vorderseite wird die Oberfläche fast nicht verschmutzt, und es ist leicht trocken und nass zu reinigen. Der einzige Nachteil sind die hohen Kosten.
  5. Popeline - ein Tuch mit einer kleinen Narbe, zweiseitig, die Dichte der Lappenfäden ist zweimal höher als der Schuss. Trotz der Narbe ist der Stoff recht weich und gleichzeitig sehr dicht und daher langlebig. Guter Popeline ist nicht billig, aber unverzichtbar, wenn Sie für ein Federkissen einen Kissenbezug nähen oder ein Baby mit erhöhter Tastempfindlichkeit vor den Stachelfasern einer Wolldecke schützen möchten. Popeline eignet sich auch hervorragend zum Nähen von Stepp- oder Wolldecken. Aufgrund seiner Dichte stößt es Staub und Lichtverschmutzung buchstäblich ab.

Tipp! Wie kann man im Voraus erraten, ob der grobe Kaliko des Babys passt oder wird er nur auf Satin einschlafen? 100% - auf keinen Fall. Wenn jedoch Eltern und ältere Kinder Überempfindlichkeit haben oder haben, ist es wahrscheinlich, dass es sich beim Neugeborenen befindet.

Ist der ausgewählte Stoff gut?

Wie kann man verstehen, dass die spezifischen Proben im Laden für das Baby sicher sind, nicht schmutzig, deformiert und mit Pellets bedeckt sind? Achten Sie zuerst auf den Preis. Ein billiges Segeltuch wird aus schlecht gezwirnten Garnen und kurzen Fasern hergestellt, die durch Knoten miteinander verbunden sind. Dieser Stoff ist nicht glatt genug, er absorbiert schnell Verunreinigungen, es ist schlechter, sich abzuwaschen und verschleißt schnell von Abwaschmitteln und Wischtüchern. Wählen Sie eine hohe und mittlere Preiskategorie.

Die zweite Sache, die Sie beachten müssen - Empfehlungen für die Pflege, die der Hersteller auf dem fertigen Set angeben muss. Wenn Sie ein Tuch zum Nähen nehmen, stellt der Berater / Verkäufer die erforderlichen Informationen bereit (Informationen über das Material werden immer an der Rolle angebracht, aber nicht immer mit Mustern aufgehängt).

Maschinenwaschbar, Bügeln bei maximaler Temperatur, vertikales Trocknen sollte zulässig sein. Unterwäsche für Neugeborene muss außerdem einem Waschen bei 50-90 ° C standhalten. Die Haut des Babys hat eine schwache Immunität, so dass das Material durch Kochen und Bügeln desinfiziert werden muss. Darüber hinaus Kot schlecht gewaschen. Um keine kostbare Zeit mit dem Einweichen zu verschwenden, empfehle ich, schmutzige Windeln und Laken in die Trommel des Autos zu legen und abends mit einer heißen Wäsche zu beginnen.

Tipp! Bei 40 Grad Waschen ist der Stoff nicht für Kleinkinder geeignet - nur für Kinder ab zwei Jahren.

Das dritte, worauf man sich konzentrieren muss, ist die Marke. Lesen Sie Bewertungen auf speziellen Websites oder zumindest in Online-Shops. Verwerfen Sie die chinesischen Firmen sofort.

TOP 3 Markenbett für Neugeborene

Einige der besten Hersteller sind: Shuisky Chintz, Louisa, GulSara. Sie gehören zu den hohen und mittleren Preiskategorien.

In der mittleren Preiskategorie werde ich die russischen Firmen Letto, Cornflower, Papitto von Twinz hervorheben. Sie werden durch gute Bewertungen hervorgehoben: weiche Stoffe, helle oder zarte angenehme Farben, resistente Farbstoffe, die nach mehrmaligem Waschen nicht ihre Sättigung verlieren, nicht verformbare Stoffe. Der Nachteil dieser Kits besteht darin, dass sie bei 30 bis 40 Grad gewaschen werden, d. H. Es kann nicht garantiert werden, dass die Farben nach einer gründlichen Reinigung bei 60-90 ° ihre Sättigung behalten.

Es ist wichtig! Die erste Wäsche sollte immer heiß sein: Während der Produktion, des Transports, der Lagerung im Lager und im Laden sammelt die Materie Müll, Staub, Allergene usw.

Vollständigkeit und Größe

Moderne Hersteller bieten drei grundlegende Optionen für Betten in der Wiege:

  • 3 Artikel (Bettbezug, Kopfkissenbezug, Bettbezug),
  • 5 Artikel (weiche Seite in der Wiege und im Baldachin hinzugefügt),
  • 6 oder 7 Artikel (ua eine Decke, ein Kissen).

Beachten Sie, dass die Seite integral (in einem Detail) und separat sein kann. In der Konfiguration sollte sie jedoch als 1 Element angegeben werden. Ein separater Vorteil - wenn die Abdeckungen an den Seiten abnehmbar sind, wie zum Beispiel der Firma byZinz.

Die Standardgröße der Matratze für Kinderbetten beträgt 120 × 60, und Sie müssen beim Nähen und Auswählen eines Sets von ihnen abrücken. Bettwaren für Neugeborene sind standardmäßig mit einem Bettbezug von 125 × 120 cm und einem Bettlaken von 100 × 117 cm ausgestattet, in der Regel sind 90 × 150 Blätter mit einem Gummiband oder 140-160 x 100 cm erhältlich.

Wenn die Decke in der Packung enthalten ist, wird sie normalerweise mit Hollow Fiber (die schlechteste Option), Polsterung aus Polyester (bevorzugt, da das Waschen gut vertragen wird, Wasser bis zu 40 ° C) gefüllt und gesteppt.

Auch Decken sind Flanell, Wolle, gesteppt und mit Wolle oder Daunen gefüllt, es gibt auch Bambusmodelle. Solche Zubehörteile werden normalerweise separat verkauft. Sie haben keine besonderen Vor- oder Nachteile. Ich werde nur feststellen, dass die mit Wolle ausgestopften schwer und relativ unflexibel sind. Daunen - sehr warm und weich, besser am Körper anliegend. Dicke Decken sind in der Nebensaison nützlich, wenn die Wohnung kalt ist und die restliche Zeit nicht benötigt wird.

Optionales Zubehör

Dazu gehören ein Baldachin und Stoßfänger, die mit Hollow Fiber oder Polyester gefüllt sind. Letztere werden für sehr aktive Kinder benötigt, die regelmäßig ein Bein zwischen den Gitterstäben stecken und sich auch stark drehen, ohne sich zu drehen und ihren Kopf zum Zaun gleiten zu lassen. Die Nachteile der Seiten: Sie sammeln Staub und schließen die Sicht, wodurch es schwierig wird, die Welt zu erkunden und die Mutter zu sehen. Gelangweilt ist die Erdnuss frech. Kaum wird es erwachsen, wird der Krümel versuchen, die Seiten abzureißen oder zu lernen, wie man sie einhakt, um über den Zaun zu hängen - das ist gefährlich. Sobald das Baby zu sitzen beginnt, müssen die Seiten entfernt werden.

Der Baldachin hat heute eine rein dekorative Funktion und behindert nicht. Moskitonetze an Fenstern schützen Moskitos und Fliegen zu Hause zuverlässig. Der Baldachin sammelt auch Staub, beeinträchtigt die Luftzirkulation und verhindert, dass das Kind die Welt um es herum studiert. Sobald der Krümel gelernt hat, die Griffe zu kontrollieren und zu greifen, beginnt er, über die Haube zu ziehen, und riskiert dabei, den Stoff und die Befestigung zu zerquetschen. Wenn Sie immer noch einen Schleier über dem Bett haben möchten, kaufen Sie zwei auf einmal und tauschen Sie ihn jeden zweiten Tag aus. Schicken Sie einen zum Waschen, biegen Sie die Kanten während des Tages und geben Sie dem Kind eine Überprüfung.

