Pränatale Bandage - Merkmale und Empfehlungen zur Auswahl

Sind Sie schwanger und der Zeitraum überschreitet bereits 20 Wochen? Es ist Zeit, einen pränatalen Verband zu bekommen. Dies ist ein praktisches Gerät, mit dem die werdende Mutter den wachsenden Bauch stützen, die Wirbelsäule entlasten und die inneren Organe entlasten kann.

Wofür ist der vorgeburtliche Verband?

Der Verband ist eine wichtige und notwendige Anschaffung für eine schwangere Frau. Ihr Tragen hat eine Reihe positiver Punkte:

  • hilft dem Fötus, die richtige intrauterine Position einzunehmen;
  • entlastet die Muskeln der Wirbelsäule;
  • lindert Rückenschmerzen;
  • beseitigt die Belastung der inneren Organe;
  • reduziert die Anzahl der Dehnungsstreifen.

Es ist zu beachten, dass Frauen, die eine pränatale Bandage tragen, sich nach der Geburt schneller erholen und in ihre ursprüngliche Form zurückkehren.

Wer sollte einen vorgeburtlichen Verband tragen

Bandage wird besonders für schwangere Frauen empfohlen, die

  • stehende Arbeit;
  • es wird Osteochondrose, Schmerz in der Lendengegend, diagnostiziert;
  • bei starken Schwellungen der Beine, Krampfadern;
  • in der zweiten, dritten Schwangerschaft, Mehrlings- und Hochwasserschwangerschaften;
  • wenn die Gebärmutter Narben hat;
  • wenn die Frucht groß ist.

Wo kann ich eine vorgeburtliche Bandage kaufen?

Pränatale Bandage wird in einer Apotheke, auf dem Markt, in Geschäften, die Waren für schwangere Frauen und werdende Mütter verkaufen, in Online-Shops verkauft.

Kaufen Sie am besten einen Verband in einer Apotheke. Der Verkäufer berät Sie über die Eigenschaften der verschiedenen Verbandmodelle (sie haben möglicherweise ein anderes Design, Material, hergestellt von verschiedenen Herstellern usw.), helfen Ihnen bei der Auswahl der richtigen Größe und beim Anprobieren der Bandage.

Es ist sehr wichtig, den richtigen Verband zu wählen. Wenn Sie ein Produkt in einer Apotheke kaufen, wird es nicht umgetauscht oder später zurückgegeben. Wenn die Größe richtig gewählt wird, ist sie bequem und leicht in der Bandage. Man spürt, dass sie den Magen stützt.

Wie wählt man einen vorgeburtlichen Verband?

Die richtige Wahl des Verbandes hilft bei der Kenntnis ihrer Größe. Die genaue Größe des Bauch- und Hüftvolumens wird von einem Geburtshelfer und Gynäkologen gemessen, der den Schwangerschaftsprozess steuert. Die Größe der Bandage ist nach den Parametern Taillenumfang (OT) und Hüften (ON) abgestuft:

  1. S (42 - 44). FROM = 60 - 76 cm, OB = 86 - 102 cm;
  2. M (46–48). FROM = 76 - 98 cm, OB = 102 - 119 cm;
  3. L (50 - 52). FROM = 98 - 120 cm, OB = 119 - 137 cm;
  4. XL (52 - 54);
  5. XX (mehr als 56).

Die Größe des Slipbandes wird durch Hinzufügen einer weiteren Größe zu Ihrer Größe vor der Schwangerschaft bestimmt.

Bei der Auswahl eines Verbandes ist es wünschenswert, ein Produkt aus einem natürlichen Material zu wählen, das gut atmungsaktiv ist. Klettbänder, mit denen der Verband befestigt wird, sollten von guter Qualität sein. Sie sollten fest, zuverlässig, aber nicht zäh sein, solche Anhaftungen reiben die Haut.

Der Verband sollte bequem sein, er sollte bequem gehen, sitzen, stehen. Es ist wichtig, alle diese Parameter bei der Auswahl eines Produkts zu bewerten.

Wenn Sie sich während der Schwangerschaft erholt haben, ist dieser Parameter zu berücksichtigen. In diesem Fall sollte der Verband eine Größe haben, die größer als Ihre normale Größe ist.

Wählen Sie einen Verband sorgfältig aus, schauen Sie sich mehrere Modelle an und wählen Sie dann dasjenige aus, bei dem Sie den größtmöglichen Komfort haben.

Es ist wichtig, dass Sie mit Ihrem Kauf zum Geburtshelfer-Gynäkologen kommen. Er wird Ihnen zeigen, wie das Produkt richtig angelegt wird, und Empfehlungen zum Tragen geben.

Sorten von Bandagen

Es gibt verschiedene Arten moderner Bandagen:

Universalverband

Diese Art von Verband ist 2 in 1, d. H. Sie kann vor und nach der Geburt verwendet werden. Gleichzeitig unterstützt es in der pränatalen Phase den Magen perfekt und erfüllt nach der Geburt eine beruhigende und fixierende Funktion. Besonders bei Stichen nach dem Kaiserschnitt. Vor der Geburt wird eine solche Bandage in der Position von hinten nach vorne und nach der Anlieferung von hinten nach vorne angelegt. Wenn Sie einen Kaiserschnitt erwarten, ist dies die ideale Produktwahl - die Beschaffung eines Verbandes anstelle von zwei.

Verbandhöschen

Diese Art von pränatalem Band hat Ähnlichkeiten mit den länglichen Hosenmodellen, die mit einem elastischen Band ausgestattet sind, das den Konturen des Bauches folgt. Diese Bandage hat keine Nähte, ist angenehm zu tragen und kann über der Unterwäsche getragen oder sogar ersetzt werden. In diesem Fall brauchst du mehrere solcher Höschen.

Gürtelband

Der Verbandgürtel kann unter oder über der Kleidung getragen werden. Eine solche Bandage hat die Form eines Bandes aus elastischem Material, das mit Klettventilen versehen ist. Der elastische Gürtel lässt sich leicht an die anatomischen Merkmale Ihres Körpers anpassen.

Wie trage ich einen pränatalen Verband?

Für das bequeme Tragen ist eine Bandage wichtig zu tragen und zu tragen. Wissen Sie, wann Sie während der Schwangerschaft einen Verband tragen sollen? Es wird empfohlen, zwischen 15 und 22 Wochen der Schwangerschaft in Abwesenheit von Kontraindikationen zu tragen. Das genaue Datum des Beginns des Tragens eines Verbandes und die Angaben zum Tragen werden vom Arzt bestimmt, der die Schwangerschaft beobachtet.

Der Arzt hilft zuerst beim Anziehen des Produkts und passt es an die Merkmale Ihrer Figur an. Sie müssen einen Verband in Rückenlage (auf dem Rücken) tragen, damit er sich ideal an die Figur anpasst und die bequemste Position für das Kind und die Frau schafft.

Der breite Teil der Bandage sollte die Hüften kreuzen, sich unter dem Bauch befinden und im Bereich des Schambeins befestigen. Es wird nicht empfohlen, den Verband fest zu straffen, er sollte den Bauch nicht in sitzender Position quetschen oder beim Gehen Druck auf die Hüften ausüben. Es sollte nicht länger als 3 Stunden getragen werden. Danach ist es wichtig, eine halbe Stunde Pause zu machen. Wenn das Baby beginnt, sich aktiv zu bewegen, während es einen Verband trägt, sollte es entfernt werden. Es lohnt sich nicht, die ganze Nacht mit dem Produkt zu schlafen, da die Hauptbelastung des Körpers während des Tages auftritt und in der Nacht der Körper ruht.

Empfehlungen zur Pflege eines Verbandes

Damit die Bandage lange dienen kann, ist es wichtig, sie richtig zu pflegen, damit der Stoff nicht lange an Elastizität und Form verliert. Waschen Sie das Produkt manuell, höchstens einmal pro Woche, und verwenden Sie flüssige Reinigungsmittel.

Es ist wichtig, das Produkt vor dem Waschen einzuweichen. In warmem Wasser müssen Sie Reinigungsmittel hinzufügen, umrühren und das Produkt einweichen. Starker Schmutz wird mit einer Bürste entfernt. Dann sollte der Verband gut abgespült werden, leicht auswringen und zum Trocknen auf einem Handtuch verteilen.

Heutzutage gibt es eine große Auswahl an Produkten auf dem Markt, die es einer Frau erleichtern, ein Kind zu tragen und einen aktiven Lebensstil zu führen. Und pränatale Bandage wird für viele ein großer Helfer sein.

