Top 10 Mutterschaftsbinden

Feature-Bewertung

Geburtshelfer und Gynäkologen empfehlen vielen schwangeren Frauen eine pränatale Band für eine bequeme Geburt. Es minimiert das Risiko von Dehnungsstreifen auf der Haut, das Auftreten von Rückenschmerzen bei längerem Stehen und trägt sogar dazu bei, die Verschiebung von Organen, das Auftreten von Hernien und die Divergenz der Muskeln zu vermeiden. Sie zeichnen sich dadurch aus, dass sie aus einem sehr weichen, elastischen Material hergestellt sind, das atmungsaktiv ist und keine Reizungen sowie Allergien mit einem elementaren Verschluss verursacht und keine festen Elemente enthält.

Postpartale Bandagen können nicht nur nach der Geburt, sondern auch nach verschiedenen Operationen verwendet werden. Sie helfen, den ursprünglichen Zustand der Muskeln schnell wiederherzustellen, und tragen zur richtigen Bildung von postoperativen Nähten bei. Solche elastischen Produkte sollten entsprechend der Größe und dem gewünschten Ergebnis ausgewählt werden. Um eine schnelle Wirkung zu erzielen, muss der Auswahl eines orthopädischen Produkts besondere Aufmerksamkeit gewidmet werden. Für eine schnelle Suche nach der besten Option finden Sie unten die Bewertung der vorgeburtlichen, postpartalen und universellen Bandagen verschiedener Unternehmen und Herstellungsländer, basierend auf Kundenbewertungen.

Beste pränatale Bandage für schwangere Frauen

Das pränatale Band wird von Herstellern am häufigsten in Form von Korsetts hergestellt. Dies liegt an ihren vorteilhaften Eigenschaften und dem leichten Tragen. Ein solches orthopädisches Produkt kann eine schwangere Frau vor unangenehmen Schmerzen und Empfindungen retten. Das Tragen eines solchen Verbandes beginnt in 2-3 Trimenon, wenn der Magen bereits anfängt zu akquirieren oder bereits die gewünschte Form angenommen hat. Das Produkt trägt zur korrekten Entwicklung des Fötus bei, hält alle inneren Organe in der richtigen Position und reduziert die Belastung der Wirbelsäule. Infolgedessen fühlt sich eine Frau auch in den letzten Perioden wohl und spürt keine Schmerzen im unteren Rückenbereich, was häufig bei Mädchen beobachtet wird, die keinen vorgeburtlichen Verband tragen. Ein weiteres Argument für den Kauf eines solchen Produkts ist die Verhinderung der Bildung von Dehnungsstreifen auf der Haut. Die Bewertung der besten vorgeburtlichen Bandagen hilft dabei, die richtige Wahl zu treffen.

4 FEST 1444

Seit mehr als einem Jahr erfreut die vorgeburtliche Bandage eines russischen Herstellers Mütter. Verstellbarer Gurt und Klettverschluss machen es bequem zu bedienen, ohne viel Zeit für die Fixierung aufwenden zu müssen. Der Hersteller bietet Frauen drei Farben an, die für jede Kleidung und Stimmung geeignet sind: klassisches Weiß, praktisches Schwarz und romantisches Hellrosa. Sie können es auf Kleidung oder darunter tragen.

Experten empfehlen, dass schwangere Frauen in horizontaler Lage einen Verband tragen, was eine korrekte Fixierung der Muskeln und inneren Organe gewährleistet. Die Perforation des Produkts gewährleistet eine normale Hautatmung und verhindert das unangenehme Gefühl des "Gewächshauses". Besonders empfehlenswert, diesen Gürtel Liebhaber des aktiven Lebensstils zu tragen, die mehr als drei Stunden auf den Beinen sind. In Kundenbewertungen wird festgestellt, dass dieses Modell perfekt auf der Rückseite befestigt ist, wodurch die Beschwerden beseitigt und die Bewegungsfreiheit erleichtert wird.

3 Medela 200.08

Elastischer Stützgürtel für Schwangere der Firma Medela - ein toller Budget-Fund. Die Farbpalette und der große Größenbereich begeistern jede Frau, unabhängig von ihrem Volumen. Das Fehlen von Nähten macht das Modell sehr angenehm, da sich nichts in die Haut gräbt und unangenehme Spuren hinterlässt. Maximale Körperhaftung und geringe Materialstärke machen den Gürtel unter enger Kleidung unsichtbar. Mikrofaser verursacht keine allergischen Reaktionen und andere Reizungen der empfindlichen Haut einer Frau.

Spezielle transluzente Einsätze an der Vorderseite des Produkts verhindern das Zusammendrücken des Bauches, und der kompakte gegenüberliegende Teil bietet der Schwangeren eine zusätzliche Unterstützung von hinten, wodurch ein Gefühl von Komfort und Zuverlässigkeit entsteht. Auf den ersten Blick scheint das Produkt Luft zu lassen, ist es aber nicht. Das Modell kann in einer Schreibmaschine gewaschen werden, was ein großer Vorteil ist, es ist gut getragen, verliert seine Form und seine äußeren Konsumqualitäten nicht für lange Zeit. Gemessen an den Bewertungen der Frauen ist dies die beste vorgeburtliche Bandage im Verhältnis "Preis-Qualität".

2 Tonus Elast 0008

Der in Lettland hergestellte Verband für schwangere Frauen wird in Form eines Korsetts hergestellt und verfügt über einen komfortablen Klettverschluss. Es ist aus Baumwolljersey hergestellt, verursacht keine Allergien auf der Haut und ist sehr praktisch in der Anwendung. Das breite Band, die komfortable Form und die klassische Erscheinung - dies alles kombiniert die Bandage TONUS ELAST 0008. Hergestellt in Weiß.

  • angenehmes und hochwertiges Material;
  • Komfort bei der Verwendung;
  • angenehme Empfindungen auf der Haut;
  • gute orthopädische Wirkung;
  • verhindert perfekt Dehnungsstreifen;
  • optimale Kosten

1 Orlett MS-99

Deutsche vorgeburtliche Bandage aus Polyester, Baumwolle, Spandex und Nylon. Sie unterscheidet sich von früheren Modellen durch eine erhöhte Gewebedichte. Produktfarbe: beige. Es hat mehrere Versteifungen und eine Höhe, die nicht nur den Bauch, sondern auch den oberen Brustbereich unterstützt. Die hohe Qualität dieser Bandage für schwangere Frauen gewährleistet eine lange Lebensdauer. Es bewältigt seine Funktionen gut und lässt eine Frau sich auch in den letzten Stadien der Schwangerschaft gut fühlen.

  • hochwertige Materialien;
  • hohe Verschleißfestigkeit;
  • große Tabelle mit Größen;
  • sorgt für angenehme Bewegung;
  • atmungsaktives Gewebe.
  • hoher Preis;
  • nicht 100% verhindert Dehnungsstreifen;
  • schmaler Farbbereich.

Der beste Universalverband für schwangere Frauen

Bei der Bewertung der besten Bandagen kann nicht auf eine separate Kategorie für Universalprodukte verzichtet werden. Sie haben diesen Namen wegen ihrer Vielseitigkeit. Die Möglichkeit, diese Art von Bungee sowohl während der Schwangerschaft als auch nach der Geburt zu verwenden, macht sie auf dem Markt besonders beliebt. Beim Kauf eines Universalverbandes spart das Mädchen Geld und Zeit, weil Sie muss nicht zwei verschiedene Produkte auswählen. Orthopädische Eigenschaften sorgen für eine gute Gesundheit von Mutter und Kind vor der Entbindung, und danach tragen sie zur schnellen Erholung der weiblichen Form bei.

3 Mama Comfort Ideal Universal

Der Verband der russischen Produktion unterscheidet sich in den optimalen Kosten und einem guten Verhältnis von Preis und Qualität. Es ist universell einsetzbar und besteht aus Polyamid und Elasthan, die unabhängig von ihrer Größe leicht die Form des Magens annehmen. Es kann vor und nach der Geburt verwendet werden, indem der Verband einfach umgedreht wird. Das Produkt reduziert die Belastung der Wirbelsäule und reduziert unangenehme Schmerzen im Rücken und im unteren Rücken.