Tipp! Um das Bett in die Wiege zu nähen, nehmen Sie eine Rolle mit einer Breite von 140 cm und schneiden Sie sie quer durch. Der Bettbezug lässt sich bequem mit einer Naht in der Mitte auf der Vorderseite nähen.

Tatsächlich ist das Neugeborene nicht so wichtig für das, was man schlafen soll, da es meistens in eine Weste und einen Strampelanzug oder in eine Windel gehüllt ist. Viel wichtiger für das Baby - eine gute Schlafmutter und Muttermilch. Und um sich mehr Zeit zum Ausruhen zu lassen, dürfen Sie nicht auf Bettwäsche verzichten. Nehmen Sie ein Qualitäts-Kit oder ein Material, das leicht zu waschen und zu bügeln ist und ein attraktives Aussehen für lange Zeit behält. Und vor allem - lieben Sie sich und Ihre Krümel.

Größen und Reihenfolge des Nähens der Babybettwäsche in der Wiege

Ein junges Kind braucht eine besondere Behandlung, da es besonders anfällig ist. Ein Platz zum Schlafen sollte die sicherste Ecke im Leben dieses Familienmitglieds sein.

Bettwäsche für Kleinkinder muss eine Reihe von Anforderungen erfüllen, die direkt vom Alter des Kindes abhängen. Unterwäsche gibt es für Kinder jeden Alters. Sie können auch alles selbst machen, was Sie brauchen.

Welche Bettwäsche brauchen Sie für Neugeborene und ältere Kinder?

Bettwäsche für Neugeborene erfordert eine besondere Kontrolle der Eltern, da die Haut des Babys im ersten Lebensjahr am anfälligsten und anfällig ist.

Es muss die folgenden Anforderungen erfüllen:

  • Passen Sie die Größe der Matratze, der Decken und der Kissen an. Falten Sie nicht.
  • Enthalten Sie keine synthetischen Verunreinigungen, Seide oder Wolle, giftige Farbstoffe. Weitere Informationen zur Materialauswahl finden Sie in unserem anderen Artikel.
  • Haben Sie ein Mindestmaß an Stichen, um die Haut nicht zu verletzen.
  • Das Farbschema ist wichtig: Pastellfarben oder Muster mit mittlerer Helligkeit sind für ein Kind geeignet. Kombinationen aus sauren, kontrastierenden Farben, zu auffälligen oder dunklen Tönen sind nicht akzeptabel.

Ältere Kinder mögen Unterwäsche in fröhlichen und hellen Farben, die für gute Laune sorgen. Für Kinder im Kindergartenalter können Sie eine sattere Farbpalette verwenden - ein fabelhaftes und animiertes Thema ist weit verbreitet.

Materialien für die Produktion

Bei der Auswahl von Unterwäsche sollten Sie auf die Materialien achten, die beim Nähen verwendet werden: Auf keinen Fall sollten Synthetik-Sets erhalten werden, da sie keine Luft zulassen und allergische Reaktionen auf der Haut verursachen können. Außerdem werden bei ihrer Herstellung giftige Farbstoffe verwendet, die die Gesundheit des Babys beeinträchtigen können.

Das optimale Material für ein Kinderbettset sind natürliche Baumwollstoffe:

  • Baumwolle;
  • Satin;
  • Flachs;
  • Flanell

Wenn der Stoff zum Selbstschneiden gekauft wird, müssen Sie eine Vorwäsche durchführen: Der Stoff sollte nicht abfallen, nach dem Waschen sollten keine Pellets erscheinen.

Empfohlene Größen

Berücksichtigen Sie die Größe der Matratze, der Decken und der Kissen. Bevor Sie Kleidung nähen, messen Sie alle Einzelteile und nehmen Sie die entsprechenden Änderungen vor. Die Größe der Leinen aus Standard-Sets ergibt 147 * 112 cm für ein Blatt und einen Deckenbezug, 40 * 40 cm für einen Kissenbezug. Für Kinder des ersten Lebensjahres werden Decken von 90 * 90 cm oder 110 * 110 cm verwendet.

Damit das Neugeborene nicht am Zaun verletzt wird, müssen Schutzpuffer angebracht werden. Ihre Länge und Breite hängen von der Größe des Bettes ab, die Höhe beträgt 30 cm für die Seitenteile und 40 cm für das Kopfteil:

Ein weiteres wichtiges Element für die Gestaltung des Babybettes ist ein Baldachin, mit dem das Kind vor zu hellem Licht isoliert werden kann und eine Atmosphäre von Komfort und Ruhe geschaffen wird. Die Größe des Baldachins hängt von der Bettgröße und den Designmerkmalen ab. Es sollte aus leichten Stoffen bestehen, die Luft einlassen. Wie man den Baldachin installiert, kann man hier lesen.

Verwenden Sie unsere Schritt-für-Schritt-Anleitung, um einen Baldachin selbst zu nähen.

Erforderlicher Satz

Das Set für das Baby sollte folgende Elemente enthalten:

  • zwei Kissenbezüge;
  • Bettlaken;
  • Bettbezug;
  • Bettpuffer;
  • warme Decke aus einem synthetischen Wintermacher;
  • einfache Decke;
  • Baldachin;
  • Wachstuch zum Schutz der Matratze.

Die Matratze und das Kopfkissen sollten entsprechend den anatomischen Merkmalen eines kleinen Kindes hergestellt werden. Dies hilft in Zukunft, Krümmungen der Wirbelsäule und beeinträchtigte Körperhaltung zu vermeiden. Es ist auch ratsam, ein spezielles Kissen zum Füttern zu kaufen.

Die Matratze sollte nicht zu weich oder zu hart sein, da dies zu Fehlhaltungen und weiterer Skoliose führen kann. Besonders sorgfältig sollten Sie sich eine Matratze für Neugeborene aussuchen - kleine Kinder verbringen fast die ganze Zeit in der Wiege.

Bei der Auswahl eines Kissens sollten Sie auf die Dicke, Größe und Zusammensetzung der Verpackung achten.

Für Kinder wird die Verwendung von mit Federn oder Daunen gefüllten Kissen nicht empfohlen: Diese Gegenstände sammeln sich leicht Feuchtigkeit, Pilze und Milben und können allergische Reaktionen hervorrufen. Außerdem rutschen die Federn leicht nach außen und verletzen die Haut eines Kindes. Wenn sie verschluckt werden, können sie Übelkeit oder Würgen verursachen.

Empfohlen werden dünne Kissen, die mit Polsterung aus Polyester gefüllt sind: Sie sind ideal für Babys und stellen keine Gefahr dar.

Wie nähen Sie Ihre eigenen Hände?

Sie können Ihre eigene Bettwäsche für Neugeborene und ältere Kinder herstellen. Es ist jedoch notwendig, sich auf die Bedürfnisse des Kindes zu verlassen:

  • Beim Nähen sollten Sie 5-7 cm Abstand zur Korrektur von Unregelmäßigkeiten einhalten, und Sie sollten auch die Dicke der Matratze ändern.
  • Die Kanten der Produkte sollten mit einer Leinenaht behandelt werden. Dies ist eine recht mühsame Prozedur. Die Kanten bröckeln jedoch nicht und fransen beim Waschen nicht.
  • Der empfohlene Waschmodus sollte beachtet werden, da der Stoff sich dehnen oder schrumpfen kann, wenn Temperatur und Dauer des Waschvorgangs nicht eingehalten werden.
  • Die Bettwäsche für ein Kind sollte nicht viele Nähte haben, da sonst die Wäsche die Haut reizen kann. Sie können auch nicht mehrere separate Streifen zusammennähen.

