Autotransporter für Neugeborene: Bewertungen von Ärzten, Fotos

Wie bekannt ist, wächst die Zahl der Autos in unserem Land von Tag zu Tag, wodurch die Zahl der Notsituationen auf den Straßen steigt. Um Ihr Kind während des Transports in einem Kraftfahrzeug zu sichern, müssen spezielle Kinderwagen und Stühle verwendet werden. Und heute ist es nicht nur eine persönliche Angelegenheit der Eltern, sondern auch das Erfordernis von Paragraph 22.9 der Straßenverkehrssicherheitsregeln. Trotz der Tatsache, dass es auf dem Markt eine große Vielfalt solcher Geräte gibt, ist es ziemlich schwierig, eine Wahl zu treffen, zumal viele Väter und Mütter nicht wissen, was ein richtiger Autotransporter für ein Neugeborenes sein sollte. Wenn Sie sich mit diesem Problem befassen möchten, hilft Ihnen der Artikel weiter unten.

Anatomische Merkmale von kleinen Kindern

Neugeborene sind fragile Kreaturen, die auf jede mögliche Weise geschützt werden sollten. Im Alter von einem Jahr ist das Skelett des Kindes flexibel und weich, und seine Knochen bestehen hauptsächlich aus Knorpelgewebe. Ein Viertel der Körpermasse des Kindes fällt auf seinen Kopf, während der Kopf bei Erwachsenen nur 6% des Gesamtgewichts einnimmt. In diesem Fall ist der Hals der Babys sehr verletzlich, da die Wirbelsäule in diesem Bereich des Skeletts fast nicht durch die Muskeln geschützt wird. Dies bedeutet, dass auch schwache Schocks, bei denen niemand im Auto versichert ist, zu schweren Verletzungen führen kann.

Autotransporter und Autositz

Es gibt zwei Arten von Vorrichtungen, die die Sicherheit von Kindern während des Straßentransports gewährleisten, und hängen vom Alter des Kindes ab. Wenn von der Familie eine Wiederauffüllung erwartet wird, benötigen Sie eine Babytrage für Neugeborene. Es scheint ein spezieller Sitz zu sein, der im Auto montiert ist. Eine solche Halterung hat eine optimale orthopädische Form, wodurch die übermäßige Belastung der Wirbelsäule des Babys vermieden wird, und Gurte, die den Körper sicher im Gerät fixieren. Kinder, die älter als 6 Monate sind, benötigen einen Autositz. Der Hauptunterschied zwischen diesen Geräten besteht darin, dass der klassische Autoträger senkrecht zur Bewegungsrichtung fixiert ist, während der Sitz für ältere Kinder mit dem Rücken oder der Windschutzscheibe des Autos fixiert ist.

Transformatoren und Rollstühle

Heute finden Sie eine Vielzahl von Universalmodellen. Eine solche Babytrage für Neugeborene wird bei Bedarf leicht zu einem Stuhl, auf dem ein älteres Kind transportiert werden kann. Es gibt auch spezielle Kinderwagen mit abnehmbaren Wiegen, in denen Kinder bequem und sicher mit dem Auto transportiert werden können. Bei einem Kauf können Eltern den Kauf eines Geräts für den Transport eines Babys im Auto um 5-6 Monate verschieben. Denken Sie jedoch daran, dass ihre Wahl mit großer Verantwortung getroffen werden sollte und verwenden Sie keine Modelle, in denen das Kind nicht ordnungsgemäß fixiert ist.

Sorten

Die klassische Babytrage für Neugeborene ist in mehreren Ausführungen erhältlich. Alle Geräte sind in zwei Kategorien unterteilt, die mit den Symbolen „0“ und „0+“ gekennzeichnet sind. Im ersten Fall ist das Modell für Kinder mit einem Gewicht von weniger als 10-13 kg ausgelegt, im zweiten Fall können Kinder unter einem Alter von eineinhalb Jahren befördert werden. Außerdem können, wie bereits erwähnt, die von uns betrachteten Geräte in der Maschine anders installiert werden. Diejenigen, die an der Wahl eines Autotransporters für Neugeborene interessiert sind, raten Experten, diesen Umstand besonders zu beachten. Daher sollten Sie mehr über die Eigenschaften der einzelnen Optionen erfahren.