  • niedriger Preis;
  • elastische Materialien;
  • zuverlässiger Verschluss;
  • großer Größenbereich;
  • stark sichtbar unter der Kleidung;
  • nicht sehr angenehmes Gefühl bei der Verwendung;
  • zu eng

2 Orlett MS-96

Der Universalverband Orlett MS-96 erfüllt sowohl vor als auch nach der Geburt seine Aufgaben perfekt. Nach den Bewertungen zu urteilen, verhindert sie wirklich das Auftreten von Dehnungsstreifen, ist beim Tragen nicht spürbar und verbessert die körperliche Verfassung der Frau. Es lindert auch Rückenschmerzen in der vorgeburtlichen Periode und hilft, nach der Geburt des Babys schnell in Form zu kommen.

  • eine separate klebrige Schicht, um das Volumen der Bandage einzustellen;
  • hohe Verschleißfestigkeit;
  • angenehmes Gefühl beim Tragen;
  • strafft den Bauch nach der Geburt schnell.

1 Orto DB 111

Die Universalbandage eines bekannten deutschen Herstellers hat eine anatomisch bequeme Form, liegt eng am Körper an und sorgt für ein angenehmes Tragegefühl. Das Produkt ist sowohl für den Gebrauch vor der Auslieferung als auch danach geeignet. Der Stoff ist elastisch, atmungsaktiv und natürlich. In dieser Bandage ist es nicht nur bequem zu gehen und zu sitzen, sondern auch zu schlafen.

  • richtige Form;
  • elastisches Material;
  • zuverlässiges Klettband;
  • gute orthopädische Eigenschaften;
  • lindert perfekt Schmerzen und stützt die Bauchmuskulatur.
  • geringer Verschleißwiderstand;
  • nicht sehr angenehm nach der Anlieferung zu tragen.

Die beste postpartale Bandage

Die Verwendung eines Verbandes nach der Geburt trägt zur Straffung der Bauchmuskulatur und zur Unterstützung der inneren Organe bei. Bei diesem Produkt muss sich das Mädchen möglicherweise nicht um einen lockeren Bauch oder Dehnungsstreifen kümmern. Wenn Sie einen Kaiserschnitt durchgemacht haben, benötigen Sie besonders diese Art von orthopädischen Mitteln. Sie lindern Schmerzen und bilden eine regelmäßige Narbe. Die Bewertung der besten postpartalen Bandagen erleichtert die Auswahl einer Vielzahl von Produkten und spart wertvolle Zeit.

3 Versuche T-1222

Ein Unternehmen aus St. Petersburg stellt seit mehr als einem Vierteljahrhundert nicht nur Qualitätsprodukte für die Gesundheit von Schwangeren her. Absolut alle Produkte verfügen über Zertifikate, die die hervorragende Qualität der Produkte bestätigen. Der postpartale Gürtel T-1222 ist das beliebteste Produkt des heimischen Herstellers. Hergestellt aus Netzmaterial, das Luft zirkuliert. Klettverschlüsse fixieren den Gürtel schnell und problemlos in der gewünschten Position. Spezielle Steine ​​aus medizinischem Kunststoff, die in eine Bandage eingenäht werden, lassen die Lendengegend nicht überlasten. Sie müssen sie nur relativ zur Wirbelsäule positionieren (es wird empfohlen, die Anweisungen vor dem Gebrauch sorgfältig zu lesen).

Ein zusätzlicher Estrich auf der Vorderseite des Produkts bewirkt, dass sich der Bauch nach der Geburt verengt, und der unauffällige Nude-Farbton ist unter leichter Kleidung unsichtbar. Kunden sagen, dass dieses Modell in der Pflege launisch ist: Nur Handwäsche mit einem feinen Reinigungsmittel. Es ist strengstens verboten, mit Heizgeräten zu trocknen, zu reiben, zu quetschen und zu bügeln.

2 Nuova Vita 11698

Bandage in Form von Unterhosen, wahrscheinlich die bequemste Option für diejenigen, die ständig in Bewegung sind. Ein nahtloses Korsett für junge Mütter leistet hervorragende Arbeit, um die Figur in den ersten Monaten nach der Geburt zu erhalten und zu korrigieren. Das weiche Gewebe passt sich angenehm an den Körper an, ohne Falten zu bilden und wiederholt sanft die anatomischen Linien. Das Fehlen von Nähten garantiert eine bequeme Socke für lange Zeit.

Die Bandage ist selbst unter den am besten passenden Kleidungsstücken völlig unsichtbar, sodass Sie Ihre eigene Attraktivität und Leichtigkeit spüren können. Durch die bequeme Passform des Produkts kann er nicht in der Taille zerknittern. Der Hersteller behauptet eine besondere Eigenschaft eines Gewebes, das eine antibakterielle Beschichtung aufweist. Die Bandage ist mit Haken befestigt, die sich zwischen den Beinen befinden und das Festhalten an der Kleidung verhindern. Eine große Größen- und Farbpalette findet im Herzen jeder Frau eine Antwort. Dies ist die beste Option für einen postpartalen Verband.

1 Belly Bandit Original

Das „Original“ -Modell der amerikanischen Firma war das erste Modell der Belly Bandit-Linie und kann sich daher nicht mit einem raffinierten Design rühmen. Dies hindert es jedoch nicht daran, auf dem Weltmarkt die Besten zu bleiben. Experten empfehlen das Tragen nach der Geburt und nach der Operation. Es unterstützt perfekt geschwächte Muskeln und verursacht keine Beschwerden beim Kontakt mit Nähten und Narben. Das einzigartige Material bringt die inneren Organe und die Bauchmuskulatur schnell in einen normalen Zustand und verhindert ein Überstehen des Nabels.

Die Bandage simuliert den Problembereich des Bauches und entlastet die Wirbelsäulenmuskulatur. Es ist angenehm zu tragen und verformt sich nach dem Waschen nicht. Der Spannungsgrad wird je nach Wunsch geregelt. Nach den Bewertungen der Kunden zu beurteilen, garantiert die regelmäßige Anwendung die Wiederherstellung des Muskeltonus und des Körpers als Ganzes, reduziert das Auftreten von Dehnungsstreifen auf der Haut.

Die besten Bandagen für Schwangere

Eine sichere, bequeme Geburt und die Zeit nach der Geburt werden dazu beitragen, eine der besten Bandagen für schwangere Frauen zu schaffen. Es wird Hernien, Neuralgien, Verschiebungen der inneren Organe, Muskeldivergenz, Rückenschmerzen vermeiden. Gleichzeitig ist es möglich, Nebenwirkungen zu eliminieren, indem nur die wertvollsten Modelle ausgewählt werden. In unserem Ranking werden wirksame vorgeburtliche, postpartale und Universalprodukte zur Unterstützung des Bauches und des Rückens einer schwangeren Frau vorgestellt.

Bandage für Schwangere, welche Firma besser zu kaufen ist

Nach der Analyse populärer Hersteller von Bandagen für Frauen in der "Position" kann Folgendes hervorgehoben werden:

  • Trives - das Unternehmen produziert orthopädische Produkte, Kompressionsstrümpfe und medizinische Produkte. Sie verwendet nur hautfreundliche, atmungsaktive Materialien, stattet die Bandagen immer mit Versteifungen aus und macht sie unter der Kleidung unsichtbar.
  • FEST - Produkte dieser Marke werden von Geburtshelfern und Gynäkologen in Russland empfohlen, die als sicher und zuverlässig gelten. Die Marke verfügt über pränatale und postnatale sowie universelle Bandagen für schwangere Frauen.
  • Fosta - diese Marke gehört zum amerikanischen Hersteller Irufa Industrial Group KO.LTD. Sie können es problemlos in Apotheken oder Online-Shops kaufen. Produkte dieser Firma haben ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.
  • Glück - das Unternehmen verfügt über eine große Auswahl und Vielfalt an Verbandarten - Feiglinge, Korsetts, Gürtel. In seinem Sortiment befinden sich Produkte in klassischem Weiß und Beige sowie praktische schwarze.
  • Orlett - der Hersteller ist auf die Herstellung von Orthesen und Bandagen spezialisiert, für schwangere Frauen hat er nicht viele Angebote, aber das Produkt wird in mehreren Farben, in verschiedenen Größen und teilweise aus Naturstoffen (Baumwolle, Latex) angeboten.