Fertigbausätze - worauf zu achten ist

Bei der Auswahl eines fertigen Kits wird empfohlen, bewährten Firmen den Vorzug zu geben, die spezielle Produkte für Kinder herstellen. Solche Produkte sind teuer, aber die Kosten werden durch die Qualität der Produkte und die lange Lebensdauer bezahlt.

Kaufen Sie keine Kleidung aus China. Solche Produkte kosten viel weniger, enthalten jedoch gesundheitsgefährdende Komponenten: chemische Farbstoffe, synthetische Zusatzstoffe. Sie brechen schnell ab und verblassen beim Waschen intensiv.

Die Seiten des Bettes müssen sicher am Zaun befestigt sein, sonst fallen sie heraus. Die Decke und das Kopfkissen sollten leicht mit der Wäsche gewaschen werden, daher ist es ratsam, mehrere Sets zu haben.

Wechseln Sie die Kleidung bis zu mehrmals pro Woche, falls erforderlich - täglich. Sie benötigen auch eine große Anzahl absorbierender Windeln.

Das Leinen darf nicht abrutschen, sich nicht verdrehen oder Klumpen bilden - dies geschieht, wenn die Größe falsch gewählt wurde. In diesem Fall müssen Sie das Kit wechseln.

Für Kinder ab einem Jahr

Ältere Kinder müssen auch Bettzeug aus natürlichen Materialien wählen. Sie können die stoßfesten Seiten und das Verdeck nach und nach verlassen.

Die Farbe und das Muster auf dem Bett sollten für das Kind angenehm sein, da die visuelle Umgebung die Entwicklung der Psyche, die Motilität und die künstlerische Wahrnehmung beeinflusst.

Bei der Wahl des falschen Farbbereichs tritt eine Hyperstimulation der visuellen Rezeptoren auf, das Kind kann reizbar, aufgeregt oder weinerlich sein, Schlafstörungen und Wachzustände verursachen. Um dies zu vermeiden, müssen Sie einen Stoff auswählen, der die Farben beruhigt. Gut geeignet für Beige, Gelb, Zartrosa und Blau.

Das Farbschema wird auf der Grundlage des Geschlechts des Babys ausgewählt. In einem höheren Alter können Sie sich auf seine Hobbys konzentrieren.

Inspiriere uns - teile Material mit Freunden in sozialen Netzwerken:

Bettwäsche für Neugeborene in der Krippe: Bildungsprogramm für junge Eltern und nicht nur

Set von 7 Artikeln

Das Bett selbst wird in gutem Glauben gesammelt, es wird Zeit zum Einkaufen. Bettwäsche kann mehrere Bestandteile enthalten. Die beliebteste Option ist jetzt ein Satz von 7 Artikeln in der Wiege für Neugeborene. Das:

Weitere Artikel können eine Matratzenauflage, Hängetaschen und dekorative Bögen sein. Sie sollten auch daran denken, einen Überdachungshalter zu kaufen und die richtige Matratze für ein Neugeborenes zu wählen. Es gibt viele Nuancen, es ist besser, sie vor dem Kauf im Voraus zu kennen.

Eine günstigere Option ist ein Mini-Set, das nur aus Bettwäsche besteht. Es ist jedoch besser, sich für das gesamte Set zu entscheiden. Dadurch kann sichergestellt werden, dass alle Leinengrößen zu Decke und Kissen passen.

Der kleine Mann wird viel Zeit in der Krippe verbringen, was bedeutet, dass er dort seine ersten Eindrücke und Tastempfindungen bekommt.

Einige Eltern kaufen eine gemütliche Wiege für das Baby. Die Hersteller bieten für sie Bettwäsche für eine runde Krippe für Neugeborene an. Dieses Kit enthält die gleiche Zubehörliste wie das Standardzubehör. Der Unterschied besteht nur in der Ausführung und dass das Blatt immer mit einem Gummiband versehen ist.

Vergessen Sie nicht, nach dem Babymobil zu suchen - ein anderes, mehrfarbiges Spielzeug, das über der Wiege ausgestrahlt wird. Bei der Untersuchung verschiedener Objekte über den Augen wird die Fokussierung des Auges beim Neugeborenen beschleunigt. Bei einem Musikspielzeug sorgt angenehme Musik dafür, dass das Baby seinen Klang hört.

Anforderungen an Bettwäsche für Neugeborene

Wenn Sie die richtigen Babysets in der Wiege für Neugeborene auswählen, müssen Sie auf die vielen Nuancen achten und die Anforderungen dafür kennen.

Sie sollten nicht nur schön sein, sondern auch bequem zu bedienen und vor allem sicher für das Baby.

Das erste, was Ihnen ins Auge fällt, ist Farbe und Design.

Hier sollten Sie Pastellfarben und ruhige Farben bevorzugen: Creme, Beige, Hellrosa, Zitrone, himmlische oder gedeckte Limette.

Die Hauptsache ist, dass die Farben nicht hell und mit einem komplexen Muster sein sollten. Dies behindert die Schaffung einer günstigen Atmosphäre für einen ruhigen Schlaf des Babys und macht ihm sogar Angst.

Die zum Nähen verwendeten Stoffe sollten hochwertig, umweltfreundlich und hypoallergen sein. Babybettwäsche-Sets in der Wiege für Neugeborene bestehen aus Kaliko, Kaliko und Satin. Im Zweifelsfall ist es vor dem Kauf besser, ein Qualitätszertifikat vorzulegen.

In Stoßfängern und Decken wird als Füllstoff ein synthetischer Winterizer oder Halofaser verwendet. Letzteres ist besser zu wählen: Es ist widerstandsfähig gegen Verformung, ist hygroskopisch, leitet gut Sauerstoff und das Kind wird unter einer solchen Decke nicht überhitzt.

Produkte mit Hollow Fiber können wiederholt gewaschen und sogar gekocht werden.

Wenn Sie Decken mit natürlichen Füllstoffen wählen, kann dies Folgendes sein:

  • Flusen (leicht, gut wärmt, enthält aber Milben und mögliche Allergien);
  • Watte (Hippoalergene, aber schwer und zusammengeworfen);
  • Wolle (leicht und warm, Sie müssen ein Kamel oder ein Schaf wählen).

Vor dem Kauf müssen Sie wissen, dass die Decke die folgenden Funktionen erfüllen soll:

  • Luft gut durchlassen;
  • hygroskopisch sein;
  • verursachen keine Allergien;
  • Keine Hautreizung hervorrufen (angenehm und weich bei Berührung);
  • Seien Sie pflegeleicht.

Überhitzung für ein Neugeborenes, viel schlimmer als eine Unterkühlung, daher muss die Wahl einer Decke mit voller Verantwortung angegangen werden. Es ist besser, zwei davon zu kaufen - warm und leicht. Darüber hinaus werden die Symptome einer Überhitzung des Kindes und die erforderlichen Maßnahmen in einem separaten Artikel beschrieben.

Ein Bettwäscheset für Neugeborene in einem Kinderbett muss bestimmte Anforderungen erfüllen.

Wenn ein Kind aktiver wird, schützen Stoßdämpfer es vor zufälliger Quetschung.

Das Blatt muss nahtlos und elastisch sein. Die Matratze ist eng umrandet und geht während der aktiven Bewegungen des Kindes nicht verloren, und die zusätzlichen Falten seines friedlichen Schlafes werden nicht beeinträchtigt.

In einem Kissenbezug und einem Bettbezug sollten alle Nähte innen sein und sorgfältig behandelt werden.

Es ist wünschenswert, dass diese Betten auf waren
Blitzschlag verhindert, dass das Baby in sie eindringt.

Alle Teile des Kits sollten frei von zusätzlichen kleinen Teilen sein. So kann zum Beispiel ein Knopf oder ein anderes dekoratives Element nicht in den Mund des Kindes gelangen.

Es sei daran erinnert, dass Sie für jedes Babybett mehr als einen Satz Kleidung kaufen müssen
Neugeborene und mindestens 2.