Top 10 Mutterschaftsbinden

Feature-Bewertung

Geburtshelfer und Gynäkologen empfehlen vielen schwangeren Frauen eine pränatale Band für eine bequeme Geburt. Es minimiert das Risiko von Dehnungsstreifen auf der Haut, das Auftreten von Rückenschmerzen bei längerem Stehen und trägt sogar dazu bei, die Verschiebung von Organen, das Auftreten von Hernien und die Divergenz der Muskeln zu vermeiden. Sie zeichnen sich dadurch aus, dass sie aus einem sehr weichen, elastischen Material hergestellt sind, das atmungsaktiv ist und keine Reizungen sowie Allergien mit einem elementaren Verschluss verursacht und keine festen Elemente enthält.

Postpartale Bandagen können nicht nur nach der Geburt, sondern auch nach verschiedenen Operationen verwendet werden. Sie helfen, den ursprünglichen Zustand der Muskeln schnell wiederherzustellen, und tragen zur richtigen Bildung von postoperativen Nähten bei. Solche elastischen Produkte sollten entsprechend der Größe und dem gewünschten Ergebnis ausgewählt werden. Um eine schnelle Wirkung zu erzielen, muss der Auswahl eines orthopädischen Produkts besondere Aufmerksamkeit gewidmet werden. Für eine schnelle Suche nach der besten Option finden Sie unten die Bewertung der vorgeburtlichen, postpartalen und universellen Bandagen verschiedener Unternehmen und Herstellungsländer, basierend auf Kundenbewertungen.

Beste pränatale Bandage für schwangere Frauen

Das pränatale Band wird von Herstellern am häufigsten in Form von Korsetts hergestellt. Dies liegt an ihren vorteilhaften Eigenschaften und dem leichten Tragen. Ein solches orthopädisches Produkt kann eine schwangere Frau vor unangenehmen Schmerzen und Empfindungen retten. Das Tragen eines solchen Verbandes beginnt in 2-3 Trimenon, wenn der Magen bereits anfängt zu akquirieren oder bereits die gewünschte Form angenommen hat. Das Produkt trägt zur korrekten Entwicklung des Fötus bei, hält alle inneren Organe in der richtigen Position und reduziert die Belastung der Wirbelsäule. Infolgedessen fühlt sich eine Frau auch in den letzten Perioden wohl und spürt keine Schmerzen im unteren Rückenbereich, was häufig bei Mädchen beobachtet wird, die keinen vorgeburtlichen Verband tragen. Ein weiteres Argument für den Kauf eines solchen Produkts ist die Verhinderung der Bildung von Dehnungsstreifen auf der Haut. Die Bewertung der besten vorgeburtlichen Bandagen hilft dabei, die richtige Wahl zu treffen.

4 FEST 1444

Seit mehr als einem Jahr erfreut die vorgeburtliche Bandage eines russischen Herstellers Mütter. Verstellbarer Gurt und Klettverschluss machen es bequem zu bedienen, ohne viel Zeit für die Fixierung aufwenden zu müssen. Der Hersteller bietet Frauen drei Farben an, die für jede Kleidung und Stimmung geeignet sind: klassisches Weiß, praktisches Schwarz und romantisches Hellrosa. Sie können es auf Kleidung oder darunter tragen.

Experten empfehlen, dass schwangere Frauen in horizontaler Lage einen Verband tragen, was eine korrekte Fixierung der Muskeln und inneren Organe gewährleistet. Die Perforation des Produkts gewährleistet eine normale Hautatmung und verhindert das unangenehme Gefühl des "Gewächshauses". Besonders empfehlenswert, diesen Gürtel Liebhaber des aktiven Lebensstils zu tragen, die mehr als drei Stunden auf den Beinen sind. In Kundenbewertungen wird festgestellt, dass dieses Modell perfekt auf der Rückseite befestigt ist, wodurch die Beschwerden beseitigt und die Bewegungsfreiheit erleichtert wird.

3 Medela 200.08

Elastischer Stützgürtel für Schwangere der Firma Medela - ein toller Budget-Fund. Die Farbpalette und der große Größenbereich begeistern jede Frau, unabhängig von ihrem Volumen. Das Fehlen von Nähten macht das Modell sehr angenehm, da sich nichts in die Haut gräbt und unangenehme Spuren hinterlässt. Maximale Körperhaftung und geringe Materialstärke machen den Gürtel unter enger Kleidung unsichtbar. Mikrofaser verursacht keine allergischen Reaktionen und andere Reizungen der empfindlichen Haut einer Frau.

Spezielle transluzente Einsätze an der Vorderseite des Produkts verhindern das Zusammendrücken des Bauches, und der kompakte gegenüberliegende Teil bietet der Schwangeren eine zusätzliche Unterstützung von hinten, wodurch ein Gefühl von Komfort und Zuverlässigkeit entsteht. Auf den ersten Blick scheint das Produkt Luft zu lassen, ist es aber nicht. Das Modell kann in einer Schreibmaschine gewaschen werden, was ein großer Vorteil ist, es ist gut getragen, verliert seine Form und seine äußeren Konsumqualitäten nicht für lange Zeit. Gemessen an den Bewertungen der Frauen ist dies die beste vorgeburtliche Bandage im Verhältnis "Preis-Qualität".

2 Tonus Elast 0008

Der in Lettland hergestellte Verband für schwangere Frauen wird in Form eines Korsetts hergestellt und verfügt über einen komfortablen Klettverschluss. Es ist aus Baumwolljersey hergestellt, verursacht keine Allergien auf der Haut und ist sehr praktisch in der Anwendung. Das breite Band, die komfortable Form und die klassische Erscheinung - dies alles kombiniert die Bandage TONUS ELAST 0008. Hergestellt in Weiß.

  • angenehmes und hochwertiges Material;
  • Komfort bei der Verwendung;
  • angenehme Empfindungen auf der Haut;
  • gute orthopädische Wirkung;
  • verhindert perfekt Dehnungsstreifen;
  • optimale Kosten

1 Orlett MS-99

Deutsche vorgeburtliche Bandage aus Polyester, Baumwolle, Spandex und Nylon. Sie unterscheidet sich von früheren Modellen durch eine erhöhte Gewebedichte. Produktfarbe: beige. Es hat mehrere Versteifungen und eine Höhe, die nicht nur den Bauch, sondern auch den oberen Brustbereich unterstützt. Die hohe Qualität dieser Bandage für schwangere Frauen gewährleistet eine lange Lebensdauer. Es bewältigt seine Funktionen gut und lässt eine Frau sich auch in den letzten Stadien der Schwangerschaft gut fühlen.

  • hochwertige Materialien;
  • hohe Verschleißfestigkeit;
  • große Tabelle mit Größen;
  • sorgt für angenehme Bewegung;
  • atmungsaktives Gewebe.
  • hoher Preis;
  • nicht 100% verhindert Dehnungsstreifen;
  • schmaler Farbbereich.

Der beste Universalverband für schwangere Frauen

Bei der Bewertung der besten Bandagen kann nicht auf eine separate Kategorie für Universalprodukte verzichtet werden. Sie haben diesen Namen wegen ihrer Vielseitigkeit. Die Möglichkeit, diese Art von Bungee sowohl während der Schwangerschaft als auch nach der Geburt zu verwenden, macht sie auf dem Markt besonders beliebt. Beim Kauf eines Universalverbandes spart das Mädchen Geld und Zeit, weil Sie muss nicht zwei verschiedene Produkte auswählen. Orthopädische Eigenschaften sorgen für eine gute Gesundheit von Mutter und Kind vor der Entbindung, und danach tragen sie zur schnellen Erholung der weiblichen Form bei.

3 Mama Comfort Ideal Universal

Der Verband der russischen Produktion unterscheidet sich in den optimalen Kosten und einem guten Verhältnis von Preis und Qualität. Es ist universell einsetzbar und besteht aus Polyamid und Elasthan, die unabhängig von ihrer Größe leicht die Form des Magens annehmen. Es kann vor und nach der Geburt verwendet werden, indem der Verband einfach umgedreht wird. Das Produkt reduziert die Belastung der Wirbelsäule und reduziert unangenehme Schmerzen im Rücken und im unteren Rücken.

  • niedriger Preis;
  • elastische Materialien;
  • zuverlässiger Verschluss;
  • großer Größenbereich;
  • stark sichtbar unter der Kleidung;
  • nicht sehr angenehmes Gefühl bei der Verwendung;
  • zu eng

2 Orlett MS-96

Der Universalverband Orlett MS-96 erfüllt sowohl vor als auch nach der Geburt seine Aufgaben perfekt. Nach den Bewertungen zu urteilen, verhindert sie wirklich das Auftreten von Dehnungsstreifen, ist beim Tragen nicht spürbar und verbessert die körperliche Verfassung der Frau. Es lindert auch Rückenschmerzen in der vorgeburtlichen Periode und hilft, nach der Geburt des Babys schnell in Form zu kommen.

  • eine separate klebrige Schicht, um das Volumen der Bandage einzustellen;
  • hohe Verschleißfestigkeit;
  • angenehmes Gefühl beim Tragen;
  • strafft den Bauch nach der Geburt schnell.