Merkmale klassischer Modelle

Traditionelle Wiegen für Autos sind entlang der Rückseite des Autos installiert. In ihnen befindet sich das Baby in einer halbhorizontalen Position und fühlt sich genauso an wie bei einem Spaziergang mit einem Kinderwagen. Gleichzeitig haben solche Modelle einen erheblichen Nachteil: Wenn sie im Auto verwendet werden, kann außer dem Fahrer nur ein Passagier Platz finden. Die Vorrichtungen werden durch zwei Sicherheitsgurte, die sich im Auto befinden, befestigt, und ein anderer, der zum Autolauler gehört, geht über die Brust des Kindes. Es ist breit genug und macht dem Baby keine Sorgen. Ärzte mit solchen Zusicherungen der Hersteller stimmen voll und ganz zu.

"Longitudinale" Modelle

Experten glauben, dass die sicherste Option eine Babytrage für Babys ist, die auf dem Sitz hinter dem Fahrer gegen die Bewegung des Autos befestigt ist. In diesem Fall bleibt unter anderem der Platz für den zweiten Passagier auf dem Rücksitz frei, und die Person, die ihn beschäftigt hat, kann unterwegs mit dem Baby kommunizieren. Wenn die Mutter alleine mit ihrem kleinen Sohn oder ihrer Tochter reist, kann die Wiege auf dem Vordersitz befestigt werden, damit sie die Krümel auf der Straße beobachten kann. Die Regeln verbieten dies jedoch, wenn der Airbag eingeschaltet ist.

Die universell umwandelnden Sitze werden, während das Kind klein ist (mit einem Gewicht von weniger als 13 kg), an der Bewegungsrichtung befestigt und dann umgedreht, und das erwachsene Baby fährt mit Blick auf die Windschutzscheibe.

Autotransporter für Neugeborene: Bewertungen von Ärzten

Laut Ärzten geben fast alle Patienten die richtige Position für die Wirbelsäule des Babys. Auch wenn es so aussieht, als befände sich das Neugeborene in einem solchen Gerät in sitzender Position, was die Verteilung der Belastung auf das Skelett angeht, stellt diese Haltung keine Gefahr dar. Was die sicherste Babytrage für Neugeborene sein sollte, deuten Untersuchungen an, dass das in Fahrtrichtung entgegengesetzte und mit Fünfpunktgurten ausgerüstete Modell den besten Schutz vor gefährlichen Frontalverletzungen bietet. Diese Option fixiert zuverlässig die Schultern, den Gürtel und das Becken des Babys und eliminiert die Wahrscheinlichkeit, dass es aus der Wiege „herausfliegt“ oder den Körper im Notfall biegt. Experten empfehlen auch, der Wiege mit einem Griff den Vorzug zu geben, da dies einen zusätzlichen Schutz bei einem Seitenaufprall darstellt.

Was ist bei der Auswahl zu beachten?

Autokraten für Neugeborene, deren Fotos nur eine Vorstellung von ihrem Design vermitteln können, sind nicht immer in der Lage, dem Kind durch die Verwendung eines unzureichend starken Rahmens ausreichende Sicherheit zu bieten. Wenn Sie sich für einen Autotransporter entscheiden, müssen Sie sicherstellen, dass er aus schlagfestem Kunststoff besteht. Das Gerät muss außerdem die folgenden Kriterien erfüllen:

  • über ein Dokument verfügen, das bestätigt, dass das Modell von Orthopäden genehmigt wurde;
  • das Vorhandensein vollständiger Kopfstützen, Rollen für Kopf und Hals;
  • die Größe des Babys, dh die Wiege sollte nicht in der Nähe sein;
  • das Vorhandensein eines Schutzvisiers im Gerät, falls die Wiege als Träger verwendet wird;
  • Das Modell sollte mit Sicherheitsgurten mit speziellem weichem Innenfutter ausgestattet sein und im Bereich des Kopfes zum zusätzlichen Schutz vergrößerte Seiten haben.