Wie wählt man ein Kit für ein Neugeborenes?

Um bei der Wahl des Sets nicht zu versäumen, müssen Sie die Größe des Bettes genau kennen. Kleine Abweichungen sind zulässig (3-4 cm). Sie sollten auch auf die abnehmbaren Stoßfänger achten.

An der Krippe werden sie nur mit Hilfe von Krawatten befestigt, andere Optionen sind nicht möglich.

Aber bei der Ausführung sind sie unterschiedlich:

  • fest;
  • Verbindung;
  • Composite mit abnehmbaren Bezügen.
Fügen Sie ein Stück Ihrer Seele in die Auswahl eines Kits für ein Neugeborenes ein. Das Kind wird es zu schätzen wissen

Feste Seiten lassen sich aufgrund von Unannehmlichkeiten im Betrieb fast nicht mehr los.

Damit die junge Mutter das Kind nachts überprüfen kann, muss sie aufstehen und durchsehen. Bei der Verwendung von Composite genügt es, abends ein Element zu entfernen.

Separate Seiten bestehen aus 4 Teilen: 2 Seiten und 2 Seiten. Es ist gut, wenn sie mit abnehmbaren Bezügen ausgestattet sind, die bei Verschmutzung leicht zu waschen sind.

Als nächstes betrachten wir den Baldachin. Viele junge Eltern beschließen, ein Set in der Krippe für Neugeborene zu kaufen, bringen es nach Hause und räumen den Baldachin einfach in den Schrank auf. Ist es richtig

Es führt folgende Funktionen aus:

  • Schutz vor direkter Sonneneinstrahlung;
  • schützt vor Insektenstichen (wie Moskitonetze);
  • vermittelt dem Baby ein Gefühl der Sicherheit und des Wohlbefindens.

Unabhängig davon, ob Sie es verwenden oder nicht, sollte dieser Artikel aus dem Kit auf seine Qualität achten.

Baldachin kann sein: Voilevym, Mesh, Spitze und Bindung. Es unterscheidet sich auch in der Größe. Das Beste ist, dass er das Bett über die gesamte Breite schließen kann.

Pockets werden alle Mütter mit ihrer unverzichtbaren Bequemlichkeit lieben, um allerlei Sachen für die Kinderbetreuung in sich zu haben.

Nur in diesem Fall kann er die ihm zugewiesenen Funktionen ausführen. Und wenn der Baldachin nur ein kleines Kopfteil bedeckt, wird es nur eine dekorative Rolle spielen.

Hängende Taschen sind für Mütter sehr praktisch, sie sind an der Seite der Krippe befestigt und in ihren Zellen gibt es Dinge für das Neugeborene, die immer zur Hand sein sollten.

Dies sind Cremes, Windeln, Windeln, Puder usw. Auch wenn dieser Artikel nicht in dem ausgewählten Kit enthalten ist, lohnt es sich, ihn separat zu kaufen.

Paillassen und Zierbögen dienen nur der Dekoration. Sie befinden sich möglicherweise im Set, sollten aber die Wahl nicht beeinflussen.

Was das Sommerset für die Entlassung des Neugeborenen aus dem Krankenhaus sein sollte, erfahren Sie aus unserer Übersicht.

In diesem Artikel werden 7 obligatorische Dinge für die Entlassung des Neugeborenen aus dem Entbindungsheim im Winter erörtert.

Das erste Bad eines Neugeborenen ist ein einfacher Vorgang, aber für junge Eltern scheint es eine entmutigende Aufgabe zu sein. Lassen Sie uns das Problem gemeinsam lösen oder finden Sie Schwierigkeiten, das Baby zu baden.

Größen und Material der Bettwäsche

Die Größe der Bettwäsche für Neugeborene in der Wiege sollte zu Matratze, Decke und Kopfkissen passen. Wenn es eine große Diskrepanz gibt, kann dies den Schlaf des Kindes aufgrund des ständigen Zusammenstoßes in Büscheln stören.

Es gibt Normen für diese Größen, nach welchen Herstellern und Herstellern ihre Produkte hergestellt werden. Das:

  • Blatt - 110 x 150 cm;
  • Bettbezug –112 × 147 cm;
  • Kissenbezug - 40x60 cm
Das Material für das Bett muss nicht nur natürlich sein, sondern auch gegen wiederholtes Waschen beständig sein.

Wenn die im Voraus gekaufte Decke und Matratze nicht standardmäßige Größen haben, wäre die einzig richtige Lösung, einen Satz Bettwäsche für Neugeborene in der Wiege zu nähen.

Das Nähmaterial wird nur aus natürlichen Materialien verwendet, jeder Zusatz synthetischer Fasern kann zu Allergien oder Hautirritationen führen.

  • Flanell - weich und umweltfreundlich;
  • Der Kattun ist ein leichtes Baumwollmaterial;
  • Flachs - glatt und haltbar;
  • Satin - strapazierfähiges Baumwollmaterial.

Auf dem russischen Markt ist nur 100% Baumwolle für die Herstellung von Babybettwäsche erlaubt. Daher müssen Sie beim Kauf die Zusammensetzung der verwendeten Rohstoffe beachten.

Das Neugeborene verbringt viel Zeit im Schlaf, weshalb Bettwäsche besser aus Baumwolle oder Flanell gewählt werden kann.

Pflege für neugeborene Bettwäsche

Die Haut des Neugeborenen ist sehr empfindlich und empfindlich. Um sie gesund zu erhalten, müssen Sie berücksichtigen, dass die richtige Pflege nicht nur Bettwäsche für das Neugeborene in der Wiege erfordert, sondern auch andere Gegenstände, die das Baby umgeben.

Meistens alle 3 Tage müssen Sie den Baldachin waschen, es sammelt den Hauptstaub, den das Kind atmet.

Die Bettwäsche für Neugeborene im Kinderbett sollte so oft wie möglich gewechselt werden, mindestens einmal in 5 Tagen. Wenn es nicht schmutzig aussieht, enthält es noch Hautpartikel, Staub und Schuppen. Und das ist der bevorzugte Nährboden für Hausstaubmilben.

Beim Waschen von Babyzubehör müssen Sie die folgenden Regeln beachten:

  • Alle Kinderkleidung sollte getrennt von allen anderen gewaschen werden.
  • Verwenden Sie nur hypoallergene Babypuder.
  • zusätzliches Spülen erforderlich;
  • trockene Kleidung kann nur zu Hause sein;
  • Das Waschen sollte eine Siedefunktion oder ein Waschen bei einer Temperatur von 90 bis 95 ° C umfassen.

Das Bügeln sollte unbedingt durchgeführt werden, aber bis die Nabelwunde verheilt ist, dann von zwei Seiten.

Übergeordnete Bewertungen

Alina, Tscheljabinsk, 24 Jahre

Vor der Geburt kaufte Vanechka nichts, sie glaubte wirklich an Zeichen. Deshalb musste alles von ihrem Mann gekauft werden. Wir fuhren durch die Geschäfte zum Krankenhaus und haben einfach alles ausgesucht.

Besonders sorgfältig und lange Zeit habe ich mir die Bettwäsche für die Neugeborenen in der Wiege angesehen. Sie nahm den Russen und verlor nicht. Es brach nicht und verblasste nach zahlreichen Waschvorgängen nicht.

Peter, Krasnodar, 30 Jahre

Als die Frau im Krankenhaus war, musste sie selbst Bettwäsche kaufen. Ich nahm den einfachsten und sogar nur einen Satz.

Am Tag nach der Entlassung musste ich mich um alles andere kümmern. Alles, was ich mit meiner Frau gekauft hatte, kam hoch, und meine blieb unberührt.

Galina, Smolensk, 48 Jahre alt

Im Winter wurde meine Enkelin Alyoshenka geboren, es war kalt und ich kaufte ihm eine warme Schafdecke.