1 Orto DB 111

Die Universalbandage eines bekannten deutschen Herstellers hat eine anatomisch bequeme Form, liegt eng am Körper an und sorgt für ein angenehmes Tragegefühl. Das Produkt ist sowohl für den Gebrauch vor der Auslieferung als auch danach geeignet. Der Stoff ist elastisch, atmungsaktiv und natürlich. In dieser Bandage ist es nicht nur bequem zu gehen und zu sitzen, sondern auch zu schlafen.

  • richtige Form;
  • elastisches Material;
  • zuverlässiges Klettband;
  • gute orthopädische Eigenschaften;
  • lindert perfekt Schmerzen und stützt die Bauchmuskulatur.
  • geringer Verschleißwiderstand;
  • nicht sehr angenehm nach der Anlieferung zu tragen.

Die beste postpartale Bandage

Die Verwendung eines Verbandes nach der Geburt trägt zur Straffung der Bauchmuskulatur und zur Unterstützung der inneren Organe bei. Bei diesem Produkt muss sich das Mädchen möglicherweise nicht um einen lockeren Bauch oder Dehnungsstreifen kümmern. Wenn Sie einen Kaiserschnitt durchgemacht haben, benötigen Sie besonders diese Art von orthopädischen Mitteln. Sie lindern Schmerzen und bilden eine regelmäßige Narbe. Die Bewertung der besten postpartalen Bandagen erleichtert die Auswahl einer Vielzahl von Produkten und spart wertvolle Zeit.

3 Versuche T-1222

Ein Unternehmen aus St. Petersburg stellt seit mehr als einem Vierteljahrhundert nicht nur Qualitätsprodukte für die Gesundheit von Schwangeren her. Absolut alle Produkte verfügen über Zertifikate, die die hervorragende Qualität der Produkte bestätigen. Der postpartale Gürtel T-1222 ist das beliebteste Produkt des heimischen Herstellers. Hergestellt aus Netzmaterial, das Luft zirkuliert. Klettverschlüsse fixieren den Gürtel schnell und problemlos in der gewünschten Position. Spezielle Steine ​​aus medizinischem Kunststoff, die in eine Bandage eingenäht werden, lassen die Lendengegend nicht überlasten. Sie müssen sie nur relativ zur Wirbelsäule positionieren (es wird empfohlen, die Anweisungen vor dem Gebrauch sorgfältig zu lesen).

Ein zusätzlicher Estrich auf der Vorderseite des Produkts bewirkt, dass sich der Bauch nach der Geburt verengt, und der unauffällige Nude-Farbton ist unter leichter Kleidung unsichtbar. Kunden sagen, dass dieses Modell in der Pflege launisch ist: Nur Handwäsche mit einem feinen Reinigungsmittel. Es ist strengstens verboten, mit Heizgeräten zu trocknen, zu reiben, zu quetschen und zu bügeln.

2 Nuova Vita 11698

Bandage in Form von Unterhosen, wahrscheinlich die bequemste Option für diejenigen, die ständig in Bewegung sind. Ein nahtloses Korsett für junge Mütter leistet hervorragende Arbeit, um die Figur in den ersten Monaten nach der Geburt zu erhalten und zu korrigieren. Das weiche Gewebe passt sich angenehm an den Körper an, ohne Falten zu bilden und wiederholt sanft die anatomischen Linien. Das Fehlen von Nähten garantiert eine bequeme Socke für lange Zeit.

Die Bandage ist selbst unter den am besten passenden Kleidungsstücken völlig unsichtbar, sodass Sie Ihre eigene Attraktivität und Leichtigkeit spüren können. Durch die bequeme Passform des Produkts kann er nicht in der Taille zerknittern. Der Hersteller behauptet eine besondere Eigenschaft eines Gewebes, das eine antibakterielle Beschichtung aufweist. Die Bandage ist mit Haken befestigt, die sich zwischen den Beinen befinden und das Festhalten an der Kleidung verhindern. Eine große Größen- und Farbpalette findet im Herzen jeder Frau eine Antwort. Dies ist die beste Option für einen postpartalen Verband.

1 Belly Bandit Original

Das „Original“ -Modell der amerikanischen Firma war das erste Modell der Belly Bandit-Linie und kann sich daher nicht mit einem raffinierten Design rühmen. Dies hindert es jedoch nicht daran, auf dem Weltmarkt die Besten zu bleiben. Experten empfehlen das Tragen nach der Geburt und nach der Operation. Es unterstützt perfekt geschwächte Muskeln und verursacht keine Beschwerden beim Kontakt mit Nähten und Narben. Das einzigartige Material bringt die inneren Organe und die Bauchmuskulatur schnell in einen normalen Zustand und verhindert ein Überstehen des Nabels.

Die Bandage simuliert den Problembereich des Bauches und entlastet die Wirbelsäulenmuskulatur. Es ist angenehm zu tragen und verformt sich nach dem Waschen nicht. Der Spannungsgrad wird je nach Wunsch geregelt. Nach den Bewertungen der Kunden zu beurteilen, garantiert die regelmäßige Anwendung die Wiederherstellung des Muskeltonus und des Körpers als Ganzes, reduziert das Auftreten von Dehnungsstreifen auf der Haut.

Die besten Bandagen für Schwangere

Eine sichere, bequeme Geburt und die Zeit nach der Geburt werden dazu beitragen, eine der besten Bandagen für schwangere Frauen zu schaffen. Es wird Hernien, Neuralgien, Verschiebungen der inneren Organe, Muskeldivergenz, Rückenschmerzen vermeiden. Gleichzeitig ist es möglich, Nebenwirkungen zu eliminieren, indem nur die wertvollsten Modelle ausgewählt werden. In unserem Ranking werden wirksame vorgeburtliche, postpartale und Universalprodukte zur Unterstützung des Bauches und des Rückens einer schwangeren Frau vorgestellt.

Bandage für Schwangere, welche Firma besser zu kaufen ist

Nach der Analyse populärer Hersteller von Bandagen für Frauen in der "Position" kann Folgendes hervorgehoben werden:

  • Trives - das Unternehmen produziert orthopädische Produkte, Kompressionsstrümpfe und medizinische Produkte. Sie verwendet nur hautfreundliche, atmungsaktive Materialien, stattet die Bandagen immer mit Versteifungen aus und macht sie unter der Kleidung unsichtbar.
  • FEST - Produkte dieser Marke werden von Geburtshelfern und Gynäkologen in Russland empfohlen, die als sicher und zuverlässig gelten. Die Marke verfügt über pränatale und postnatale sowie universelle Bandagen für schwangere Frauen.
  • Fosta - diese Marke gehört zum amerikanischen Hersteller Irufa Industrial Group KO.LTD. Sie können es problemlos in Apotheken oder Online-Shops kaufen. Produkte dieser Firma haben ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.
  • Glück - das Unternehmen verfügt über eine große Auswahl und Vielfalt an Verbandarten - Feiglinge, Korsetts, Gürtel. In seinem Sortiment befinden sich Produkte in klassischem Weiß und Beige sowie praktische schwarze.
  • Orlett - der Hersteller ist auf die Herstellung von Orthesen und Bandagen spezialisiert, für schwangere Frauen hat er nicht viele Angebote, aber das Produkt wird in mehreren Farben, in verschiedenen Größen und teilweise aus Naturstoffen (Baumwolle, Latex) angeboten.

Die Budgetmarken in unserem Ranking sind Fosta, Fest und Trives, während Bliss und Orlett Premiumprodukte anbieten.

Bewertung der besten Bandagen für schwangere Frauen

Dieses TOP basiert auf echten Bewertungen von Schwangeren und Müttern, die bereits stattgefunden haben. Bei der Analyse haben wir die Haltung der Frau zu folgenden Indikatoren berücksichtigt:

  • Qualität;
  • Ansicht;
  • Farbe;
  • Sicherheit und hypoallergen
  • Elastizität;
  • Vielseitigkeit und Zweckmäßigkeit beim Tragen;
  • Einfache Pflege;
  • Verschleißfestigkeit;
  • Komfort zu bedienen;
  • Gürtelhöhe und Passform;
  • Effizienz - Beseitigung von Schmerzen, Vorbeugung von Schwangerschaftsstreifen und Diastasen usw.

Das Convenience-Rating wurde nach Produktarten unterteilt - in die Kategorie der besten vorgeburtlichen, postnatalen und universellen Bandagen.

Die besten vorgeburtlichen Bandagen

Solche Produkte sind notwendig, um die Verschiebung der inneren Organe während der Schwangerschaft zu beseitigen, die korrekte Position des Fötus in der Gebärmutter zu beschleunigen, Dehnungsstreifen und übermäßige Belastung des Rückens zu verhindern. Hier präsentieren wir die ersten beiden in der Kategorie der besten vorgeburtlichen Zahnspange für werdende Mütter.