Darüber hinaus muss ein abgestürztes Testgerät über ein Dokument verfügen, das die Übereinstimmung mit den Anforderungen von GOST R41.44-2005 oder dem europäischen Zertifikat ECE R44 / 04 bestätigt.

Es ist auch wichtig, das Herkunftsland der Babytrage für Neugeborene zu beachten. Kundenbewertungen bestätigen, dass es am besten ist, in EU-Ländern hergestellte Modelle zu kaufen. Was den chinesischen avtolyulek betrifft, so ist der Hauptnachteil die Zerbrechlichkeit des Rahmens.

Für die Option, das Gerät zu montieren, empfehlen Experten: Wenn das Fahrzeug über ein ISO-FIX-System verfügt, sollten Sie ein Modell kaufen, das damit kompatibel ist.

Wo kaufen?

Da avtolyulki eineinhalb Jahre verwendet werden kann, suchen Eltern häufig nach Angeboten, die verschiedene Haushaltsartikel anbieten, die bereits verwendet wurden. Ärzte sagen mit einer Stimme, dass dies nicht die richtige Entscheidung ist. Selbst wenn die Babytrage für das Neugeborene fast wie eine neue aussieht, können Sie nicht wissen, wie lange sie benutzt wurde und ob ihre wichtigen Mechanismen, die die Sicherheit des Babys gewährleisten, nicht verschlissen sind. Außerdem können Sie ein deformiertes Gerät verkaufen, das bereits einen Unfall hatte. Um solche Probleme zu vermeiden, ist es besser, nicht zu versuchen, ein paar tausend Rubel zu Lasten der Sicherheit Ihres Babys zu retten, und gehen Sie in ein spezialisiertes Kindergeschäft. Eine Babytrage für Neugeborene ist in einigen Autohäusern erhältlich. In diesem Fall zeigen Experten, wie sie richtig installiert werden, und helfen Ihnen bei der Wahl des Modells, das am besten zu Ihrer Maschine passt.

Jetzt wissen Sie, was für Neugeborene avtolyulki sind. Fotos von solchen Produkten lassen Sie nur eine Vorstellung von der Größe und dem Aussehen eines bestimmten Modells. Wenn Sie solche Geräte über das Internet erwerben, sollten Sie daher die Bewertungen von Ärzten und Personen lesen, die bereits ähnliche Geräte verwendet haben.

Autolyulki für Babys:
was sind und wie können Babys mit ihrer Hilfe transportiert werden?

Alle Eltern möchten ihr Kind vor den Gefahren der modernen Welt schützen. Derzeit scheint das Leben mit einem Baby ohne Auto nicht mehr zu sein: Polikliniken, Geschäfte, Spaziergänge. Um das Baby zu transportieren, sind moderne und sichere Geräte erforderlich, die sich problemlos im Auto installieren lassen - avtolyulki. Über sie wird in unserem Artikel diskutiert.

Gründe für die Verwendung

Ein kleines Kind braucht von Geburt an elterliche Liebe und Schutz. Eine Fahrt im Auto deutet auf die Möglichkeit scharfer Kurven und Bremsvorgänge hin. Solche Bewegungen können das Baby aufgrund des nicht vollständig ausgebildeten Bewegungsapparates beeinträchtigen. Die Nackenmuskulatur und der Kopf, der im Verhältnis zum gesamten Körper eines Neugeborenen viel wiegt, können besonders hart getroffen werden.

Für die sichere Bewegung von Kindern im Auto braucht man ein spezielles Design, das avtolyulka genannt wird. Da das Baby bereits aus dem Krankenhaus nach allen Regeln der Straße transportiert werden muss, sollten Sie sich im Voraus um den Kauf dieses Geräts kümmern.