Zuerst sah die Tochter das Geschenk skeptisch an und legte es beiseite. Zu Hause deckt er ihn nicht ab, aber auf der Straße ist das Ding während des Spaziergangs nicht ersetzbar.

Schlussfolgerungen

Bevor Sie Bettwäsche für Neugeborene in der Wiege kaufen, müssen Sie sorgfältig darüber nachdenken, was Ihr Baby benötigt, damit sein Schlaf gesund und erholsam ist. Ihre Pflege für diese Wäsche ist leicht und einfach.

Wie kann man Bettwäsche für die Neugeborenen in der Wiege wählen oder nähen?

Wenn das Baby in der Familie auftaucht, ist dies eine große Freude, aber auch neue Sorgen. Bevor ein neues Familienmitglied nach Hause kommt, müssen Sie sich um ein Bett kümmern. Sprechen wir über die Wahl von Stoffen und Wiegen-Kits. Die Materialqualität muss den Hygieneanforderungen entsprechen, die GOST-Bedingungen erfüllen und den Eltern gefallen, und das Zubehör muss für das Baby bequem und sicher sein.

Anforderungen an Materialien

Derzeit gibt es zwei staatliche Standards, die die Qualität der Bettwäsche für Kleinkinder regeln: GOST 31307-2005 und GOST 32119-2013.

Grundvoraussetzungen:

  • Sämtliches Zubehör muss ausnahmslos aus natürlichen Rohstoffen hergestellt werden.
  • Die Beständigkeit sowohl der Materie selbst als auch der Farbstoffe gegen Nassreinigung, Bügeln, Abrieb und Verschleiß sollte hoch sein;
  • Die Verarbeitung mit Formaldehydharzen ist ebenso nicht zulässig wie die Verwendung anderer giftiger Substanzen, auch als Farbstoffe. Die Wäsche darf nicht riechen oder verschmutzen.
  • Alle Bettgegenstände müssen dem Waschen in heißem Wasser standhalten: nicht werfen oder verformen;
  • Die hygienischen Indikatoren sollten die gleichen sein wie die Unterwäsche für Neugeborene: Nicht elektrifizieren, Luft zulassen (mindestens 100 dm / m ∙ s) und Feuchtigkeit aufnehmen (Hygroskopizität - mindestens 15%).

Ein weiterer wichtiger Indikator, der in der Norm nicht erwähnt wird, ist die Glätte. Von Geburt an verbringt das Baby viel Zeit in seiner Wiege, es berührt das Laken zunächst nur mit einer Wange und später mit einem kleinen Körper und nimmt ein Luftbad. Bedeutet das, dass nur Satin für Neugeborene geeignet ist? Nein, das ist ein Mythos. Normalerweise fühlt sich das Kind auf relativ rauen Materialien wohl.

Glätte-Frage = Sensitivität

Die Wahrheit ist, dass manche Kinder, wie Erwachsene, eine erhöhte Tastempfindlichkeit haben. Manche Babys ruhen ruhig auf dem harten Stoff und merken es nicht, auch wenn eine kleine Falte unter den Rücken fällt. Andere schreien und weinen bei der geringsten Falte der Laken. Die taktile Empfindlichkeit kann sich während des Wachstumsprozesses ändern und zunehmen oder abnehmen. Es gibt scharfe Sprünge zur Überempfindlichkeit, die später geglättet werden.

Meine älteste Tochter hatte nach etwa sieben Monaten eine Überempfindlichkeit. Von diesem Tag an weigerte sie sich, unter einer schweren Bettdecke zu schlafen, und schlief besser auf einer Satindecke ein als auf jedem glattesten Laken. Einen Monat später war alles wieder normal, aber selbst mit sechs Jahren mag es die Tochter nicht, sich zu verstecken, und wenn sie überarbeitet ist, kann sie nicht schlafen, sie sucht nach einem "kalten" Teil der Laken, der nicht vom Körper erwärmt wird, und beruhigt sich schneller auf Satin, Satin oder anderen glatten Materialien.

Grundmaterialien und ihre Vorteile

Bei der Auswahl eines fertigen Sets oder einer Leinwand in einer Rolle sollten Sie nicht nur die Komposition, sondern auch die Art und Weise berücksichtigen, in der Fäden geflochten werden.

Die beliebtesten Baumwollstoffe:

  1. Grobkatto ist ein dichtes Gewebe aus Leinwandbindung, dessen Hauptvorteil die Verschleißfestigkeit und Haltbarkeit ist. Ein guter Kattun wird mehr als ein Jahr andauern und hat nur einen Ersatzsatz. Der Nachteil ist die Steifigkeit. Babys mit einer hohen Empfindlichkeit der Haut, auf diesem Bett zu schlafen, werden unbequem sein.
  2. Mitkal - hat auch Leinenweberei, Schuss und Faden gleicher Dicke. Materie ist weniger dicht als grobkalter Kaliko und daher in der Regel weniger starr. Für den Preis ist in der Regel günstiger, was oft die Wahl bestimmt.
  3. Der Chintz ist ein sehr leichter Stoff aus dünnen Fäden, der einfach gewebt ist. Dicker Chintz eignet sich gut fürs Bett: er wird weich und ziemlich glatt sein. Solche Unterwäsche ist jedoch leicht zerknittert und in Falten gerafft, sie trägt sich schneller ab. Billiger Chintz nach dem ersten Waschen ist mit Kugeln bedeckt.
  4. Satin ist ein Material aus dünnen Lobar- und dicken Schussgarnen, die so miteinander verflochten sind, dass die Vorderseite glatt und matt glänzend wird. Satin ist ideal für Babys mit Überempfindlichkeit. Aufgrund der Glätte und Dichte der Vorderseite wird die Oberfläche fast nicht verschmutzt, und es ist leicht trocken und nass zu reinigen. Der einzige Nachteil sind die hohen Kosten.
  5. Popeline - ein Tuch mit einer kleinen Narbe, zweiseitig, die Dichte der Lappenfäden ist zweimal höher als der Schuss. Trotz der Narbe ist der Stoff recht weich und gleichzeitig sehr dicht und daher langlebig. Guter Popeline ist nicht billig, aber unverzichtbar, wenn Sie für ein Federkissen einen Kissenbezug nähen oder ein Baby mit erhöhter Tastempfindlichkeit vor den Stachelfasern einer Wolldecke schützen möchten. Popeline eignet sich auch hervorragend zum Nähen von Stepp- oder Wolldecken. Aufgrund seiner Dichte stößt es Staub und Lichtverschmutzung buchstäblich ab.

Tipp! Wie kann man im Voraus erraten, ob der grobe Kaliko des Babys passt oder wird er nur auf Satin einschlafen? 100% - auf keinen Fall. Wenn jedoch Eltern und ältere Kinder Überempfindlichkeit haben oder haben, ist es wahrscheinlich, dass es sich beim Neugeborenen befindet.

Ist der ausgewählte Stoff gut?

Wie kann man verstehen, dass die spezifischen Proben im Laden für das Baby sicher sind, nicht schmutzig, deformiert und mit Pellets bedeckt sind? Achten Sie zuerst auf den Preis. Ein billiges Segeltuch wird aus schlecht gezwirnten Garnen und kurzen Fasern hergestellt, die durch Knoten miteinander verbunden sind. Dieser Stoff ist nicht glatt genug, er absorbiert schnell Verunreinigungen, es ist schlechter, sich abzuwaschen und verschleißt schnell von Abwaschmitteln und Wischtüchern. Wählen Sie eine hohe und mittlere Preiskategorie.

Die zweite Sache, die Sie beachten müssen - Empfehlungen für die Pflege, die der Hersteller auf dem fertigen Set angeben muss. Wenn Sie ein Tuch zum Nähen nehmen, stellt der Berater / Verkäufer die erforderlichen Informationen bereit (Informationen über das Material werden immer an der Rolle angebracht, aber nicht immer mit Mustern aufgehängt).