Trives T-1118

Die Bandage wird in Form eines Gürtels hergestellt, ist preiswert, hat eine ausgezeichnete Qualität, ist aus sicheren Stoffen genäht, es gibt sehr wenig Polyester in der Zusammensetzung. Er wird vom Bauch einer Frau gut unterstützt, drückt aber gleichzeitig nicht auf ihn. Das Fehlen komplexer Befestigungselemente macht die Verwendung praktisch, und der verfügbare Klettverschluss ist in der Breite verstellbar und bequem. Die Notwendigkeit hierfür tritt jedoch selten auf, da der Hersteller mehrere Größen hat - 44, 46, 48, 50 (RU).

Vorteile:

  • Lässt die Luft passieren;
  • Starker Verschluss;
  • Anpassung des Fixierungsgrades;
  • Entlastung des unteren Rückens durch zwei Versteifungen;
  • Heimlichkeit unter der Kleidung;
  • Schwache Farbe

Nachteile:

  • Versteifungen aus Kunststoff.

Der Trives T-1118 Schwangerschaftsverband für schwangere Frauen ist auch für Frauen mit empfindlicher Haut und Allergien sicher. Es verursacht auch bei längerem Tragen keine Reizung, Rötung und Juckreiz.

Durchschnittspreis: 1000 Rubel

FEST 19411

In der TOP zeichnet sich diese Option durch die Bequemlichkeit für die Mutter und ihre Zweckmäßigkeit aus. Eine solche Bandage hat ein großes Plus - Sie können sie anstelle von Shorts sicher tragen und sehen aufgrund der Spitze und der weichen weißen oder beige Farbe ästhetisch ansprechend aus. Es ist nicht sehr groß und lässt die Bauchhaut frei atmen.

Das Produkt drückt laut Bewertungen schwangerer Frauen nirgendwo hin, daher ist eine Reizung durch die regelmäßige Abnutzung ausgeschlossen. Die Bewertungen geben die Elastizität des Stoffes an, für die der Hersteller der Zusammensetzung einige künstliche Materialien in Form von Polyamid beifügen musste. Dies beeinträchtigt jedoch nicht die Sicherheit des Babys und der Frau.

Vorteile:

  • Unterstützt den Bauch;
  • Angenehm zu tragen;
  • Hochwertige Schneiderei;
  • Elastisch;
  • Lange waschen waschen;
  • Nicht über die Zeit strecken.

Nachteile:

  • Muss jeden Tag gewaschen werden;
  • Helle Farbe

Bei unsachgemäßer Fixierung des Klettverschlusses an der pränatalen Bandage für schwangere Frauen "Fest 19411" können harte Haken die Haut reiben.

Durchschnittspreis: 850 Rubel

Beste postpartale Bandagen

Diese Produkte haben etwas andere Ziele als vorgeburtliche - sie sollen Schmerzen im Rücken und im Bauchbereich nach der Geburt reduzieren und die Wiederherstellung der Bauch- und Muskulaturform nach der Diastasierung beschleunigen. Das können nur die besten postpartalen Bandagen, die in dieser Bewertung vorgestellt werden.

FEST 1248

Dieses Produkt hilft, den Bauch nach der Geburt zu straffen und das Herausragen des Nabels zu verhindern. Dies trägt zur beträchtlichen Höhe des Gürtels bei, der den gesamten Bauch bedeckt und gleichzeitig keine Beschwerden in der Socke verursacht. Hier können Sie mehrere Stunden am Tag bequem laufen, die Haut atmet, reizt nicht und wird nicht gerötet. Dies ist ein Verdienst der natürlichen Zusammensetzung von Stoffen, in denen Viskose und Baumwolle zu mehr als 50% bestehen.

Der Bandagengürtel "FEST 1248" ist aufgrund des breiten Größenbereichs - 42, 44, 46, 48, 50, 52 (RU) - universell einsetzbar. Daher finden selbst vollwertige Frauen eine geeignete Option für sich. Es gibt Knochen, die die Last auf sich nehmen, und zuverlässige Klettverschlüsse, durch die das Produkt nicht am Körper verteilt werden kann.

Vorteile:

  • Gurtverstellung;
  • Geeignet für den Einsatz nach dem Kaiserschnitt;
  • Hohe Landung;
  • Zuverlässiger Halt am Körper;
  • Viele größen;
  • Angemessene Kosten.

Nachteile:

  • Darunter kann es besonders im Sommer heiß werden.

Der Bandage-Gürtel „FEST 1248“ hat ein optimales Verhältnis von Preis und Qualität, verträgt das Waschen leicht und wird monatelang ohne Verschleiß getragen.

Durchschnittspreis: 1050 Rubel

Trives T-1222

Eine echte Entdeckung für Mütter wird diese Bandage zu einem günstigen Preis sein. Es hat ein Standard-Aussehen - ein paar Kunststoff- und Klettknochen, die es ihm erlauben, sich sicher am Körper festzuhalten. Mit seiner Hilfe wird der Magen in einer bequemen Position gehalten und es entstehen keine Beschwerden. Es gibt keine Beanstandungen bezüglich der Qualität des Schneidens. Die Stoffe, zumindest teilweise und synthetisch, sind pflegeleicht und werden lange getragen.

Frauen, die geboren haben, können durch die Verbreitung von Kunststoffen gegenüber natürlichen Materialien, die jemand für ein Minus hält, verwirrt sein. Genau dies verhindert jedoch, dass Schweiß aufgenommen wird, und erhöht die Verschleißfestigkeit des Produkts. Der Gürtel rutscht nicht aus dem Bauch, unterstützt die Muskulatur und entlastet den Rücken. Es ist unter loser Kleidung unsichtbar und beeinträchtigt nicht das Aussehen.

Vorteile:

  • Breite;
  • Guter Sitz auf der Haut;
  • Hohe Dichte;
  • Stärke;
  • Großer Klettverschluss

Nachteile:

Trives T-1222 kann zu jeder Jahreszeit bequem getragen werden und toleriert die negativen Auswirkungen von Feuchtigkeit, Wasser usw. perfekt.

Durchschnittspreis: 850 Rubel

Die besten Universalverbände für Schwangere

Dies ist die praktischste Option, denn für einen Preis bekommt eine Frau zwei in einem - pränatale und postnatale Bandage. In der Zeit des Tragens eines Kindes wird es auf einer Seite getragen und nach der Geburt des Babys wird es umgedreht. In dieser Kategorie waren 3 Universalverbände für Schwangere die besten.

Fosta F 7651

Ohne diese Universalbandage, die in Form eines praktischen Gürtels hergestellt wird, wäre die Bewertung unvollständig. Es hat eine optimale Breite, die es ermöglicht, es sowohl während der Schwangerschaft als auch nach der Geburt effektiv zu verwenden. Es verfügt über einen zuverlässigen Klettverschluss zum Befestigen des Produkts am Körper, ein Netz, das die Haut atmen lässt, und einen engen Fransen, der das Falten nicht zulässt.

Die Elastizität des Gürtels erlaubt es einer schwangeren Frau, auf einem T-Shirt zu tragen, obwohl dies aufgrund seiner Weichheit und Hypoallergenizität nicht erforderlich ist. Juckreiz und Rötung tritt fast nie auf. Er hat zwei Arbeitsgruppen, eine für Frauen in der "Position", die andere für bereits etablierte Mütter, wodurch viel gespart wird. Mädchen feiern Erleichterung im Rücken, nachdem sie einen Verband getragen haben.

Vorteile:

  • Verfügbarkeit zum Verkauf;
  • Niedriger Preis
  • Beeinträchtigt die Haut nicht beim Atmen;
  • Einfachheit und Benutzerfreundlichkeit
  • Gute Bauchstütze.

Nachteile:

Der Universalverband für schwangere Frauen "Fosta F 7651" hat den besten Preis in unserer Bewertung.

Durchschnittspreis: 650 Rubel

Glückseligkeit 111

Dieses Modell lässt viele Konkurrenten weit hinter sich, da Rücken und Bauch vor und nach der Geburt zuverlässig fixiert werden. Sie besteht aus zwei Teilen, oben befindet sich eine spezielle Einlage in Bezug auf die Figur. Mit seiner Hilfe wird die Figur modelliert, und es ist leichter für das Kind, eine korrekte Position in der Gebärmutter einzunehmen, die Muskeln divergieren nicht und werden während der Geburtszeit des Babys nicht deformiert.

Die Verbandhose Bliss 103 verringert die Schmerzen im Rücken einer schwangeren Frau und verringert nach der Geburt die Belastung des unteren Rückens. Bei Bedarf können sie leicht zum Bauch und knapp darunter bewegt werden, um ihn nicht zu passieren. Auf der gesamten Oberfläche haben sie kleine Löcher, durch die Luft in die Haut eindringen kann, wodurch Überhitzung und Schwitzen vermieden werden. Die Kunden sind besonders zufrieden mit der großen Auswahl an Größen und der Verfügbarkeit des Produkts in Schwarz.