Diejenigen, die die Sicherheit ihres Babys vernachlässigen wollen, bereuen es später oft. Beeindruckend sind auch die Bußgelder, die die Verkehrspolizei wegen des Fehlens eines speziell für ein Kind entworfenen Platzes verhängen kann.

Sorten

Im Allgemeinen kann das Zubehör für den Transport von Babys im Auto in zwei Kategorien unterteilt werden: Autositze und Autositze. Betrachten Sie jede Art genauer.

Die Wiege für Kinderautos ist das Design, mit dem das Kind liegend transportiert werden kann, und unterscheidet sich vom analogen Gerät. Es befindet sich auf den Sitzen in einer senkrechten Position relativ zur Bewegung des Autos. Die Fixierung erfolgt mit Gurten. In dieser Wiege befinden sich spezielle Befestigungen, mit denen Sie das Baby im Design sichern können, wodurch das Rollen in der Wiege vermieden wird.

Der Transport eines Babys in einem Autotransporter hat mehrere wesentliche Vorteile.

  • Wenn sich das Baby in seiner natürlichen Liegeposition befindet, ist es für ihn nach der Geburt am sichersten. In einer Position senkrecht zur Bewegung der Maschine sind die Stöße in der Wiege minimal.
  • In der Wiege liegend, atmet das Kind mit voller Brust ein, seine Lungen sind im Gegensatz zu der halben Sitzposition maximal ausgebreitet.
  • Das Schlafen auf der Straße wird so tief wie möglich sein, das Schwanken in einem Autotransporter wird so natürlich wie möglich sein.
  • Dieses Design eignet sich am besten für lange Reisen (über eine halbe Stunde).

Die Nachteile von avtolyulki sind:

  • Die Lebensdauer eines solchen Kindes ist äußerst gering: durchschnittlich ein halbes Jahr;
  • Wenn Sie eine Wiege eines multifunktionalen Kinderwagens verwenden, ist die Sicherheit auf der Straße etwas geringer (die Eigenschaften solcher Strukturen sind spezialisierten Vertretern unterlegen).
  • Der Autositz nimmt fast den gesamten freien Platz auf den Rücksitzen ein.

Im Angebot finden Sie auch Autositze für Neugeborene. In ihnen geht das Kind mit dem Rücken zur Bewegung des Autos. Das Baby wird mit speziellen Gurten sicher befestigt, und das Gerät selbst wird mit Standardmaschinengurten befestigt.

Die Autositze haben auch ihre Vorteile.

  • Sie gelten im Vergleich zum Autofokus als sicherer.
  • Klein und praktisch. Das Kit wird normalerweise mit Bulk-Einsätzen geliefert, mit denen Sie einen Autositz von Geburt an bis zu mehreren Jahren verwenden können.
  • Es gibt Modelle, die an der Basis des Kinderwagens installiert sind. Mama kann immer auf den Rädern bleiben und einen aktiven Lebensstil mit maximalem Komfort führen.

Die Nachteile von Geräten dieser Art sind eine geringe Belastung der Rückseite der Krümel. Bei einer Position von 30 bis 45 Grad ist es minimal, aber die Bewegungen des Autos mit dem Kind im Kindersitz müssen stündlich ausgeführt werden und das Kind muss 15 Minuten lang warten.

Es wird empfohlen, vor der Verwendung einen Arzt zu konsultieren.

Montagemöglichkeiten

Wie bereits erwähnt, wird der Autotransporter mit Hilfe von Standard-Sicherheitsgurten auf den Rücksitzen im Auto montiert. Optionen für die Montage von Autositzen sind viel mehr. Es ist sehr wichtig, die Regeln für die Installation solcher Geräte zu kennen, da die Bequemlichkeit und Sicherheit Ihrer Kinder davon abhängt.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Autositze zu montieren:

  • Sicherheitsgurte;
  • Isofix;
  • Latch und SuperLatch.