Maschinenwaschbar, Bügeln bei maximaler Temperatur, vertikales Trocknen sollte zulässig sein. Unterwäsche für Neugeborene muss außerdem einem Waschen bei 50-90 ° C standhalten. Die Haut des Babys hat eine schwache Immunität, so dass das Material durch Kochen und Bügeln desinfiziert werden muss. Darüber hinaus Kot schlecht gewaschen. Um keine kostbare Zeit mit dem Einweichen zu verschwenden, empfehle ich, schmutzige Windeln und Laken in die Trommel des Autos zu legen und abends mit einer heißen Wäsche zu beginnen.

Tipp! Bei 40 Grad Waschen ist der Stoff nicht für Kleinkinder geeignet - nur für Kinder ab zwei Jahren.

Das dritte, worauf man sich konzentrieren muss, ist die Marke. Lesen Sie Bewertungen auf speziellen Websites oder zumindest in Online-Shops. Verwerfen Sie die chinesischen Firmen sofort.

TOP 3 Markenbett für Neugeborene

Einige der besten Hersteller sind: Shuisky Chintz, Louisa, GulSara. Sie gehören zu den hohen und mittleren Preiskategorien.

In der mittleren Preiskategorie werde ich die russischen Firmen Letto, Cornflower, Papitto von Twinz hervorheben. Sie werden durch gute Bewertungen hervorgehoben: weiche Stoffe, helle oder zarte angenehme Farben, resistente Farbstoffe, die nach mehrmaligem Waschen nicht ihre Sättigung verlieren, nicht verformbare Stoffe. Der Nachteil dieser Kits besteht darin, dass sie bei 30 bis 40 Grad gewaschen werden, d. H. Es kann nicht garantiert werden, dass die Farben nach einer gründlichen Reinigung bei 60-90 ° ihre Sättigung behalten.

Es ist wichtig! Die erste Wäsche sollte immer heiß sein: Während der Produktion, des Transports, der Lagerung im Lager und im Laden sammelt die Materie Müll, Staub, Allergene usw.

Vollständigkeit und Größe

Moderne Hersteller bieten drei grundlegende Optionen für Betten in der Wiege:

  • 3 Artikel (Bettbezug, Kopfkissenbezug, Bettbezug),
  • 5 Artikel (weiche Seite in der Wiege und im Baldachin hinzugefügt),
  • 6 oder 7 Artikel (ua eine Decke, ein Kissen).

Beachten Sie, dass die Seite integral (in einem Detail) und separat sein kann. In der Konfiguration sollte sie jedoch als 1 Element angegeben werden. Ein separater Vorteil - wenn die Abdeckungen an den Seiten abnehmbar sind, wie zum Beispiel der Firma byZinz.

Die Standardgröße der Matratze für Kinderbetten beträgt 120 × 60, und Sie müssen beim Nähen und Auswählen eines Sets von ihnen abrücken. Bettwaren für Neugeborene sind standardmäßig mit einem Bettbezug von 125 × 120 cm und einem Bettlaken von 100 × 117 cm ausgestattet, in der Regel sind 90 × 150 Blätter mit einem Gummiband oder 140-160 x 100 cm erhältlich.

Wenn die Decke in der Packung enthalten ist, wird sie normalerweise mit Hollow Fiber (die schlechteste Option), Polsterung aus Polyester (bevorzugt, da das Waschen gut vertragen wird, Wasser bis zu 40 ° C) gefüllt und gesteppt.

Auch Decken sind Flanell, Wolle, gesteppt und mit Wolle oder Daunen gefüllt, es gibt auch Bambusmodelle. Solche Zubehörteile werden normalerweise separat verkauft. Sie haben keine besonderen Vor- oder Nachteile. Ich werde nur feststellen, dass die mit Wolle ausgestopften schwer und relativ unflexibel sind. Daunen - sehr warm und weich, besser am Körper anliegend. Dicke Decken sind in der Nebensaison nützlich, wenn die Wohnung kalt ist und die restliche Zeit nicht benötigt wird.

Optionales Zubehör

Dazu gehören ein Baldachin und Stoßfänger, die mit Hollow Fiber oder Polyester gefüllt sind. Letztere werden für sehr aktive Kinder benötigt, die regelmäßig ein Bein zwischen den Gitterstäben stecken und sich auch stark drehen, ohne sich zu drehen und ihren Kopf zum Zaun gleiten zu lassen. Die Nachteile der Seiten: Sie sammeln Staub und schließen die Sicht, wodurch es schwierig wird, die Welt zu erkunden und die Mutter zu sehen. Gelangweilt ist die Erdnuss frech. Kaum wird es erwachsen, wird der Krümel versuchen, die Seiten abzureißen oder zu lernen, wie man sie einhakt, um über den Zaun zu hängen - das ist gefährlich. Sobald das Baby zu sitzen beginnt, müssen die Seiten entfernt werden.

Der Baldachin hat heute eine rein dekorative Funktion und behindert nicht. Moskitonetze an Fenstern schützen Moskitos und Fliegen zu Hause zuverlässig. Der Baldachin sammelt auch Staub, beeinträchtigt die Luftzirkulation und verhindert, dass das Kind die Welt um es herum studiert. Sobald der Krümel gelernt hat, die Griffe zu kontrollieren und zu greifen, beginnt er, über die Haube zu ziehen, und riskiert dabei, den Stoff und die Befestigung zu zerquetschen. Wenn Sie immer noch einen Schleier über dem Bett haben möchten, kaufen Sie zwei auf einmal und tauschen Sie ihn jeden zweiten Tag aus. Schicken Sie einen zum Waschen, biegen Sie die Kanten während des Tages und geben Sie dem Kind eine Überprüfung.

Tipp! Um das Bett in die Wiege zu nähen, nehmen Sie eine Rolle mit einer Breite von 140 cm und schneiden Sie sie quer durch. Der Bettbezug lässt sich bequem mit einer Naht in der Mitte auf der Vorderseite nähen.

Tatsächlich ist das Neugeborene nicht so wichtig für das, was man schlafen soll, da es meistens in eine Weste und einen Strampelanzug oder in eine Windel gehüllt ist. Viel wichtiger für das Baby - eine gute Schlafmutter und Muttermilch. Und um sich mehr Zeit zum Ausruhen zu lassen, dürfen Sie nicht auf Bettwäsche verzichten. Nehmen Sie ein Qualitäts-Kit oder ein Material, das leicht zu waschen und zu bügeln ist und ein attraktives Aussehen für lange Zeit behält. Und vor allem - lieben Sie sich und Ihre Krümel.

Bettwäsche für Neugeborene in der Wiege: Tipps zur Auswahl von Materialien und Größen

Jedes Elternteil schenkt seinem Kind besondere Aufmerksamkeit, kümmert sich und zahlt viel Zeit für die Bedürfnisse der Krümel. Dies gilt nicht nur für die Pflege, sondern auch für die Auswahl aller Gegenstände, die das Baby umgeben. Die Suche nach Bettwäsche für Neugeborene ist eine schwierige und verantwortungsvolle Angelegenheit, da sich die Kriterien deutlich von den für Erwachsene geeigneten Kriterien unterscheiden. Kinder verbringen viel Zeit im Bett, Schlaf ist die Zeit, in der sie aufwachsen, stärker werden und an Kraft gewinnen. Ein richtig ausgewähltes Bett bietet nur einen ruhigen und gesunden Schlaf.