Vorteile:

  • Rückenlehne in der richtigen Position fixieren;
  • Stören sie nicht die bewegung;
  • Erhöhte Verschleißfestigkeit;
  • Atmungsaktiver Stoff;
  • Hautkomfort.

Nachteile:

  • Der Preis ist überdurchschnittlich.

Die Verbandhose „Bliss 103“ hilft gut bei Diastase (Divergenz der Bauchmuskulatur) und beugt Dehnung vor.

Durchschnittspreis: 900 Rubel

Orlett MS-99

Offiziell ist dieser Verband für die Geburt während der Geburt vorgesehen, wird aber nach der Entbindung erfolgreich angelegt. Er verdient eine gute Note, weil er statt zwei Knochen zwei Knochen hat, die die Konkurrenten normalerweise mit ihren Produkten ausstatten. Dies verbessert den Schutz von Rücken und Bauch vor Stress, während die Bewegungen nicht eingeschränkt werden. Klettverschluss groß genug und zuverlässig, den Gürtel unbedingt an der Frau befestigen.

Das Modell Orlett MS-99 wird in verschiedenen Größen verkauft - von 42 bis 54 Russen, was es zu einer der größten macht. Seine Elastizität macht es möglich, den Gürtel auch mit größeren Hüften zu verwenden. Die Auswahl ist in zwei Farben erhältlich - Weiß und Beige. Der Stoff enthält sowohl synthetische Materialien als auch natürliche Materialien, was ihn praktisch und langlebig macht.

Vorteile:

  • Unterstützt alle Abteilungen der Rücken- und Brustwirbelsäule;
  • Reduziert die Wahrscheinlichkeit einer Interkostalneuralgie;
  • Großer Größenbereich;
  • Es gibt ein Passprodukt;
  • Höhe 23 cm;
  • Beeinträchtigt das normale Leben nicht;
  • Verstößt nicht gegen die Durchblutung.

Nachteile:

Bewertungen zeigen, dass Orlett MS-99 für 3-5 Monate des regelmäßigen Tragens eines Verbandes während der Schwangerschaft das Aussehen einer fast neuen Sache beibehält, sich nicht dehnt und nicht verblasst.

Durchschnittspreis: 2240 Rubel

Welcher Verband ist für Schwangere besser geeignet?

Eine vorgeburtliche Bandage wird den Rücken wirksamer unterstützen, wenn die Rückenhöhe des Rückens erhöht wird. Um den Grad der Unterstützung des Bauches einzustellen, sollte eine zusätzliche Krawatte sein. Um Hernien, das Auslassen von inneren Organen und Dehnungsstreifen auszuschließen, sollten Sie auf Produkte mit 2-4 Versteifungen achten.

Es ist besser, Stoffe mit halbnatürlicher Zusammensetzung und synthetischen Stoffen zu wählen, damit sie sich lange dehnen und tragen. Es ist hier wichtig und die strikte Einhaltung der Größe der Hüften. Unterhosen sind bequemer zum Tragen unter der Kleidung und Gürtel zu Hause. Stellen Sie sicher, dass Sie einen zuverlässigen Klettverschluss zur Befestigung an der Figur haben.

Bei der Auswahl einer geeigneten Option aus dieser Bewertung sollten Sie die folgenden Nuancen berücksichtigen:

  • Nach der Geburt großer Frauen werden Orlett MS-99-Produkte helfen.
  • Mit einer milden Diastase hilft Bliss gut.
  • Wenn Sie schwanger sind oder bereits mit empfindlicher Haut geboren sind, sollten Sie auf Fosta F 7651 achten.
  • Sie können das Modell Trives T-1222 oder FEST 1248 verwenden, um Ihren Rücken nach der Geburt zu entlasten, Unannehmlichkeiten zu beseitigen und Wirbelhernien zu minimieren.
  • Für diejenigen, die keine Gürtel mögen und die nach Praktikabilität suchen, ist es am besten, die Hose FEST 19411 zu wählen, die sicher auf den Hüften sitzt und ihre Funktion zu 100% erfüllt.
  • In letzter Zeit wird der Trives T-1118-Gürtel im dritten Trimester relevant sein.

Wir haben die besten Verbandsmodelle für schwangere Frauen beschrieben und sie nach echten Bewertungen ausgewählt. Welche davon für Sie komfortabler und effizienter ist, kann nur nach persönlicher Erfahrung gesagt werden. Unter den Pränatalen kann Trives T-1118, postpartal - FEST 1248, universal - Orlett MS-99, die höchste Bewertung erhalten. Gute Wahl!

Verbandwahl


Wähle einen Gürtel

Das Kaufen eines Verbandes ist eine verantwortungsvolle Angelegenheit. Welche Vorbandage ist besser zu kaufen und nach welchen Kriterien sollte sie gekauft werden?

Mit Schnürung - das sind die Bandagen unserer Mütter-Großmütter. Echte orthopädische Produkte unterscheiden sich in der Zusammensetzung des Materials (hauptsächlich synthetische Stoffe), das Design ist das Fehlen von Schnürungen und primitiven Haken. Kürzlich entwickelte Empfehlungen, die es Ihnen ermöglichen, einen Assistenten für den sicheren Verband schwanger zu machen. Moderne Bandagen werden nach der Größe ausgewählt, die Sie vor der Schwangerschaft getragen haben, und alle werden durch „Stickies“ auf das gewünschte Volumen des Bauchraums und den erforderlichen Druck (heute - weicher, morgen - fester) reguliert.

Ab dem 4. Schwangerschaftsmonat ist es besser, einen Verband zu tragen, wenn ein aktives Wachstum des Fötus beobachtet wird.

Es ist unmöglich, 24 Stunden im Verband zu sein - Sie müssen ihn gemäß dem Schema tragen. Wenn eine schwangere Frau während des Tages viel geht oder steht, müssen Sie alle 3 Stunden den Verband für 30 Minuten entfernen.

Um die Gebärmutter- und Bauchmuskulatur auf die Geburt vorzubereiten, muss das Tragen der pränatalen und postnatalen Zahnspange mit speziellen körperlichen Übungen kombiniert werden. Gymnastik kann in einem Verband durchgeführt werden.

Der richtige Gürtel - straffer Bauch

Es gibt drei Arten von Bandagen: pränatale, postnatale und kombinierte Bandagen (sie können sowohl während der Schwangerschaft als auch nach der Geburt verwendet werden - um die Figur wiederherzustellen).

Der pränatale Verband sollte dem Bauch Halt geben, ohne ihn zu quetschen. Es hilft dem Kind, die richtige Position im Uterus einzunehmen, verhindert das vorzeitige Absenken. Ein richtig gewählter Verband schützt vor Überdehnung der Muskeln der vorderen Bauchwand und der Haut an Bauch, Seiten und Oberschenkeln, verringert die Belastung der inneren Organe und der Wirbelsäule, entlastet eine Frau von Rücken- und Rückenschmerzen.

Es gibt praktisch keine Kontraindikationen für die Verwendung vorgeburtlicher Zahnspangen, aber um das geeignetste Modell auszuwählen, müssen Sie sich an Ihren Arzt wenden.

Hinweise zum Tragen einer vorgeburtlichen Bandage:

• Gestationsalter mehr als 20 Wochen;

• Wiederschwangerschaft, während der sich die Bauchwand schneller und stärker ausdehnt;

• aktiver Lebensstil (wenn die werdende Mutter sich 3 Stunden oder mehr in aufrechter Position befindet); besonders benötigte Bandage berufstätige Frauen; • Veranlagung für Striae;

• schwache Muskeln der vorderen Bauchwand und des Beckenbodens;

• Rückenschmerzen und Rückenschmerzen während der Schwangerschaft (sie haben keine Konsequenzen, aber es ist sehr schwierig, sie mehrere Monate lang täglich zu ertragen);

• einige Formen der geburtshilflichen Pathologie (Narbe an der Gebärmutter; bedrohte Fehlgeburt im zweiten und dritten Trimester; übermäßige Vergrößerung der Gebärmutter, Polyhydramnion, Mehrlingsgeburten, große Fötusgröße; Präsentation der Plazenta oder einer niedrigen Zahl).

„Von der Arbeit muss ich gelegentlich in eines der Länder Südwestafrikas gehen. Dort werden einheimische Frauen niemals einen hängenden Bauch sehen. Ich fragte die Mutter von drei Kindern, wie sie es geschafft hat, solch einen sportlichen straffen Bauch zu halten. Sie sagte, dass sie nach jeder Geburt einen Verband trug. Als Beispiel nannte sie ihre eigene Schwester, die sich nach der ersten Geburt nichts angetan hatte - ihr Magen hängt noch immer (drei Jahre sind vergangen). “

Eine postnatale Bandage wird von einem Geburtshelfer / Frauenarzt unter Berücksichtigung des Arbeitsverlaufs und der individuellen Merkmale des Frauenkörpers verordnet. Eine solche Bandage aus einem elastischeren Material sollte mehrstufige Verschlüsse, einen straffen Stützeinsatz am Bauch und ein elastisches Oberband aufweisen, das zur Taille passt. Postnatale Bandage ist besser in den letzten Wochen des Zeitraums zu kaufen. Mit Zustimmung des Arztes können Sie es am Tag der Geburt tragen.