Die Budgetmarken in unserem Ranking sind Fosta, Fest und Trives, während Bliss und Orlett Premiumprodukte anbieten.

Bewertung der besten Bandagen für schwangere Frauen

Dieses TOP basiert auf echten Bewertungen von Schwangeren und Müttern, die bereits stattgefunden haben. Bei der Analyse haben wir die Haltung der Frau zu folgenden Indikatoren berücksichtigt:

  • Qualität;
  • Ansicht;
  • Farbe;
  • Sicherheit und hypoallergen
  • Elastizität;
  • Vielseitigkeit und Zweckmäßigkeit beim Tragen;
  • Einfache Pflege;
  • Verschleißfestigkeit;
  • Komfort zu bedienen;
  • Gürtelhöhe und Passform;
  • Effizienz - Beseitigung von Schmerzen, Vorbeugung von Schwangerschaftsstreifen und Diastasen usw.

Das Convenience-Rating wurde nach Produktarten unterteilt - in die Kategorie der besten vorgeburtlichen, postnatalen und universellen Bandagen.

Die besten vorgeburtlichen Bandagen

Solche Produkte sind notwendig, um die Verschiebung der inneren Organe während der Schwangerschaft zu beseitigen, die korrekte Position des Fötus in der Gebärmutter zu beschleunigen, Dehnungsstreifen und übermäßige Belastung des Rückens zu verhindern. Hier präsentieren wir die ersten beiden in der Kategorie der besten vorgeburtlichen Zahnspange für werdende Mütter.

Trives T-1118

Die Bandage wird in Form eines Gürtels hergestellt, ist preiswert, hat eine ausgezeichnete Qualität, ist aus sicheren Stoffen genäht, es gibt sehr wenig Polyester in der Zusammensetzung. Er wird vom Bauch einer Frau gut unterstützt, drückt aber gleichzeitig nicht auf ihn. Das Fehlen komplexer Befestigungselemente macht die Verwendung praktisch, und der verfügbare Klettverschluss ist in der Breite verstellbar und bequem. Die Notwendigkeit hierfür tritt jedoch selten auf, da der Hersteller mehrere Größen hat - 44, 46, 48, 50 (RU).

Vorteile:

  • Lässt die Luft passieren;
  • Starker Verschluss;
  • Anpassung des Fixierungsgrades;
  • Entlastung des unteren Rückens durch zwei Versteifungen;
  • Heimlichkeit unter der Kleidung;
  • Schwache Farbe

Nachteile:

  • Versteifungen aus Kunststoff.

Der Trives T-1118 Schwangerschaftsverband für schwangere Frauen ist auch für Frauen mit empfindlicher Haut und Allergien sicher. Es verursacht auch bei längerem Tragen keine Reizung, Rötung und Juckreiz.

Durchschnittspreis: 1000 Rubel

FEST 19411

In der TOP zeichnet sich diese Option durch die Bequemlichkeit für die Mutter und ihre Zweckmäßigkeit aus. Eine solche Bandage hat ein großes Plus - Sie können sie anstelle von Shorts sicher tragen und sehen aufgrund der Spitze und der weichen weißen oder beige Farbe ästhetisch ansprechend aus. Es ist nicht sehr groß und lässt die Bauchhaut frei atmen.

Das Produkt drückt laut Bewertungen schwangerer Frauen nirgendwo hin, daher ist eine Reizung durch die regelmäßige Abnutzung ausgeschlossen. Die Bewertungen geben die Elastizität des Stoffes an, für die der Hersteller der Zusammensetzung einige künstliche Materialien in Form von Polyamid beifügen musste. Dies beeinträchtigt jedoch nicht die Sicherheit des Babys und der Frau.

Vorteile:

  • Unterstützt den Bauch;
  • Angenehm zu tragen;
  • Hochwertige Schneiderei;
  • Elastisch;
  • Lange waschen waschen;
  • Nicht über die Zeit strecken.

Nachteile:

  • Muss jeden Tag gewaschen werden;
  • Helle Farbe

Bei unsachgemäßer Fixierung des Klettverschlusses an der pränatalen Bandage für schwangere Frauen "Fest 19411" können harte Haken die Haut reiben.

Durchschnittspreis: 850 Rubel

Beste postpartale Bandagen

Diese Produkte haben etwas andere Ziele als vorgeburtliche - sie sollen Schmerzen im Rücken und im Bauchbereich nach der Geburt reduzieren und die Wiederherstellung der Bauch- und Muskulaturform nach der Diastasierung beschleunigen. Das können nur die besten postpartalen Bandagen, die in dieser Bewertung vorgestellt werden.

FEST 1248

Dieses Produkt hilft, den Bauch nach der Geburt zu straffen und das Herausragen des Nabels zu verhindern. Dies trägt zur beträchtlichen Höhe des Gürtels bei, der den gesamten Bauch bedeckt und gleichzeitig keine Beschwerden in der Socke verursacht. Hier können Sie mehrere Stunden am Tag bequem laufen, die Haut atmet, reizt nicht und wird nicht gerötet. Dies ist ein Verdienst der natürlichen Zusammensetzung von Stoffen, in denen Viskose und Baumwolle zu mehr als 50% bestehen.

Der Bandagengürtel "FEST 1248" ist aufgrund des breiten Größenbereichs - 42, 44, 46, 48, 50, 52 (RU) - universell einsetzbar. Daher finden selbst vollwertige Frauen eine geeignete Option für sich. Es gibt Knochen, die die Last auf sich nehmen, und zuverlässige Klettverschlüsse, durch die das Produkt nicht am Körper verteilt werden kann.

Vorteile:

  • Gurtverstellung;
  • Geeignet für den Einsatz nach dem Kaiserschnitt;
  • Hohe Landung;
  • Zuverlässiger Halt am Körper;
  • Viele größen;
  • Angemessene Kosten.

Nachteile:

  • Darunter kann es besonders im Sommer heiß werden.

Der Bandage-Gürtel „FEST 1248“ hat ein optimales Verhältnis von Preis und Qualität, verträgt das Waschen leicht und wird monatelang ohne Verschleiß getragen.

Durchschnittspreis: 1050 Rubel

Trives T-1222

Eine echte Entdeckung für Mütter wird diese Bandage zu einem günstigen Preis sein. Es hat ein Standard-Aussehen - ein paar Kunststoff- und Klettknochen, die es ihm erlauben, sich sicher am Körper festzuhalten. Mit seiner Hilfe wird der Magen in einer bequemen Position gehalten und es entstehen keine Beschwerden. Es gibt keine Beanstandungen bezüglich der Qualität des Schneidens. Die Stoffe, zumindest teilweise und synthetisch, sind pflegeleicht und werden lange getragen.

Frauen, die geboren haben, können durch die Verbreitung von Kunststoffen gegenüber natürlichen Materialien, die jemand für ein Minus hält, verwirrt sein. Genau dies verhindert jedoch, dass Schweiß aufgenommen wird, und erhöht die Verschleißfestigkeit des Produkts. Der Gürtel rutscht nicht aus dem Bauch, unterstützt die Muskulatur und entlastet den Rücken. Es ist unter loser Kleidung unsichtbar und beeinträchtigt nicht das Aussehen.

Vorteile:

  • Breite;
  • Guter Sitz auf der Haut;
  • Hohe Dichte;
  • Stärke;
  • Großer Klettverschluss

Nachteile:

Trives T-1222 kann zu jeder Jahreszeit bequem getragen werden und toleriert die negativen Auswirkungen von Feuchtigkeit, Wasser usw. perfekt.

Durchschnittspreis: 850 Rubel

Die besten Universalverbände für Schwangere

Dies ist die praktischste Option, denn für einen Preis bekommt eine Frau zwei in einem - pränatale und postnatale Bandage. In der Zeit des Tragens eines Kindes wird es auf einer Seite getragen und nach der Geburt des Babys wird es umgedreht. In dieser Kategorie waren 3 Universalverbände für Schwangere die besten.