Die Befestigung mit einfachen Sicherheitsgurten wird für fast alle Geräte verwendet. Es gibt nur die folgenden Unterschiede: Die Nullgruppensitze werden mit einem Gurt befestigt, und das Kind selbst wird mit Autosicherheitsgurten befestigt. In Gruppen über 0 fixiert der Gurt des Autos das Kind, nicht das Design. Die Gruppe 0 ist oft mit 3 in 1-Kinderwagen gebündelt zu sehen, wobei der Stuhl auf dem Chassis montiert werden kann.

Vor dem Einbau des Autoträgers im Fahrzeug wird dringend empfohlen, die Anweisungen sorgfältig durchzulesen. Dies hilft, Fehler beim Sichern des Geräts zu vermeiden.

Beachten Sie:

  • Befestigungsgurte sollten stark sein, der Stuhl darf sich nicht von einer Seite zur anderen bewegen;
  • Bevor Sie ein Gerät für den Transport eines Kindes kaufen, müssen Sie sicherstellen, dass es in das Auto passt, da einige von ihnen aufgrund ihrer Größe möglicherweise nicht für ein bestimmtes Auto geeignet sind oder die Länge des Gurts nicht ausreicht.
  • Gürtel sollten das Baby nicht zusammendrücken, gleichzeitig aber nicht zu locker sein;
  • Beim Kauf eines Autositzes ist es besser, sofort Halterungen zu kaufen, um den Gurt direkt zu befestigen, wenn sich das Fahrzeug bewegt.
  • Der Gürtel sollte nicht im Nackenbereich des Kindes vorbeigleiten.
  • Wenn der Autositz eine Basis hat, sollte er sicher im Autositz stehen.

Isofix

Diese Art der Befestigung ist sehr bequem, da bei der Installation Fehler vermieden werden. Bei dieser Art von Halterung wird der Sitz mit Hilfe von Halterungen am Fuß des Geräts und Halterungen in den hinteren Sitzen direkt am Körper befestigt.

Das Isofix-Gerät befindet sich am Fuß des Stuhls: ein Paar Halterungen an einem Metallrahmen, die sich auf beiden Seiten der Rückhaltevorrichtung befinden. Es gibt zwei und drei Punkte, um den Stuhl zu fixieren. Der dritte Punkt kann durch eine teleskopartige Stütze am Boden oder einen Ankergurt am oberen Ende des Sitzes dargestellt werden. Es gibt Modelle mit elektronischem Benachrichtigungssystem, bei denen während der Installation alles korrekt ausgeführt wird. Nicht alle Autositzmodelle verfügen über Isofix. In solchen Fällen können Sie eine Plattform für die Installation des Stuhls mit Adaptern erwerben.

Bevor Sie einen Autotransporter mit einem solchen Befestigungssystem kaufen, lesen Sie unbedingt die wichtigen Informationen.

  • Prüfen Sie beim Kauf eines Autositzes mit Isofix-Zubehör, ob Ihr Fahrzeug mit diesem System übereinstimmt. Suchen Sie die Heftklammern im Sitzspalt: Sie sollten sich im Spalt befinden.
  • In Betracht kommende Befestigungselemente sind nicht für den Transport von Kindern nach vorne geeignet. Glücklicherweise sind viele Autositze vielseitig einsetzbar und können zusätzlich zu Isofix mit Standard-Sicherheitsgurten befestigt werden.
  • Das Isofix-System wird für Passagiere bis zu einem Jahr nicht empfohlen, da es unerwünschte Vibrationen durch die Halterungen überträgt.
  • Metallchassis kann das Sitzmaterial zerkratzen. Um solche Probleme zu vermeiden, ist es besser, eine Schutzmatte zu kaufen.

Pros avtolyulek mit Isofix ausgestattet:

  • Befestigungselemente sind sehr schnell;
  • die Beseitigung des Stuhls in die eine oder andere Richtung wird eliminiert;
  • durch Crashtests zugelassen.