Kontraindikationen: Die Verwendung von postpartalen Bandagen wird nicht empfohlen oder auf einen Arzt beschränkt, wenn:

• bestimmte Sticharten nach dem Kaiserschnitt;

• Erkrankungen des Gastrointestinaltrakts;

• einige Nierenkrankheiten, begleitet von Ödemen;

• Haut- und allergische Erkrankungen.

Kombinierte Bandagen können vor und nach der Geburt verwendet werden - drehen Sie sie einfach auf die andere Seite. Es ist kostengünstig.

Verbandmodelle sind die traditionelle Version. Sie werden über gewöhnlichen Höschen getragen. Es kann als Unterwäsche verwendet werden, dies ist jedoch nicht sehr praktisch, da der Verband jeden Tag gewaschen werden muss. Schwangere Frauen müssen dieses Modell liegend tragen (!). Die in dieser Position angelegte Bandage wird die Gebärmutter gut fixieren und den Magen stützen. Die wegziehenden Bandagenhosen haben eine hohe Taille, einen breiten Gürtel und dichte, elastische Einsätze am Bauch und im unteren Rückenbereich. kann von unten befestigt werden.

Prä- und postnataler Verbandgürtel in Form eines elastischen Bandes. Dieses praktische Modell ist sehr beliebt. Das Klebeband wird auf den unteren Rücken gelegt und unter dem Bauch befestigt. Solche Bandagen haben 3 Gelenke (eins vorne und zwei seitlich), deren Länge mit Hilfe eines Klettverschlusses variiert wird. Die seitlichen Gelenke sind mit einem elastischen Gummiband verstärkt. Es ist länger als die Seitenklappen, so dass der Durchmesser der Bandage eingestellt werden kann, ohne sie zu entfernen. Der unbestrittene Vorteil des Bandagengürtels ist, dass er sowohl liegend als auch stehend getragen werden kann (er fixiert die Gebärmutter, drückt aber nicht von oben).

Die postpartale Bandage-Grace hat einen hohen, mehrstufigen Verschluss von unten oder seitlich und enge Einsätze am Bauch. Es gibt verstärkte Versionen solcher Bandagen, die sich durch eine hohe Zugfähigkeit auszeichnen.

Die nach dem Kaiserschnitt verwendete Bandage hat die Form einer Grazie mit einer Schnalle an der Unterseite oder einem 20–30 cm breiten Gürtel mit Klettverschluss. Es fixiert postoperative Naht und stützt die Muskeln der vorderen Bauchwand. Es wird empfohlen, es liegend zu tragen.

Nach der Operation kann eine postnatale Bandage in Form eines Rockgürtels mit einem dichten Einsatz am Bauch verwendet werden.

Hilfreiche Ratschläge

• Um Rückenschmerzen zu vermeiden oder Rückenschmerzen zu reduzieren, setzen Sie sich gerade hin. Machen Sie sich beim Sitzen nicht rutschig und halten Sie Ihren Rücken gerade, wenn Sie stehen.

• Vergessen Sie hohe Absätze: Sie bieten keinen Halt für Ihre Beine, die zusätzliches Gewicht tragen müssen.

• Stehen Sie nicht zu lange still. Wenn Sie so stehen müssen, setzen Sie einen Fuß auf den Ständer (halten Sie ihn in der Nähe) - dann entlasten Sie den Rücken.

• Schlafen Sie auf einer harten Matratze. Wenn Ihre Matratze zu weich ist, legen Sie ein Brett darunter, damit Ihr Rücken Unterstützung bekommt.

• Übungen zur Stärkung der Rückenmuskulatur.

Wie wählt man einen Schwangerschaftsverband für schwangere Frauen?

Pränatale Bandage. Nicht alle Frauen benutzen es und nicht jeder Arzt rät ihm. Und doch... Welche Funktionen kann dieses orthopädische Zubehör ausführen? Kann er die charakteristischen Probleme in der Zeit des Tragens eines Kindes loswerden? Wie wählt man die richtige Größe und wie trägt man sie? Wir beantworten diese und viele andere Fragen und untersuchen gleichzeitig die Schätzungen, die Kunden für bestimmte Modelle abgegeben haben.

Warum brauchen Sie einen vorgeburtlichen Verband?

Der pränatale Verband fixiert die inneren Organe in der Bauchhöhle in der richtigen physiologischen Position. Der breite Gürtel unterstützt effektiv den wachsenden Bauch, wodurch der Fötus die optimale Position einnehmen kann, was sich positiv auf seine Entwicklung auswirkt. Mit Hilfe von Versteifungen stabilisiert es die Position der Wirbelsäule und verteilt die Belastung gleichmäßig, so dass die Schmerzen im Lendenbereich reduziert werden.

Der Bandagengürtel verringert auch das Risiko einer Hypertonie der Gebärmutter, wodurch das Kind in schwierigen Schwangerschaftsfällen sicher getragen werden kann. Bei der Anwendung werden Muskeln und Haut nicht übermäßig gedehnt, was bedeutet, dass nach der Geburt weniger „Dehnungsstreifen“ auf dem Körper auftreten. Der letzte Faktor wird für viele Frauen fast entscheidend.

Universeller pränataler und postnataler Verband

Damit zukünftige Mütter Geld sparen können, indem sie zusätzliches Geld für sich selbst oder für das Baby ausgeben, stellen Hersteller universelle Bandagen für Schwangere her. Sie können sie sowohl schwanger tragen als auch diejenigen, die sicher geboren haben.

Das Produkt ist ein Gürtel, der mit Klettverschluss an der Taille befestigt ist und durch seitliche Verschlüsse befestigt wird. Während Sie ein Kind tragen, befindet sich der breite Gürtel hinten und der schmale unter dem Bauch. Nach der Geburt dreht sich der Gürtel: Jetzt stützt der breiteste Teil die Bauchhöhle, vermeidet Komplikationen, stellt den Muskeltonus wieder her und hilft dem Körper, sich schnell wieder zu normalisieren.

Wie wählt man eine Verbandgröße?

Da sich der Verband unter dem Bauch befindet, sollten Sie sich vor der Schwangerschaft auf Ihre Optionen konzentrieren. Wenn Sie sich um 15 kg oder mehr erholt haben, sollten Sie eine 1-2 größere Größe wählen.

Fast immer wird eine Frau während der Schwangerschaft dick und verteilt sich, daher ist das Risiko nicht wert. Es ist besser, neue Messungen mit einem Maßband vorzunehmen. Es sollte eng sein, aber ohne übermäßige Spannung, um die Rückseite der Taille und vorne unter dem Bauch zu übersehen. Dieser Umfang in Zentimeter und wird bei der Auswahl der Größe entscheidend sein.

Herstellergrößenzeile kann variieren. Zum Beispiel eine der Optionen zum Anpassen der Größe des Körpervolumens:

  • bis zu 85 cm - Größe S;
  • 85-97 cm - M;
  • 97-105 cm - L;
  • 105-115 cm - XL;
  • mehr als 115 cm - 2xl.

Wann beginnen Sie mit einem vorgeburtlichen Verband?

Eine Frauenärztin sollte eindeutig festlegen, in welchem ​​Stadium eine Frau den Verband benutzen kann. Bei Wirbelsäulenerkrankungen wird das Produkt beispielsweise im zweiten Schwangerschaftsdrittel getragen, dh ab dem vierten Monat der Geburt des Kindes.

Manchmal muss man noch eine andere Frage beantworten: Kann Mami sogar einen pränatalen Verband benutzen? So kann bei chronischen Erkrankungen der Nieren, des Magens und des Darms die Verwendung eines Verbandes abgelehnt werden.

Wie trage ich einen pränatalen Verband?

Das Tragen eines Verbandgürtels während der Schwangerschaft ist nicht die ganze Zeit wert. Machen Sie unbedingt alle 2-3 Stunden Pausen von 20-30 Minuten. Die Gesamtdauer des Tragens wird individuell bestimmt. Viele Frauen, die einen großen Bauch haben und in den späten Perioden praktisch nicht von der Stützbandage getrennt werden, und Besitzer kleiner Bäuche tragen eine Bandage nur bei der Hausarbeit oder bei der Arbeit, um die Belastung der Lenden zu reduzieren.

Viele Leute stellen die richtige Frage, wie man einen vorgeburtlichen Verband trägt? Dies sollte nur durch Liegen nach mehreren tiefen und sanften Atemzügen erfolgen. Dann muss das Gesäß leicht angehoben werden, so dass sich das Kind leicht nach oben verlagert. In dieser Position nehmen die inneren Organe und das Baby die „richtigen Stellungen“ ein. Danach wird der Gürtel, den Sie zuvor unter sich ausgebreitet haben, so auf dem Bauch befestigt, dass eine Handfläche zwischen ihm und der Haut verläuft.