Fosta F 7651

Ohne diese Universalbandage, die in Form eines praktischen Gürtels hergestellt wird, wäre die Bewertung unvollständig. Es hat eine optimale Breite, die es ermöglicht, es sowohl während der Schwangerschaft als auch nach der Geburt effektiv zu verwenden. Es verfügt über einen zuverlässigen Klettverschluss zum Befestigen des Produkts am Körper, ein Netz, das die Haut atmen lässt, und einen engen Fransen, der das Falten nicht zulässt.

Die Elastizität des Gürtels erlaubt es einer schwangeren Frau, auf einem T-Shirt zu tragen, obwohl dies aufgrund seiner Weichheit und Hypoallergenizität nicht erforderlich ist. Juckreiz und Rötung tritt fast nie auf. Er hat zwei Arbeitsgruppen, eine für Frauen in der "Position", die andere für bereits etablierte Mütter, wodurch viel gespart wird. Mädchen feiern Erleichterung im Rücken, nachdem sie einen Verband getragen haben.

Vorteile:

  • Verfügbarkeit zum Verkauf;
  • Niedriger Preis
  • Beeinträchtigt die Haut nicht beim Atmen;
  • Einfachheit und Benutzerfreundlichkeit
  • Gute Bauchstütze.

Nachteile:

Der Universalverband für schwangere Frauen "Fosta F 7651" hat den besten Preis in unserer Bewertung.

Durchschnittspreis: 650 Rubel

Glückseligkeit 111

Dieses Modell lässt viele Konkurrenten weit hinter sich, da Rücken und Bauch vor und nach der Geburt zuverlässig fixiert werden. Sie besteht aus zwei Teilen, oben befindet sich eine spezielle Einlage in Bezug auf die Figur. Mit seiner Hilfe wird die Figur modelliert, und es ist leichter für das Kind, eine korrekte Position in der Gebärmutter einzunehmen, die Muskeln divergieren nicht und werden während der Geburtszeit des Babys nicht deformiert.

Die Verbandhose Bliss 103 verringert die Schmerzen im Rücken einer schwangeren Frau und verringert nach der Geburt die Belastung des unteren Rückens. Bei Bedarf können sie leicht zum Bauch und knapp darunter bewegt werden, um ihn nicht zu passieren. Auf der gesamten Oberfläche haben sie kleine Löcher, durch die Luft in die Haut eindringen kann, wodurch Überhitzung und Schwitzen vermieden werden. Die Kunden sind besonders zufrieden mit der großen Auswahl an Größen und der Verfügbarkeit des Produkts in Schwarz.

Vorteile:

  • Rückenlehne in der richtigen Position fixieren;
  • Stören sie nicht die bewegung;
  • Erhöhte Verschleißfestigkeit;
  • Atmungsaktiver Stoff;
  • Hautkomfort.

Nachteile:

  • Der Preis ist überdurchschnittlich.

Die Verbandhose „Bliss 103“ hilft gut bei Diastase (Divergenz der Bauchmuskulatur) und beugt Dehnung vor.

Durchschnittspreis: 900 Rubel

Orlett MS-99

Offiziell ist dieser Verband für die Geburt während der Geburt vorgesehen, wird aber nach der Entbindung erfolgreich angelegt. Er verdient eine gute Note, weil er statt zwei Knochen zwei Knochen hat, die die Konkurrenten normalerweise mit ihren Produkten ausstatten. Dies verbessert den Schutz von Rücken und Bauch vor Stress, während die Bewegungen nicht eingeschränkt werden. Klettverschluss groß genug und zuverlässig, den Gürtel unbedingt an der Frau befestigen.

Das Modell Orlett MS-99 wird in verschiedenen Größen verkauft - von 42 bis 54 Russen, was es zu einer der größten macht. Seine Elastizität macht es möglich, den Gürtel auch mit größeren Hüften zu verwenden. Die Auswahl ist in zwei Farben erhältlich - Weiß und Beige. Der Stoff enthält sowohl synthetische Materialien als auch natürliche Materialien, was ihn praktisch und langlebig macht.

Vorteile:

  • Unterstützt alle Abteilungen der Rücken- und Brustwirbelsäule;
  • Reduziert die Wahrscheinlichkeit einer Interkostalneuralgie;
  • Großer Größenbereich;
  • Es gibt ein Passprodukt;
  • Höhe 23 cm;
  • Beeinträchtigt das normale Leben nicht;
  • Verstößt nicht gegen die Durchblutung.

Nachteile:

Bewertungen zeigen, dass Orlett MS-99 für 3-5 Monate des regelmäßigen Tragens eines Verbandes während der Schwangerschaft das Aussehen einer fast neuen Sache beibehält, sich nicht dehnt und nicht verblasst.

Durchschnittspreis: 2240 Rubel

Welcher Verband ist für Schwangere besser geeignet?

Eine vorgeburtliche Bandage wird den Rücken wirksamer unterstützen, wenn die Rückenhöhe des Rückens erhöht wird. Um den Grad der Unterstützung des Bauches einzustellen, sollte eine zusätzliche Krawatte sein. Um Hernien, das Auslassen von inneren Organen und Dehnungsstreifen auszuschließen, sollten Sie auf Produkte mit 2-4 Versteifungen achten.

Es ist besser, Stoffe mit halbnatürlicher Zusammensetzung und synthetischen Stoffen zu wählen, damit sie sich lange dehnen und tragen. Es ist hier wichtig und die strikte Einhaltung der Größe der Hüften. Unterhosen sind bequemer zum Tragen unter der Kleidung und Gürtel zu Hause. Stellen Sie sicher, dass Sie einen zuverlässigen Klettverschluss zur Befestigung an der Figur haben.

Bei der Auswahl einer geeigneten Option aus dieser Bewertung sollten Sie die folgenden Nuancen berücksichtigen:

  • Nach der Geburt großer Frauen werden Orlett MS-99-Produkte helfen.
  • Mit einer milden Diastase hilft Bliss gut.
  • Wenn Sie schwanger sind oder bereits mit empfindlicher Haut geboren sind, sollten Sie auf Fosta F 7651 achten.
  • Sie können das Modell Trives T-1222 oder FEST 1248 verwenden, um Ihren Rücken nach der Geburt zu entlasten, Unannehmlichkeiten zu beseitigen und Wirbelhernien zu minimieren.
  • Für diejenigen, die keine Gürtel mögen und die nach Praktikabilität suchen, ist es am besten, die Hose FEST 19411 zu wählen, die sicher auf den Hüften sitzt und ihre Funktion zu 100% erfüllt.
  • In letzter Zeit wird der Trives T-1118-Gürtel im dritten Trimester relevant sein.

Wir haben die besten Verbandsmodelle für schwangere Frauen beschrieben und sie nach echten Bewertungen ausgewählt. Welche davon für Sie komfortabler und effizienter ist, kann nur nach persönlicher Erfahrung gesagt werden. Unter den Pränatalen kann Trives T-1118, postpartal - FEST 1248, universal - Orlett MS-99, die höchste Bewertung erhalten. Gute Wahl!

Welcher Verband für schwangere Frauen ist besser zu wählen? Die besten vor- und nachgeburtlichen Bandagen

Die Schwangerschaft bringt Frauen Freude und gewisse Schwierigkeiten. Das Wachstum des Bauchraums verursacht nicht nur Unbehagen beim Dehnen der Bauchwand, sondern auch eine erhöhte Belastung der Wirbelsäule. Sogar der Gang einer schwangeren Frau ändert sich. Um die Beschwerden zu erleichtern und zu lindern, gibt es Bandagen. Diese Produkte werden auch dazu beitragen, den Bauch nach der Lieferung wieder normal zu machen. Es gibt viele Bandagen verschiedener Modelle mit verschiedenen Zwecken. Daher ist es wichtig zu entscheiden, welcher Verband für schwangere Frauen besser ist.

Was ist ein Verband und warum wird er gebraucht?

Eine Bandage ist ein Produkt, meist aus elastischem Material, zum Fixieren des Bauches, um zu verhindern, dass seine Wände die Wirbelsäule in der Lendengegend dehnen und entlasten.

Verwenden Sie während der Schwangerschaft pränatale Bandagen oder Universal (kombiniert).