Eigenschaften und Eigenschaften von hochwertigem Leinen

Das Konzept von "Qualitätsleinen" ist sehr erweiterbar. Alle Materialien für Babybedarf sollten sicher, hypoallergen, weich und bequem sein. Hersteller gehen jedoch nicht immer mit großer Verantwortung an die Kreation heran. Bevor Sie eine Decke oder ein Tuch kaufen, sollten Sie sich unbedingt mit den grundlegenden Eigenschaften von Stoffen, Füllstoffen und der Sicherheit von Zubehör vertraut machen. Beim Kauf von Textilien für Neugeborene können Sie die folgenden Artikel nicht ignorieren:

  • hypoallergen - Damit das Kind nach längerem Kontakt mit der Oberfläche der Wäsche keine allergischen Reaktionen zeigt, müssen umweltfreundliche Stoffe oder sehr hochwertige Kunststoffe verwendet werden.
  • Die Wäsche sollte nicht elektrifiziert werden - die Ansammlung statischer Elektrizität und ihre Ableitungen sind für das Kind unangenehm und können zu Schäden führen.
  • Bequemlichkeit des Materials - wenn es mit ihm in Berührung kommt, sollten angenehme Gefühle von Weichheit und Wärme entstehen;
  • Praktikabilität - die Wäsche muss oft gewaschen werden, und die Markierungsstoffe verlieren dadurch einfach ihr attraktives Aussehen, werden schwerer oder izotrut;
  • Die Farbgebung ist Geschmackssache, aber der Stoff für das Bett wird empfohlen, um beruhigende, entspannende, zarte Naturtöne zu wählen.
  • Die Größe wird für jedes Bett separat gewählt. Abhängig von den Parametern werden auch die Parameter des Zubehörs (Matratze, Decke) berücksichtigt.

Für Neugeborene geeignete Stoffe

Für die Herstellung von Babybettwäsche wurden verschiedene Arten moderner Stoffe verwendet. Nicht nur die Kosten, sondern auch die Eigenschaften der Bettwäsche hängen davon ab. Konventionell können sie in Naturfasern, die aus Naturfasern hergestellt werden, und synthetische Fasern, die durch das chemische Verfahren hergestellt werden, unterteilt werden.

Betrachten Sie mehr natürliche Stoffe.

  • Baumwolle ist eines der beliebtesten Pflanzenmaterialien für die Herstellung von Stoffen. Die meisten auf dem Markt erhältlichen Modelle für Babybettwäsche werden daraus hergestellt. Das Material ist verfügbar, einfach zu bedienen und fühlt sich angenehm an. Baumwolle ist pflegeleicht. Dies ist ein antistatisches Material - es elektrifiziert nicht, zieht keinen Staub an. Zu den Vorteilen von Stoffen aus Baumwolle gehören eine gute Feuchtigkeitsaufnahme und eine einfache Luftzirkulation, wodurch die Bettwäsche "atmen" kann. Während des Waschens schrumpft die Bettwäsche - dies bedeutet, dass Sie ihre Größe nicht direkt daneben erfassen sollten. Es gibt verschiedene Arten von Baumwollstoffen. Sie werden aus reinen Pflanzenfasern hergestellt, gelegentlich werden Kunststoffe zugesetzt. Baumwolle wird aus Ranfors, Biomatin, Satin, Kattun, Chintz und manchmal sogar Atlas gewebt.
  • Flachs ist ein langlebiges und hygienisches Material. Es verursacht keine Allergien und wirkt auch antibakteriell. Flachs übertrifft selbst Baumwollstoffe in Bezug auf Luftdurchlässigkeit und Feuchtigkeitsaufnahme und eignet sich daher hervorragend für die Herstellung von Babykleidung. Die Materialeigenschaften ermöglichen es Ihnen, die Körpertemperatur auf dem gleichen Wert zu halten, unabhängig davon, ob es kalt oder heiß ist. Das Material sammelt keine statische Elektrizität. Flachs sieht sehr attraktiv aus, ist aber schwer zu pflegen. Der Stoff ist nach dem Waschen fest, zögert, er lässt sich schwerer glätten als Baumwolle.
  • Seide unterscheidet sich von allen anderen Stoffen durch ihre Leichtigkeit, ihren glänzenden Glanz und ihre einzigartige Herkunft. Es fühlt sich angenehm an und ist leicht atmungsaktiv. Mit all seinen positiven Eigenschaften unterscheidet es sich auch in der Struktur seiner Struktur. Bei heißem Sommerwetter gibt solche Unterwäsche Kühle. Seide gibt Feuchtigkeit gut ab. Einer der Hauptvorteile ist ein spektakulärer Auftritt. Dank der zarten Textur reizt Seide die Haut des Kindes nicht. Die Kosten für solche Bettwäsche sind jedoch hoch, der Stoff erfordert sorgfältige Pflege und die Produkte werden vor Sonnenlicht geschützt.

Künstliche und synthetische Gewebe

Es wird angenommen, dass alle Produkte für Babys vollkommen natürlich sein sollten. Es gibt eine Reihe von praktischen Stoffen anderer Herkunft. Synthetische Gewebe werden nach den Gesetzen der Chemie und künstlichen Stoffen hergestellt, indem natürliche Rohstoffe chemisch verarbeitet werden. Synthetikprodukte schätzen die Unprätentiösität und Langlebigkeit sowie den günstigen Preis. Dies sind alles gute Materialien, aber nicht immer für Babys geeignet.

  • Polyester ist ein langlebiges Material mit hoher Verschleißfestigkeit. Es ist hart genug, schrumpft aber beim Waschen nicht. Im Laufe der Zeit sammelt sich statische Belastung an. Polyester lässt schlecht Luft durch, daher sollten solche Modelle für das Kind nicht genommen werden, auch wenn dies praktisch ist.
  • Bambusgewebe ist ein brillantes weiches Material, das durch seine Eigenschaften und sein Aussehen einem natürlichen Stoff ähnelt. Es besteht aus Bambusfasern, wirkt antibakteriell, unterscheidet sich aber nicht in der Haltbarkeit.

Neben Stoffen, die nur aus natürlichen oder synthetischen Rohstoffen bestehen, gibt es oft gemischte Möglichkeiten. Unter den beliebtesten kann man Polycotton nennen. Es besteht aus Baumwolle und Polyester in verschiedenen Anteilen. Das Material kombiniert die Eigenschaften natürlicher und synthetischer Fasern, so dass das Ergebnis angenehm anfühlt, nicht zerknittert wird, praktisch ist und sich nach dem Waschen fast nicht setzt. Polycotton ist ein qualitativ hochwertiges und kostengünstiges Gewebe, kann jedoch in einigen Fällen Allergien auslösen. Daher ist die Bettwäsche für Neugeborene aus diesem Material mit Vorsicht zu erwerben.

Dichte

Die Dichte des Gewebes in Bettwäsche wird durch die Anzahl der Fäden pro 1 cm² Material bestimmt. Je mehr davon, desto höher ist die Dichte bzw. der Stoff wird dauerhafter. Entsprechend der Dichte gibt es mehrere Gewebekategorien:

  • niedriger Pegel - bis zu 30 Fäden (Chintz, Cambric);
  • Niveau unter dem Durchschnitt - bis zu 40 Fäden (grober Kattun);
  • mittlere Stufe - bis zu 65 Fäden (Baumwolle, Flachs);
  • überdurchschnittlich - bis zu 80 Fäden (Runfors, türkische Seide, Synthetik);
  • hohe Dichte - bis zu 120 Fäden (Satin, chinesische Seide, Perkal);
  • Die höchste Dichte - bis zu 280 Fäden (japanische Seide).

Daten zur Dichte sind auf dem Wäschepaket angegeben. Für den normalen täglichen Gebrauch reicht es aus, dass Babybetten eine Dichte von 60 Fäden pro 1 cm² aufweisen, was einem durchschnittlichen Niveau entspricht.