Bewertungen der vorgeburtlichen Bandage

Aus den Bewertungen lässt sich kaum nachvollziehen, welche vorgeburtliche Bandage besser ist, weil sie richtig sagen: Wie viele Menschen - so viele Meinungen. Kundenempfehlungen helfen jedoch, Stärken und Schwächen in bestimmten Modellen zu erkennen.

Während der Schwangerschaft verschrieb mir der Arzt einen Verband, aber es gab ein Problem. Es war nicht so leicht, einen geeigneten für Ihren fragilen Körper zu finden. Ich habe „Emma Jane“ in einer Apotheke gesehen - die Marke ist im Gegensatz zu „Fest“ oder „Trives“ wenig bekannt, aber ich entschied mich für den Kauf. Und ich habe mich gefreut. Erstens passt die Passform perfekt. Zweitens bequem. Zwei kleine Knochen auf der Rückseite drücken nicht und reiben nicht. Guter Klettverschluss fest zu schließen. Drittens ist es unter der Kleidung nicht sichtbar, es sei denn, in den letzten Wochen vor der Auslieferung tragen Sie eng anliegende Kleider. Viertens hat es allen Tests ausreichend standgehalten: es dehnte sich nicht, verformte sich nicht, die Nähte trennten sich nicht. Da er weiß ist, wusch er es oft, fast jeden Tag, aber zumindest Henna. Benutzte es während langer Spaziergänge. Setzen Sie sich für 6 Stunden auf die Bank, natürlich schwierig, aber es ist nicht dafür gemacht und gemacht. Der Preis des Verbandes ist nicht gering, aber ich habe es nie bereut, dass ich ihn gewählt habe. Andere Mütter, die es billiger hielten, sagten, dass sie einfach keinen billigen Verband tragen könnten: Er rieb etwas an einigen, rutschte an anderen herunter und fast alle fielen am dritten Tag auseinander. Ich empfehle Müttern, nicht an ihrer Gesundheit zu sparen, da die Gesundheit des Babys davon abhängt.

In der 24. Schwangerschaftswoche begann mein Rücken schrecklich zu schmerzen, und während der Beratung mit dem Frauenarzt erhielt ich sehr konkrete Ratschläge - einen Verband zu verwenden. Lange wählte das Recht. In einem war es unbequem zu stehen, in dem anderen - das dritte zu sitzen - war übermäßiges Geld wert. Infolgedessen kümmerte ich mich im orthopädischen Salon um "Trives", und als ich sie anprobierte, verstand ich - das ist es, mein Retter. Sie können es tragen, wenn Sie ein Kind oder zwei oder drei tragen. Hinter den harten Rippen, die mich am ersten Tag während eines langen Spaziergangs vor Rückenschmerzen retteten. Es ist mit Klettverschluss befestigt und an den Seiten festgezogen - na ja, fast alle Bandagen haben ein solches System. Meine Haut ist empfindlich genug, aber dieser Verband verursacht keine Reizung. Die Anweisung verbietet es nicht, darin zu sitzen, aber ich habe es immer noch nur beim Gehen oder beim Liegen getragen. Die Qualität ist ausgezeichnet und der Preis passte zu mir, und nach der Lieferung musste ich keine weitere kaufen, da es universell ist.

Ich habe 2 Grad Skoliose, also musste ich während der Schwangerschaft etwas mit starken Schmerzen tun. Auf Anraten eines Arztes kaufte ich einen Verband von der deutschen Firma Orlett (ich habe viel davon gehört und die Kritiken im Internet sind gut). War es ein Wunder, dass sich deutsche Qualität in allem manifestierte? Und der Gürtel selbst ist perfekt vernäht und das Design ist so erfolgreich, dass er die Schmerzen perfekt lindert. Seitlich hat er Verstärkungsbänder, mit denen er sich der Form anpasst. Hinterharte Einsätze zum Entladen des unteren Rückens und der Wirbelsäule. Es ist notwendig, es, wie auch alle anderen vorgeburtlichen Bandagen, nur anzulegen. Der Preis eines Korsetts ist nicht niedrig, aber es erfüllt vollständig seinen Zweck. Ich bedauerte zunächst, dass ich in der Herstellerlinie noch keine Universalbandage gesehen hatte, aber ich habe eine gekauft, die nur vor der Auslieferung getragen werden kann. Nach der Geburt war ich nicht kritisch, den Verband zu benutzen - der Zustand war normal, aber ich denke, wenn ich einen Verband hätte, würde ich ihn wahrscheinlich regelmäßig tragen.

Pränatale Zahnspange: Auswahl der Typen und Marken

Es ist kein Geheimnis, dass Mutter während der Schwangerschaft schwere Beschwerden mit einer erhöhten Belastung der Rückenmuskulatur, der Beine und der inneren Organe verspürt. In manchen Fällen ist der normale Schwangerschaftsverlauf nicht möglich, ohne dass Fötus und Mutter zusätzlich unterstützt werden. Daher wird zur Lösung des Problems ein orthopädisches Gerät eingesetzt. Heute werden wir Bandagen, ihre Art und Funktionalität diskutieren.

Warum brauchen Sie während der Schwangerschaft einen Verband?

Bevor Sie die vorgeburtliche Bandage besprechen und herausfinden, welcher der vorgeschlagenen am besten für Sie geeignet ist, sollten Sie herausfinden, was das Gerät kaufen soll und in welchen Fällen es nicht erforderlich ist.

Indikationen zum Tragen

Eine Bandage ist ein orthopädisches Produkt, das Sie während der Schwangerschaft unterstützen soll. Der Verband dient als zusätzliche Unterstützung für die Bauchlänge und als Fixierer für die Knochen.

Lassen Sie uns die Angaben zur Verwendung besprechen.

  1. Wenn Sie sich tagsüber viel bewegen, verbringen Sie viel Zeit in aufrechter Position.
  2. Es gibt Schmerzen im unteren Rückenbereich, die durch eine Zunahme des Gewichts und der Größe des Kindes verursacht werden.
  3. Wirbelsäulenkrümmung (Skoliose, Lordose) sowie verschiedene Verletzungen, aufgrund derer Osteochondrose auftrat.
  4. Beim Tragen von Schmerzen in den Beinen. Das Produkt ist auch für Krampfadern erforderlich.
  5. Wird verwendet, um den Fötus zu fixieren, wenn die Abstoßung des Verbandes zum Absacken des Bauches führt.

Gegenanzeigen

In diesem Fall gibt es Kontraindikationen, die auf der Funktionalität des Geräts basieren.

Tatsache ist, dass die ständige Verwendung dieses Produkts dazu führt, dass die Bauchmuskulatur zu schwinden beginnt. Dasselbe passiert mit den Muskeln der Beine von Astronauten, die schon lange in Schwerelosigkeit waren. In unserem Fall geschieht Folgendes: Nach der Entbindung ziehen sich die verkümmerten Muskeln ohne Elastizität viel länger zusammen und kehren zur ursprünglichen Form zurück. Infolgedessen hat eine Frau nach der Geburt einen schlaffen Bauch, als hätte sie 5-6 Kinder gleichzeitig geboren.

Es lohnt sich auch, das Produkt abzulehnen, wenn Sie allergisch auf Gewebe- oder Hautkrankheiten im Beckenbereich sind. Da jedes Gewebe den Zugang zu Sauerstoff beeinträchtigt, können Hautkrankheiten voranschreiten, sodass Sie kein Gerät tragen können. Es sollte gesagt werden, dass die Verwendung eines Verbandes nicht massiv ist, da er keine zwingende Eigenschaft einer in Position befindlichen Frau ist. Die Natur hat dafür gesorgt, dass der Körper der Frau seine hauptsächliche Fortpflanzungsfunktion ausüben kann. Daher ist die Verwendung des Produkts auf Krankheiten beschränkt, die den Verlauf der Schwangerschaft verschlimmern können. Der Verband wird auch verwendet, wenn mehrere Kinder gleichzeitig erwartet werden.

Wie wähle ich einen Verband? Arten

Nachdem wir darüber gesprochen haben, was eine vorgeburtliche Mutterschaftsband ist, lass uns darüber sprechen, welche der besten ist. Wir werden die Haupttypen von Produkten und ihre Funktionalität verstehen.

Verbandhosen

Pränatale Verbandhosen für Schwangere sind gewöhnliche Damenhöschen, die einen zusätzlichen verlängerten Oberteil haben, um den Bauch zu unterstützen. Ein solches Produkt hilft, die Schwangerschaft zu bewältigen, wenn Sie nur eine kleine Unterstützung des Fötus benötigen und nicht den Bauch und den Rücken mit der Gewichtsverlagerung auf den Schultern fixieren.