Nach der Geburt kombiniert oder nach der Geburt. Universalverbände kombinieren beide Funktionen in sich und können vor und nach der Lieferung angewendet werden.

Was nützt es? Pränatale Bandagestütze hilft der werdenden Mutter, die Bauchwand nicht zu dehnen, den Bauch richtig zu halten, ohne das Baby zu quetschen, um die abdominale Ptosis vorzeitig zu verhindern.

Wenn der Verband richtig gewählt wird, verringert er die Belastung der Lendenwirbelsäule, die während der Schwangerschaft stark ansteigt.

Das Tragen einer Zahnspange ist normalerweise ratsam. Der Arzt kann ihn in solchen Fällen beraten:

  • Wenn eine schwangere Frau über 35 Jahre alt ist, weil Die Haut ist in diesem Alter weniger elastisch und Dehnungsstreifen treten häufiger auf
  • Es gibt Erkrankungen der Wirbelsäule und es ist notwendig, die Belastung zu reduzieren.
  • Eine Frau verbringt viel Zeit auf den Beinen
  • Mit schwachen Bauchmuskeln
  • Wenn die Frucht zu groß ist oder es mehrere Föten gibt
  • Es besteht die Gefahr einer Frühgeburt
  • Die Plazenta und der Fötus sind niedrig
  • Wiederholte Schwangerschaften
  • Vor kurzem Bauchoperation
  • Die Geburt endete mit einem Kaiserschnitt

Arten von Bandagen

Je nach Zielort werden Bandagen in vorgeburtliche und nachgeburtliche unterteilt. Es gibt Universalverbände, die beide Funktionen von zwei Typen kombinieren.

Derzeit sind diese Arten von vorgeburtlichen Bändern verfügbar:

    1. Bandage in Form eines elastischen Gürtels mit Klammern oder Klettverschluss

Es ist das vielseitigste. Dieser Verband lässt sich leichter mit dem Wachstum des Bauches einstellen. Bequem zu tragen und zu verschließen. Es wird über der Wäsche getragen.

    1. Bandage in Form eines hohen Slips mit elastischem Einsatz vorne

Es ist sehr bequem und gut fixiert und hält den Bauch. Geeignet für zukünftige Mütter, die schöne Dessous lieben.

Wenn eine Frau diesen Typ wählt, ist es besser, mindestens zwei Verbände zu haben, um sie nacheinander zu tragen und täglich zu waschen. Der Nachteil der Bandage in Form von Slips besteht darin, dass sie bei starkem Wachstum des Bauches klein werden können.

    1. Universelle oder kombinierte Bandagen bestehen aus gummiertem Material.

Sie werden als vorgeburtliche und dann als Nachgeburt verwendet. In diesem Modell ist ein Teil breit und der zweite ist schmal.

Bei der Anwendung vor der Geburt wird der Verband weit hinten am Rücken getragen, der schmale Teil geht unter den Bauch und stützt ihn.

Nach der Geburt wird der Verband umgekehrt - der breiteste Teil wird auf dem Bauch gedreht. Diese Anpassung wird durch Fliegenfänger oder Befestigungselemente geregelt.

Der Nachteil dieses Typs ist sein Volumen. Es ist ziemlich sperrig und versteckt sich schlecht unter der Kleidung.

  1. Verbandkorsetts haben eine Schnürung

Sie sind nicht bequem zu bedienen und nicht weit verbreitet.

Postpartale Bandagen funktionieren auch in verschiedenen Ausführungen: Gürtel, Hose, Korsett. Ihre Hauptaufgabe besteht darin, die Bauchmuskeln für eine schnellere Regeneration zu straffen.

Wie zu wählen

Derzeit sind viele Websites und Online-Shops mit Anzeigen verschiedener Verbandarten voll. Achten Sie jedoch nicht auf die schönen Bilder und verlockenden Versprechen. Die Wahl einer solchen Anpassung muss mit aller Verantwortung angegangen werden. Hier sind einige Tipps, wie Sie einen Verband wählen können:

  • Der beste Weg, eine Bandage zu wählen, ist die Anpassung.

Die auf der Skala des Herstellers angegebenen Abmessungen entsprechen nicht immer der Wahrheit. Dabei ist es äußerst wichtig, die Besonderheiten der Figur zu berücksichtigen.

Daher ist es bei der Auswahl eines solchen Geräts wichtig, es anprobieren zu können.

Sie können verschiedene Optionen ausprobieren und die geeignetste auswählen.

Es ist besser, in spezialisierten orthopädischen Läden, Apotheken und Frauenkliniken zu kaufen, wo sie bei der Auswahl helfen können, die Eigenschaften dieses Typs erläutern und deren Verwendung zeigen können.

In extremen Fällen können Sie das Produkt im Geschäft anprobieren und auf der Website dasselbe Modell bestellen, wenn der Preisunterschied erheblich ist. Wenn Sie keinen Verband mochten, nicht bequem erscheinen, ist es besser, den Kauf zu verweigern.

    • Der zweite wichtige Punkt ist der Grund für die Wahl eines Verbandes. Wenn Sie es aus einem bestimmten Grund von einem Arzt empfohlen tragen, wird er sagen, welches Modell für diese Situation am besten geeignet ist.

Wenn die Frau selbst einen Verband tragen möchte und es keine Möglichkeit gibt, einen Arzt zu konsultieren, können Sie ein beliebiges Modell auswählen. Die Hauptsache ist, dass es in die Größe passt und nicht auf den Bauch drückt.

    • Der nächste zu überlegende Punkt ist, wie der Verband angelegt wird.

Es gibt Modelle, die nur liegend getragen werden können. Das ist nicht immer möglich. Wenn sich die Schnalle auf dem Rücken befindet, ist es in späten Zeiten, in denen der Magen groß genug ist, nicht einfach, sich alleine zu befestigen.

  • Der wichtige Punkt ist die Qualität des Materials, aus dem die Bandage hergestellt wird

Es ist besser, natürliche, atmungsaktive Fasern zu wählen. Wenn das Produkt im Sommer getragen werden soll, ist es besser, ein weniger dichtes Material mit Löchern zu wählen.

Es ist wichtig, dass die Verschlüsse die Bewegung nicht behindern, nicht reiben, nichts drücken. Das Tragen einer Zahnspange sollte einer Frau Trost geben, keine Unannehmlichkeiten.

Welches ist besser? Bewertungen

Das Bandagesortiment im modernen Markt ist recht breit. Daher ist es nicht einfach, ein Qualitätsprodukt zu wählen. Viele fragen sich, was sie wählen sollen, welches Produkt ist das beste?

Die meisten positiven Bewertungen von FEST-Bandagen. Aber nicht universell, nämlich vorgeburtlich, sie sind aus weichem Stoff und haben eine spezielle Tasche für den Bauch :), die auch an einem nackten Körper getragen werden kann. Während die universellen aus gröberem Stoff bestehen, kann man sie nur auf Leinen tragen, einem dünnen T-Shirt.

Wie lange sollst du tragen?

Die Ernennung eines Verbandes erfordert eine individuelle Herangehensweise. Wann solltest du anfangen, welchen Monat?

Normalerweise kann dieses Gerät dem sechsten Monat der Schwangerschaft zugeordnet werden, wenn der Bauch stark vergrößert wird.

Zu diesem Zeitpunkt treten meistens verschiedene Schmerzempfindungen auf, die mit der Dehnung der Bauchhöhle und der Belastung der Wirbelsäule insbesondere im unteren Rückenbereich zusammenhängen. Und Unterstützung wird physisch notwendig.

Es kommt vor, dass der Termin zum Tragen eines Verbandes früher in der Woche 16-18 stattfindet, wenn dafür Beweise vorliegen.

Das Tragen eines Verbandes kann, wenn er richtig gewählt und durch die Größe des gewachsenen Bauches reguliert wird, lang sein, jedoch mit Unterbrechungen.

Es ist besser, sich mit einem Arzt darüber zu beraten. Das Tragen eines Verbandes ist nicht immer sicher und notwendig. Und in einigen Situationen - ist kontraindiziert.

Wie man trägt und wie man trägt

Es gibt verschiedene Arten von Verbänden, und es ist notwendig zu wissen, wie man dieses Gerät richtig trägt und trägt. Einige Typen, wie z. B. Bandagenshorts, werden nur in Bauchlage getragen.