Größen eines Kindersets

Bettwäsche für Neugeborene wird in verschiedenen Sets verkauft, Standardprodukte und mehr werden produziert. Für jedes Wäschestück gelten für jedes Accessoire eigene Standards:

  • Der Kopfkissenbezug - im Set geht aus einem Stück in die Menge. Seine Abmessungen können 60 x 60 cm oder 70 x 70 cm betragen. Für Neugeborene werden in sehr seltenen Fällen Kissen benötigt, wenn nur zu diesem Zweck medizinische Indikationen vorliegen. Wenn das Kissen noch verwendet wird, ist es sehr dünn.
  • Blatt - es wird auf die Matratze gelegt, um die empfindliche Haut vor dem rauen Stoff des Bezuges zu schützen und die Lebensdauer der Matratze selbst zu verlängern. Die Größen der Blätter sind 110x70 cm, 150x210 cm und 145x225 cm. Manchmal kaufen sie gewöhnliche Babybettwäsche, so dass sie mit einem Vorrat ausgestattet ist. So können Sie ein kleines Bett in zwei Schichten machen.
  • Bettbezug - Die Größe des Bettbezugs beträgt 100x60 cm, 143x215 cm und 145x220 cm, wobei Breite und Länge oft größer sind als die Bettgröße. So können Sie das Baby von allen Seiten dämpfen.

Alle Betten werden nicht unbedingt nur im Set gekauft. Die Hauptsache, dass das Blatt mehr war als eine Bettdecke, und auch alle Produkte wurden aus einem einzigen Material gefertigt.

Wenn Neugeborene Kissen brauchen

In den Bettengeschäften finden Sie jetzt eine Vielzahl verschiedener Modelle und Kopfkissenarten für Neugeborene, die nicht in den Bettwäschesätzen für sie enthalten sind. Es gibt viele Diskussionen zu diesem Thema, jedoch empfehlen Kinderärzte nicht, Kissen bis zu 2 oder 3 Jahren zu verwenden. Manchmal benötigt ein Kind dieses spezialisierte Produkt, meistens ein orthopädisches Produkt.

Orthopädische Kissen werden nicht empfohlen, wenn die Gesundheit des Kindes in Ordnung ist. Sie sind aber notwendig, wenn der Säugling eine Krümmung des Halses oder der Wirbelsäule hat. Dies sollte vom Arzt bestimmt werden, er empfiehlt auch den Kauf von speziellen Accessoires für den Schlaf. Es gibt zwei Hauptgruppen solcher Produkte - "unter dem Kopf" und "positionell".

  • Kissen "Schmetterling" unter dem Kopf bekam diesen Namen aufgrund seiner Form. Diese Kissen sind in Form einer Ringwalze ausgeführt, in der sich in der Mitte eine Aussparung befindet. Diese Aussparung dient dazu, die Position des Kopfes richtig zu fixieren. Dieses Produkt wiederholt die anatomischen und physiologischen Merkmale der Okzipitalregion des Neugeborenen. Es kann innerhalb eines Monats nach der Geburt des Kindes angewendet werden. Dieses Produkt wird zur Diagnose von Torticollis und Rachitis vorgeschrieben. Es sollte auch bei Traumata der Halswirbelsäule eingesetzt werden. In Form der Prophylaxe wird verwendet, um die Verformung des Schädels zu verhindern. Als Füllstoff werden synthetische Wintercreme, Watte, Federn und andere Materialien verwendet.
  • Positionskissen wurden speziell für Frühgeborene sowie für geschwächte Kinder entwickelt, bei denen das Risiko besteht, den Bewegungsapparat zu entwickeln. Sie werden auch als Kissen-Kokon oder Kissenhalter bezeichnet. Das Produkt dient dazu, eine korrekte Körperposition zu schaffen und aufrechtzuerhalten. Es entfernt eine große Last von der Wirbelsäule und widersteht seiner Verformung.
  • Schrägkissen sind in kleinen Kopfstützen erhältlich. Ihre Steigung beträgt etwa 15 Grad. Sie helfen auch, die Position des Kindes bequem festzulegen.
  • Das Kissen für den Kinderwagen des Neugeborenen wird größtenteils zur Abschreibung verwendet. Damit können Sie die Erschütterungen mildern, wenn Sie sich bewegen. Das Produkt ist nicht nur unter dem Kopf, sondern auch unter dem oberen Teil des Rückens eingeschlossen. Eine der Haupteigenschaften ist hier die Elastizität des Materials.

Neugeborene Kits für die Entlassung

Eltern versuchen, praktische Sets zu bekommen, die nicht nur das Kind mit nach Hause nehmen können. Decken können für Kinderwagen, für Betten und zum Tragen in den Händen verwendet werden. Auch in diesen Sets gibt es Windeln, Westen, Mützen, Textilumschläge. Die Materialien dieser Sets sind die gleichen wie bei der Herstellung gewöhnlicher Kinderbettwäsche. Es gibt Sommersets aus leichten Stoffen und auch Winter aus den stark und dicht gewärmten Materialien.

Wie wählt man eine gute Bettwäsche aus?

Oft kaufen Eltern Kinderprodukte, die sich nach Geschmack, Zweckmäßigkeit und finanzieller Seite richten. Es gibt verschiedene Nuancen und Tricks, die bei der Auswahl der Kleidung für Babys hilfreich sind.

Helle Farben sind nicht immer gut für Neugeborene.

  • Achten Sie zunächst auf die Qualität des Stoffes. Das Material muss atmungsaktiv, hygroskopisch und langlebig sein. Sie können farbige Unterwäsche nicht verwenden, wenn sie abfällt - Farbstoffe von geringer Qualität können Allergien auslösen.
  • Überprüfen Sie die Dichte des Stoffes - schauen Sie durch die Sonne. Das Material sollte gleichmäßig sein, das Licht sollte gleichmäßig durchdringen, Abrieb, ungleichmäßige Nähte, herausgeschlagene Fäden, rohe Ecken oder Kanten des Stoffes sind inakzeptabel.
  • Die Naht am Leinen sollte doppelt sein und die Ränder sollten im Produkt verborgen sein. Ein einzelner Stich wird als weniger praktisch betrachtet.
  • Das Tuch sollte aus einem einzigen Stück Stoff bestehen - verschiedene, miteinander vernähte Schnitte sind durch Volumennähte verbunden, auf denen das Baby unbequem schlafen kann.
  • Die Naht ist die schwächste Stelle der Einstreu. Je kleiner, desto besser für das Produkt.
  • Bevor Sie eine neue Babykleidung kaufen, die es wert ist zu riechen, sollte sie keine chemischen Gerüche aufweisen. Am besten riecht sie nach Textilien.
  • Sie sollten immer die taktilen Eigenschaften des Materials beurteilen, es hilft auch, die Lackierung der Oberfläche zu überprüfen (in einigen Fällen fällt der Lack sofort ab und bleibt auf den Fingern, so dass sich diese Wäsche nicht lohnt).
  • Auf die Kennzeichnung des Produktes sollte geachtet werden. Ein Qualitätsprodukt eines vertrauenswürdigen Herstellers verfügt immer über alle erforderlichen Kennzeichnungen zur Erkennung von Merkmalen, Zusammensetzung und anderen Daten.

Oft muss dafür die bekannte Marke bezahlen. Die Ware eines beworbenen Herstellers zu kaufen oder nicht, ist eine individuelle Angelegenheit. Es sind jedoch in der Regel beliebte Produkte, die sich nicht nur in hohen Preisen, sondern auch in sehr guter Qualität unterscheiden.

Gehen Sie mit besonderer Verantwortung auf die Wahl der Bettwäsche für Neugeborene vor, denn es geht um die Gesundheit und den Komfort eines Kindes, das gerade in diese Welt gekommen ist. Wenn Sie eine große Menge an Informationen vor dem Kauf studieren, scheint es manchmal einfacher zu sein, eine zuverlässige Marke zu wählen und ihr zu vertrauen. Trotzdem lohnt es sich, die Komposition herauszufinden, Größe, Farbe, Dichte usw. zu bestimmen. Die Belohnung für all diese Anstrengungen wird ein gesunder und gesunder Babyschlaf sein.