Hauptvorteile:

  • niedriger Preis;
  • das Produkt fällt unter der Kleidung nicht auf;
  • Einfach zu tragen und angenehm zu tragen.
Nachteile:
  • Es ist möglich, ein Produkt nur liegend anzulegen, daher besteht ein Problem beim Besuch der Toilette.
  • Feiglinge müssen täglich gewaschen werden, so dass ein Paar nicht funktioniert.
  • Verbandshosen sind nicht für fettleibige Frauen geeignet, da sie sich nicht viel dehnen lassen.
Es wird gesagt, dass das pränatale Band in Form von Hosen nur während der Schwangerschaft verwendet wird. Nach der Lieferung wird ein solches Produkt unbrauchbar.

Universalverband für schwangere Frauen

Es ist am einfachsten, das universelle pränatale Band als "Zwei in Einem" zu charakterisieren, da es sowohl während der Schwangerschaft als auch nach der Geburt verwendet wird. Es sieht aus wie ein normaler Gürtel, hat aber einerseits einen schmalen Streifen und andererseits einen breiten.

Während der Schwangerschaft befindet sich der breite Teil am unteren Rücken und der schmale Teil - unter dem Bauch. Nach der Schwangerschaft wird der Gürtel so gewendet, dass der breiteste Teil den Bauch stützt. Pros:

  • Universalität;
  • kleiner Preis;
  • Kann überall an- und ausgezogen werden.
Nachteile:
  • In diesem Fall lässt die Vielseitigkeit darauf schließen, dass Sie ein nicht sehr praktisches Gerät erhalten, das gleiten kann.
  • So oder so, und der Gürtel fällt unter leichter Kleidung auf.

Gürtel vor der Auslieferung

Bei dieser Option handelt es sich um einen breiten elastischen Gürtel mit Klettverschluss, mit dem Sie ihn an Ihre Bedürfnisse anpassen können. Dieser Gürtel ist im Lendenbereich befestigt und wird direkt unter dem Bauch befestigt, sodass Sie den Fötus auf dem gleichen Niveau halten und die Belastung der unteren Rückenmuskulatur reduzieren können.

Hauptvorteile:

  • leicht an- und auszuziehen;
  • natürlicher Stoff, so dass der Gürtel bei heißem Wetter die Haut nicht überhitzt;
  • hat einen niedrigen Preis;
  • Es besteht die Möglichkeit der Anpassung im Wachstumsprozess des Bauches.
Nachteile:
  • Klettverschluss kann Kleidung beschädigen;
  • bei schlechter Bindung kann es krabbeln;
  • Es fällt unter leichter Kleidung auf.

Verband Korsett

Nach heutigen Maßstäben handelt es sich um eine "veraltete" Option, da zur vollständigen Reparatur des Produkts Unterstützung durch Dritte erforderlich ist. Diese Option ist jedoch ideal für Frauen, die ernsthafte Probleme mit der Wirbelsäule haben. Aus diesem Grund wird das Tragen eines Kindes insbesondere in späteren Zeiten zu Folter. Der Hauptvorteil des Korsetts ist die korrekte Fixierung des Fötus von allen Seiten sowie die allgemeine Unterstützung des Rückens.

Pros:

  • fixiert den Fötus über und über den gesamten Bauchbereich;
  • fixiert die Wirbelsäule und reduziert die Belastung;
  • verbessert die Haltung
Nachteile:
  • erfordert Hilfe von außen;
  • fällt in leichte Kleidung auf;
  • es ist teuer;
  • schließt einen großen Bereich der Haut, wodurch das Schwitzen verstärkt wird.

Beliebte Marken, die Mutterschaftsbinden herstellen

Es ist Zeit, über die wichtigsten Hersteller von Bandagen zu sprechen, die auf unserem Markt vertreten sind. Betrachten Sie die Vor- und Nachteile jeder Marke.

Bandage für Schwangere "Fest"

Der Hersteller bietet eine ganze Reihe von Produkten für zukünftige Mütter an, so dass Sie nicht nur die gewünschte Produktart, sondern auch Unterwäsche sowie verschiedene während der Schwangerschaft verwendete Geräte auswählen können. Das heißt, die Produkte werden zu medizinischen Zwecken verwendet und nicht nur zur Unterstützung des Fötus.

Zweck:

  • Verhindert schlechte Durchblutung der Nieren.
  • Reduziert das Risiko vorzeitiger Wehen.
  • Reduziert die Wahrscheinlichkeit, dass sich das weibliche Genital nach der Geburt senkt.

Bandage für Schwangere "Orlett"

Der Hersteller produziert recht teure Produkte für Schwangere mit verbesserter Funktionalität. Der hohe Preis basiert auf den besten Materialien, die keine allergischen Reaktionen hervorrufen und auch hydrophobe Eigenschaften haben. Gleichzeitig hat das Gewebe eine erhöhte Lebensdauer, so dass es während einer wiederholten Schwangerschaft verwendet werden kann.

Verband für schwangere "Nuova vita"

"Nova Vita" bietet Produkte, die individuell sind und gleichzeitig hervorragende Stoffqualität haben. Anpassungen haben unterschiedliche Farbvariationen, so dass die werdende Mutter die Farbe auswählen kann, die am besten zu ihrer Kleidung passt.

Alle Produkte bestehen aus Mikrofasern, die den Sauerstoff gut passieren lassen, ohne dass Kälte oder Irritationen auftreten. Aufgrund der Materialeigenschaften passt sich das Produkt auch gut an den Körper an und bietet Komfort.

Bandage für Schwangere "Ekoten"

Dieser Hersteller unterscheidet sich dadurch, dass er 2-in-1-Riemen herstellt, die in der postpartalen Periode sicher verwendet werden. Die meisten Produkte sind mit zusätzlichen Kunststoffrippen ausgestattet, die den Rücken besser unterstützen. Auch Geräte haben ein paar zusätzliche Züge, die das Produkt besser fixieren.

"Ekoten" wird von Frauen verwendet, die eine Neigung haben, nach der Geburt an der Haut abzusacken, sowie von zukünftigen Müttern, die Probleme mit der Wirbelsäule in der Lendenwirbelsäule haben.

Wie wähle ich die Größe?

Das pränatale Band hat verschiedene Größen, so dass Sie das für Ihre Figur passende Produkt auswählen können. Des Weiteren werden wir darüber sprechen, wie Sie Ihre Größe bestimmen und ein Produkt auswählen, das perfekt passt.

Es sollte sofort gesagt werden, dass Sie, wenn Sie die Möglichkeit haben, ein Produkt anprobieren können, dies unbedingt tun sollten, da beim Messen der Größe immer Fehler auftreten. Um die Größe herauszufinden, müssen Sie den Umfang der Hüften unter dem Bauch messen. Es ist an der Stelle, wo sich die Hüften so weit wie möglich ausdehnen und nicht näher an den Knien.

Nach der Messung müssen Sie die Daten mit der Größentabelle vergleichen:

  • XS - 90 cm;
  • S - 95 cm;
  • M - 100 cm;
  • L - 105 cm;
  • XL - 110 cm;
  • XXL - 115 cm.
Wenn Ihre Größe zwischen den obigen Werten liegt, sollten Sie einen größeren Verband vorziehen, der zusätzliche Bindegurte hat.

Wie trage ich und wann fange ich an, einen Verband zu tragen?

Abschließend werden wir darüber sprechen, wie man eine vorgeburtliche Bandage trägt und wann sie anfangen soll.

Wie trage ich einen Verband?

Wenn Sie das Produkt in Form von Hosen verwenden, tragen Sie es so, dass sich das Befestigungsband (oberes) Klebeband unabhängig von seiner Größe unter dem Bauch befindet. Da sie sich auf dem Bauch befinden, verlieren die Feiglinge nicht nur die gesamte Funktionalität, da sie nichts halten, sondern beginnen auch, den Magen zu klemmen. Die Gurte werden ebenso wie Unterwäsche unter dem Bauch befestigt und spielen die Rolle der Unterstützung. Damit das Produkt nicht krabbeln kann, muss es gegen das Schambein gedrückt werden und die Hüften umklammern, wobei es leicht zusammengedrückt wird.

Wie lange fange ich an zu tragen?

Der vorgeburtliche Verband wird vom behandelnden Arzt verordnet, er bestimmt auch, wie lange er getragen wird. Aus diesem Grund ist es unmöglich, einen Zeitrahmen in einem beliebigen Format anzugeben. In der Regel beginnt das Produkt 5 Monate vor der Geburt zu tragen, da der Magen in dieser Zeit sehr schnell wächst und die Belastung des Bewegungsapparates und der inneren Organe steigt.

Es ist besser, die postnatale Option in den ersten Tagen nach der Geburt des Kindes anzulegen, da die Funktionen des Verbandes zu diesem Zeitpunkt so hilfreich wie möglich sind, den Magen straffen, aber nicht verhindern, dass die Haut schlaff wird.