Diese Methode hilft, den Druck auf den Magen richtig zu verteilen: ein stärkerer Unterleib, der an der Oberseite schwächer ist. Der Gürtel kann auch im Stehen getragen werden. Normalerweise wird dem Produkt eine klare Anweisung beigefügt, in der die Bilder zeigen, wie das Produkt richtig verwendet wird.

Das einzige, was nötig ist - um Tragepausen einzulegen, sollten Sie nachts und tagsüber abheben, um kleine Pausen einzulegen. Sie können einen Verband beispielsweise nur tragen, wenn Sie das Haus verlassen.

Gegenanzeigen

Es gibt Fälle, in denen das Tragen eines Verbandes kontraindiziert ist. Die Gründe dafür können sein:

    • Die falsche Position des Kindes im Mutterleib

In diesem Fall ist das Kind nicht mit dem Kopf nach unten und die Beute und der Verband hindert es daran, die gewünschte Position einzunehmen

    • Störungen der Arbeit einiger Organe und Systeme bei Schwangeren

Zum Beispiel Störungen im Verdauungstrakt oder in den Nieren

  • Allergische Reaktionen auf das Verbandmaterial

Ein falsch gewählter Verband kann sich schädlich auf die Durchblutung auswirken und folglich die Zufuhr von Nährstoffen und Sauerstoff an den Fötus, wodurch das Baby selbst zusammengedrückt wird, was der Mutter Unannehmlichkeiten bereiten kann (Quetschungen, Reiben, Bewegung).

Kann ich drin sitzen?

Wenn der Verband richtig gewählt ist, raten Experten, ihn nicht abzunehmen, wenn Sie kurz sitzen müssen. Es ist wichtig, Ihre Haltung zu überwachen, gerade zu sitzen und sich nicht zu neigen. Sie sollten jedoch keinen Druck auf Ihren Bauch spüren.

Wenn Sie lange sitzen müssen - Sie arbeiten am Computer oder schauen sich einen Film an, ist es besser, den Verband für diese Zeit zu entfernen.

Wie viel kostet ein Verband? Die Kosten des Verbandes hängen von dem Material ab, aus dem er hergestellt wurde, dem Herstellerunternehmen, der Verfügbarkeit von verstellbaren Verschlüssen, Oberflächen und anderen Dingen.

Die Preisspanne wird von Modellen ab 400 Rubel angegeben. Der Durchschnittspreis beträgt 1300-2000 Rubel. Damit stehen allen schwangeren Frauen Bandagen zur Verfügung.

Die meisten verfügbaren Gürtelmodelle. Ihr Preis beginnt bei 400 Rubel. Sie sollten jedoch auf Befestigungselemente achten. Klettverschlüsse nutzen sich häufig schnell ab.

Models Shorts kosten ab 1100 Rubel. Der Preis hängt vom Material und dem Vorhandensein von Spitzenbesatz ab.

Die Preise für den Universalverband beginnen bei 1000 Rubel. Normalerweise sind solche Modelle besser als andere, um Ihren Rücken zu entladen.

Beim Kauf sollten Sie nicht so sehr auf den Preis als auf die Bequemlichkeit des Geräts für die zukünftige Mutter achten.

Unterstützer von Schwangerschaftsverbänden begründen ihre Position durch die bequeme Verwendung dieser Produkte, die Hilfe, die sie bieten. Über diese Situation besteht kein Konsens. Daher ist es Sache der Frau, selbst zu entscheiden, ob sie den Verband tragen oder nicht tragen soll, da sie alle erforderlichen Informationen über den Nutzen und den Schaden des Verbandes erhalten hat.

Die besten Bandagen für schwangere Frauen im Jahr 2019

Der Verband für Schwangere ist ein spezieller Stützgürtel aus elastischen Materialien. Es ist notwendig, die Beschwerden einer Frau aufgrund eines erhöhten Bauches während der Schwangerschaft zu reduzieren. Die Frage nach der Notwendigkeit der Unterstützung wird nicht von der Frau selbst entschieden, sondern von dem behandelnden Arzt.

Ausschlaggebend für oder gegen den Verband ist der Gesundheitszustand der zukünftigen Mutter. Es gibt verschiedene Modelle für Stützgurte. Um die Auswahl zu erleichtern, bieten wir eine Bewertung der besten Bandagen für schwangere Frauen sowie einige Tipps, was beim Kauf eines Stützmodells zu beachten ist und wie man es richtig trägt.

Wenn Sie einen vorgeburtlichen Verband tragen müssen

Der Verband für schwangere Frauen beginnt, alle Frauen zu unterschiedlichen Zeiten zu tragen. Es hängt alles vom Gesundheitszustand der Frau ab. In den meisten Fällen empfiehlt der Arzt, dass Sie dieses Hilfsmittel verwenden, während der Bauch aktiv ist, dh ab einer Schwangerschaft von 20 bis 25 Wochen. Im Idealfall sollte der Arzt sofort nach der Ernennung des Supports Ihnen mitteilen, welche Modelle verfügbar sind und wie sie richtig angewendet werden. In der Praxis geben die meisten Ärzte jedoch keine Ratschläge, sondern sagen einfach, dass Sie das Modell kaufen möchten, das Ihnen gefällt oder für den Preis geeignet ist.

Gründe für die Zuweisung zusätzlicher Unterstützung lauten wie folgt:

  • die Androhung von spontanen Fehlgeburten;
  • das Vorhandensein von Narben an der Gebärmutter;
  • die Plazenta ist zu niedrig;
  • großes Kind oder Polyhydramnion;
  • Mehrfachschwangerschaft;
  • das Kind ist in Beckenvorstellung;
  • während der wiederholten Schwangerschaft;
  • Schmerzen im Rücken.

Die Unterstützung in Form eines Verbandes trägt zu einer korrekteren Gewichtsverteilung bei und lindert Rückenschmerzen.

Darüber hinaus ist der Stützgürtel so gestaltet, dass er eine starke Dehnung der Bauchmuskulatur und das Auftreten von Dehnungsstreifen verhindert. Mit diesem Tool ist es in manchen Fällen möglich, die Situation des Kindes zu korrigieren und eine Frühgeburt zu verhindern.

Arten von Bandagen

Es gibt verschiedene Arten von Unterstützungsmustern, die zum Tragen schwangerer Frauen verwendet werden können. Alle unterscheiden sich nicht nur im Design, sondern auch in der Wirkung.

Bandage in Form von Feiglingen

Dieser Verband ähnelt in seiner Erscheinung einer gewöhnlichen Hose und hat im Bereich unter dem Bauch einen elastischen Einsatz. Es kann als normale Unterwäsche getragen werden. Daher produzieren Hersteller Modelle mit Spitzenbesatz und in verschiedenen Farben.

Dieses Design ist für den Dauereinsatz nicht sehr praktisch, da Sie es täglich waschen müssen und ein paar Teile zur Verfügung haben. Dieses Modell sollte nur aus einer liegenden Position getragen werden, was bei der Arbeit der Frau möglicherweise nicht sehr angenehm ist. Das Problem kann durch Bandagen mit speziellen Befestigungselementen gelöst werden, mit denen Sie die Toilette besuchen können, ohne sie zu entfernen.

Bandpanty erfreut sich bei Schwangeren wachsender Beliebtheit, aber Sie sollten bedenken, dass ein solches Modell bei schneller Gewichtszunahme nicht funktioniert. Im Laufe der Zeit kann es zu Unannehmlichkeiten kommen und in den Körper stürzen.

Gürtelband

Dieses Modell ist sehr beliebt. Die Bandage besteht aus einem elastischen Band und wird mit Klettverschluss befestigt, wodurch Sie die Größe und das Ausmaß der Dehnung einstellen können. Darüber hinaus können Sie mit dieser Konstruktion die Stützposition anpassen, ohne sie zu entfernen.

Stützband wird auf Unterwäsche oder Strumpfhosen getragen. Daher ist eine solche Vorrichtung im Winter und im Sommer bequem zu verwenden. Wenn die Größe richtig gewählt wird, reibt der Verband die Haut nicht und verursacht keine Beschwerden.

Universalverband

Dieser Verband unterscheidet sich darin, dass er sowohl während der Schwangerschaft als auch nach der Geburt eines Babys verwendet werden kann. Es ist auch in Form eines Stretch-Gürtels mit Klettverschluss ausgeführt. Der Gürtel hat einen breiten und einen schmalen Teil. Während der Schwangerschaft sollte sich der breiteste Teil auf dem Rücken befinden und der schmale Teil sollte unter dem Bauch befestigt werden. Die Frau wird Mutter und dreht das Modell um und legt es auf die breite Seite. Der Dehnungsgrad wird durch das seitliche Klettband reguliert und ermöglicht es Ihnen, die Stützstruktur an die Körpermerkmale anzupassen.

Der Hauptvorteil dieser Art von Konstruktion liegt in erheblichen Einsparungen. Beim Kauf ist kein postpartales Modell erforderlich.

Universeller Verband ist eine ausgezeichnete Wahl, wenn eine Frau Rückenschmerzen hat. Der breite Teil passt sich eng an diesen Bereich an, reduziert die Belastung und bietet zusätzlichen Halt.

Das Tragen eines Verbandes mit allem Komfort ist oft unbequem. Der Stützgürtel ist unter der Kleidung sehr gut zu erkennen. Klettverschlüsse verderben oft Strumpfhosen und Kleidung. Außerdem kann das Modell beim Tragen der falschen Größe oder der falschen Größe krabbeln oder schikanieren.

Wie wählt man eine postpartale Bandage?

Die Verwendung eines Stützgürtels ist unmittelbar nach der Geburt des Babys erlaubt, sofern der Arzt es erlaubt. Er wird liegend getragen, bevor er aus dem Bett steigt. Daher ist die postpartale Bandage unter anderem am besten zum Krankenhaus mitzunehmen.

Unterstützung nach der Geburt hilft, den Druck im Unterleib zu normalisieren und die Gebärmutter zu kontrahieren. Wenn Sie ein solches Modell tragen, gerät eine Frau schnell in Form, da die Muskeln während der Schwangerschaft den verlorenen Tonus wieder herstellen, sodass Sie einen schlaffen Bauch vermeiden können.

Postpartale Bandagen

Bandage Gürtel

Diese Vorrichtung wird in Form eines elastischen Bandes mit einer Breite von etwa 30 cm hergestellt, wobei zur Einstellung der Größe des Bandes ein Klettverschluss vorgesehen ist. Auf Empfehlung eines Spezialisten kann ein solcher Gürtel nach einem Kaiserschnitt verwendet werden, da er die richtige Narbe bildet.

Der Nachteil dieses Modells ist, dass der Gurt hochrutschen kann. Er ändert auch die Form der Figur nicht zum Besseren - verbirgt die Taille und glättet das Gesäß.

Bandage in Form von Feiglingen

Ein solches Modell hat einen engen Einsatz für die Krawatte, die Hose selbst passt perfekt zum Körper und verrutscht nicht. Es fällt nicht unter der Kleidung auf und kann anstelle von normaler Kleidung verwendet werden. Mit Hilfe dieser Bandage ist es möglich, Bauch und Gesäß zu straffen und die Hüften schlanker zu gestalten. Der größte Straffungseffekt für die Oberschenkel wird erreicht, wenn Sie einen Bermuda-Verband verwenden.

Ein weiteres gutes Modell sind hoch taillierte Höschen mit Korsettsteinen und Klettverschluss. Mit diesen Höschen können Sie nicht nur den Bauchbereich anpassen, sondern auch andere Problembereiche, die Muskeln straffen und den Tonus auf die Haut zurückbringen.

Worauf Sie beim Kauf eines Verbandes achten müssen

Beim Kauf eines Stützgürtels ist Vorsicht geboten. Diese Art von Produkt kann nicht zurückgegeben oder umgetauscht werden. Daher müssen Sie die Frau unbedingt vor dem Kauf messen. Dazu messen Sie in der Regel das Volumen der Hüften und werden bereits durch dieses Maß mit der Größe bestimmt.

Es ist unmöglich, einen Verband für das Wachstum zu kaufen, da bereits eine Erhöhung des Bauchraums in die Struktur eingebettet ist. Wenn möglich, müssen Sie Ihre bevorzugten Verbandmodelle messen und aus allen Modellen das geeignetste auswählen.

Wie trägt man einen Verband?

Der Stützgurt kann nicht länger als drei Stunden ohne Pause getragen werden. Alle drei Stunden sind erforderlich, um es zu entfernen, und machen eine halbe Stunde Pause. In den ersten Tagen, wenn Sie einen Verband tragen, können Sie sich unwohl fühlen, aber mit der Zeit wird dieses Gefühl vorübergehen.

Der Stützgürtel muss nur in einer Drogerie oder in einem Fachgeschäft gekauft werden. Es ist besser, die Dienste von Online-Shops nicht in Anspruch zu nehmen, da dies mit der Größe und dem Modell sehr wahrscheinlich ist.

Der Stützgurt sollte immer entfernt werden, wenn Sie Unbehagen empfinden oder das Kind sich sehr intensiv bewegt. Der Verband ist Gegenstand der Körperpflege und muss daher häufig gewaschen werden. Sie können diesen Artikel nicht mit den Händen kaufen, insbesondere wenn er aktiv verwendet wird. Das elastische Gewebe dehnt sich dabei aus und die Stützwirkung nimmt mit der Zeit ab.

Qualität Verbandbewertung

Dieses Modell ist für die Schwangerschaftsmonate konzipiert und wird in Deutschland hergestellt. In der Produktion werden Nylon, Spandex, Polyester und Baumwolle verwendet. Das Produkt wird in beige Farbe hergestellt. Diese Bandage sorgt für besondere Versteifungsrippen und eine ausreichende Höhe, um Bauch und Oberkörper zu stützen. Das Modell hat eine hervorragende Qualität und kann somit lange verwendet werden. Der Verband erfüllt perfekt die unterstützenden Aufgaben und ermöglicht es der schwangeren Frau, auch in einer späten Schwangerschaft einen aktiven Lebensstil zu führen.

  • hochwertige Materialien;
  • lange Haltbarkeit;
  • großer Größenbereich;
  • schafft Komfort beim Fahren;
  • lässt die Haut atmen.
  • Liebes
  • gegen Dehnungsstreifen nicht vollständig schützen können;
  • Nur in einer Farbe erhältlich.

Der Durchschnittspreis beträgt 2700 Rubel.

Dieses Modell wird in Lettland in Form eines Korsetts hergestellt. Klettverschlüsse sorgen für Komfort. Der Hauptstoff besteht aus Baumwollstrickware, daher verursacht das Produkt keine Hautreaktionen und ist angenehm zu verwenden. Zur Unterstützung des Bauches ist ein breites elastisches Band vorgesehen.

  • angenehmes Material von ausgezeichneter Qualität;
  • Komfort beim Tragen;
  • verursacht keine Reizung;
  • gute unterstützende Wirkung;
  • schützt effektiv vor Dehnungsstreifen;
  • guter Preis
  • nicht enthüllt

Der Durchschnittspreis beträgt 1000 Rubel.

Die Unterstützung für schwangere Frauen der inländischen Produktion hat ein attraktives Aussehen und ist angenehm zu tragen. Noch mehr Anmut gibt den durchbrochenen elastischen Saum oben auf dem Produkt. Das Modell ist in schwarz und weiß komplett aus natürlichem Baumwollstoff gefertigt. Diese Feiglinge haben keine Nähte, so dass sie nirgendwo reiben.

  • hochwertiges Material;
  • Modellkomfort;
  • Tragekomfort;
  • attraktives Design.
  • teures Modell.

Der Durchschnittspreis beträgt 1265 Rubel.

Das Modell wird in Russland hergestellt und hat ein optimales Verhältnis zwischen dem niedrigen Preis und der hohen Qualität. Dieser Verband ist universell, er kann in den Monaten der Schwangerschaft und bei der Geburt eines Kindes verwendet werden. Für die Herstellung des Stützgürtels wurden Elasthan und Polyamid verwendet, die es dem Modell ermöglichen, sich an die Bauchform anzupassen. Der Gürtel reduziert die Belastung des Rückens und die Schmerzen im unteren Rückenbereich.

Welcher Verband für Schwangere ist besser? Pränatale Bandagen.

Ärzte-Gynäkologen empfehlen vielen ihrer Patienten, einen Verband zu tragen. Was macht den Einsatz dieses speziellen Gürtels möglich, und sollten alle Schwangeren einen Verband tragen?

Pränatale Bandage: Erwarteter Effekt

Das Tragen eines Verbandes wird in der Regel zwischen 4-5 Monaten (16-20 Wochen) der Schwangerschaft empfohlen, wenn der Fötus sich am aktivsten entwickelt, was zu einer deutlichen Vergrößerung des Bauchraums führt. Wenn der Verband richtig ausgewählt und gesichert ist, ist dies von Vorteil:

  • die Belastung des unteren Rückens reduzieren,
  • Unterstützung eines wachsenden Bauches
  • Unterstützung der Muskeln der vorderen Bauchwand,
  • das Risiko von Dehnungsstreifen an Hüfte und Bauch reduzieren,
  • Verringerung des Risikos der Hernienbildung,
  • Verringerung des Risikos von Bauchprolaps nach der Geburt
  • Linderung / Beseitigung von Rückenschmerzen
  • Entlastung der Wirbelsäule,
  • das Kind in der richtigen Position fixieren,
  • weiche, aber effektive Fixierung des gesamten Beckenbereichs.

Pränatale Bandage: Kontraindikationen und Indikationen für die Verwendung

Jede Schwangerschaft verläuft mit individuellen Merkmalen. Wenn eine Frau nicht auf einen Verband zurückgreifen kann, ist dies für andere eine Notwendigkeit.

Die Hauptindikationen für die Verwendung des vorgeburtlichen Bandes sind:

  • Rückenschmerzen
  • Schmerzen im unteren Rücken
  • große Frucht,
  • Mehrfachschwangerschaft,
  • Prävention von Dehnungsstreifen und Hernien,
  • Varizen, Schmerzen in den Beinen,
  • die Drohung der Frühgeburt,
  • zweite und nachfolgende Schwangerschaften
  • einige Arten geburtshilflicher Pathologien.

Es gibt praktisch keine Kontraindikationen für die Verwendung einer pränatalen Bande, mit Ausnahme einiger lokaler Hauterkrankungen, bei denen eine dichte Bedeckung oder ein Druck auf bestimmte Bereiche nicht akzeptabel ist.

Arten von vorgeburtlichen Bändern und ihre Merkmale

Es gibt drei Hauptarten von Verbänden, die von schwangeren Frauen empfohlen werden: Verbandshosen, Verbandsgürtel, kombinierte Binden. Jeder von ihnen hat seine eigenen Merkmale, Vor- und Nachteile.

Verbandhosen

Diese Art der pränatalen Klammer ist ein Unterwäsche - Slip mit hohem Oberteil (gestrickter Einsatz für den Bauch) und einem dichten elastischen Einsatz im zentralen Teil.

/ p>
Die Vorteile von Verbandhosen:

  • völlig unsichtbar unter Oberbekleidung,
  • einfach zu bedienen
  • ästhetisches Aussehen
  • erhältlich zum Selbstkostenpreis
  • anspruchsvolle Pflege - häufiges (tägliches) Waschen ist notwendig,
  • Die empfohlene Position zum Anlegen des Verbandes ist horizontal (d. h. liegend).
  • die Unfähigkeit, die Kontraktionskraft eines elastischen Elements einzustellen,
  • die Unfähigkeit, den Verband bei Bedarf sofort zu entfernen (z. B. am Arbeitsplatz),
  • der Kauf mehrerer Wareneinheiten (pro Schicht).

Bandage Gürtel

Diese Art von pränatalem Band ist ein elastischer Gürtel, der, wenn er am Körper befestigt ist, um die Taille und den Unterleib passt, mit Hilfe eines Klettverschlusses befestigt wird.

  • Benutzerfreundlichkeit
  • in jeder Position getragen
  • Anpassungskrafteinstellung
  • mangelnde Sorgfalt
  • Bei Bedarf kann der Verband jederzeit gelockert oder entfernt werden.
  • etwas unter der Kleidung erkennbar durch einige borstige Details (Einlagen, Klettverschluss),
  • höhere Kosten
  • Es gibt veraltete und wenig funktionale Optionen auf dem Markt - Bandagen mit Schnürung.

Kombinierte (pränatale + postpartale) Bandage

Diese Art von Verband hat das folgende Design: eine Seite ist breit, die zweite ist schmal. In der Schwangerschaft stützt die Schmalseite den Bauch nach der Geburt weit hinten - im Gegenteil.

Vorteile der kombinierten Bandage:

  • erfüllt die Funktionen zweier Produkte (vorgeburtlicher und postoperativer Verband),
  • einfach zu bedienen
  • anspruchslos beim Verlassen,
  • in jeder Position getragen
  • Möglichkeit der Anpassung der Anpresskraft.

Nachteile des kombinierten Verbandes:

  • höhere Kosten
  • etwas unter der Kleidung bemerkbar.

Schlussfolgerungen: Viele Frauen wählen eine Verbandhose nach einem ästhetischen Kriterium, und die anfänglich erscheinenden Einsparungen lösen sich auf, wenn ein schwangeres Mädchen die Notwendigkeit erkennt, mindestens ein weiteres Höschen pro Schicht zu kaufen. Der Kauf eines kombinierten oder Bandagengürtels ist eine rationalere Entscheidung, sowohl hinsichtlich der Kosten als auch hinsichtlich der Funktionalität. In Anbetracht der Tatsache, dass das Tragen einer Bandage nach der Geburt zu einer schnelleren Erholung führt (Fixierung der inneren Organe) und zum schnellen Zurückziehen der gestreckten Haut des Bauches beiträgt (ästhetischer Effekt), scheint der Kauf einer kombinierten Bandage die rentabelste Option zu sein.

Tipps zur Wahl eines Verbandes

Zum Verkauf finden Sie Bandagen verschiedener Marken und Modelle. Design- und technische Lösungen, zusätzliche Funktionen und Größenbereiche werden für jeden Geschmack reichlich präsentiert. Wie wähle ich ein passendes Produkt aus?

Je nach Hersteller können Bandagen unterschiedliche Markierungen aufweisen - bei der Auswahl eines Modells wird daher die Größe vor der Schwangerschaft berücksichtigt, bei der Auswahl anderer Modelle die tatsächliche Größe. Wenden Sie sich am besten direkt an den Händler, an dem Sie einen Verband kaufen möchten. Und um festzustellen, ob das Produkt für Sie persönlich geeignet ist oder nicht, reicht es aus, einen Verband anzuprobieren. Das Produkt darf nicht zermalmen oder unangenehm sein. Eine schwangere Frau sollte im Idealfall (vor allem bei späterer Anpassung) Trost und Erleichterung verspüren.

Tipps zum Tragen eines Verbandes:

  • Konsultieren Sie vor dem Kauf unbedingt Ihren Arzt und führen Sie Ihre Schwangerschaft.
  • Tragen Sie einen Verband gemäß den Anweisungen. Tragen Sie ein Bandagenhöschen im Liegen - dies hilft, Druck auf die Gebärmutter zu vermeiden und das Produkt richtig zu positionieren.
  • Achten Sie auf Hygiene und waschen Sie regelmäßig Produkte, besonders wenn Sie Verbandhosen verwenden.
  • Lassen Sie sich beim Anpassen der Dichte des Verbandverbandes von Ihren Gefühlen leiten - das Produkt darf nicht nach unten drücken oder ein unangenehmes Gefühl verursachen.
  • Alle 3 Stunden ist es ratsam, den Verband für eine Pause von 30 bis 40 Minuten zu entfernen.
  • Wenn Sie sich kurzatmig fühlen oder bemerkt haben, dass sich das Kind unruhig zu benehmen begann, lockern Sie den Verband oder entfernen Sie ihn.

Zusammenfassend lässt sich festhalten, dass die vorgeburtliche Bandage ein hervorragendes Mittel ist, um einige der Manifestationen der Schwangerschaft zu mildern und der Frau zu helfen, ihre Schönheit zu bewahren.