Solche Kindergeräte haben ihre Nachteile:

  • hoher Preis und mehr Gewicht im Vergleich zu herkömmlichen Modellen;
  • passt nicht für viele Autos;
  • überträgt Vibrationen durch Metallteile auf das Kind;
  • nicht für Kinder mit einem Gewicht von mehr als 18 kg geeignet;
  • nur auf dem rücksitz installiert.

Latch

Diese Montierung - amerikanisches Analogon Isofix. Für die USA ist dies ein Beispiel für eine ideale Transportmöglichkeit für Babys: Schwere Metallstrukturen werden bei dieser Befestigung nicht verwendet. Die Befestigung erfolgt durch Klammern mit dem gleichen Namen Latch und Riemen. Heftklammern befinden sich auf den Rücksitzen.

Die beschriebenen Fremdmodelle der Befestigungen werden kombiniert, dh wenn eine Befestigungsart in der Maschine vorhanden ist, kann die andere auch problemlos installiert werden.

SuperLatch wird durch die automatische Einstellung der Riemenlänge verbessert.

Die Klinkenbefestigung vibriert nicht, ist nur installiert und aufgrund der Abwesenheit schwerer Metallteile recht einfach. Ein Stuhl mit dieser Halterung kann einem Kind bis zu 30 kg standhalten. Es gibt auch Nachteile: Es ist schwierig, solche Modelle zu finden, sie sind nicht universell, kostspielig und nicht auf dem Vordersitz installiert.

Auswahlkriterien

Um einen bestimmten Autositz oder Autositz auszuwählen, müssen Sie die Gewichtsgruppe des Kindes festlegen. Es gibt Geräte zum Transport von Babys von 0+ bis zu einer bestimmten Anzahl von Kilogramm. Berücksichtigen Sie in einigen Fällen das Wachstum von Krümeln.

Autolymole können von Geburt an bis zu sechs Monaten verwendet werden, bis das Baby sitzt. Kindersitze haben einen größeren Altersbereich. Wenn Sie häufige und lange Reisen mit einem Neugeborenen erwarten, ist es besser, sechs Monate lang keinen Autotransporter zu kaufen, um Probleme mit der Gesundheit Ihres Kindes zu vermeiden.

Zubehör für avtolyulek sehr wichtig. Versuchen Sie, ein Modell mit einem schützenden Sonnenschutz zu wählen. Ob es im Auto glänzt oder Sie das Gerät auf den Radstand setzen und spazieren gehen, der Schutz vor hellem Licht ist immer nützlich. Es gibt Optionen für Geräte mit einem speziellen Griff zum Tragen eines Kindes. Wenn bei Reisen häufige Ausfahrten erforderlich sind, ist der Griff des Autoträgers einfach erforderlich.

Es ist sehr wichtig, ein Modell mit speziellen Qualitätszertifikaten zu wählen. Durch den Kauf eines solchen Geräts zum Transportieren des Babys können Sie sicher sein, dass die Reise so sicher wie möglich ist.

Dann müssen Sie die Art der Befestigung in Ihrem Fahrzeug auswählen. Die Befestigung mit normalen Riemen ist für alle Arten von Maschinen geeignet, und Isofix und Latch sind weniger vielseitig. Überprüfen Sie die Notwendigkeit und die einfache Befestigung. Zu komplizierte Produkte können Probleme bei der Installation von Familienmitgliedern verursachen, was das Reisen erschwert.

Bei der Auswahl einer Marke für Kindergeräte wird empfohlen, auf Crash-Tests zu achten, die in verschiedenen Ländern durchgeführt werden. Suchen Sie vorzugsweise nach avtolyulki, die den europäischen Qualitätsstandards entsprechen. Auf dem Gerät, das alle erforderlichen Tests bestanden hat, befindet sich ein Aufkleber mit den Symbolen ECE 44 oder ECE 129.

Bei der Auswahl von Geräten zum Transportieren von Babys ist es besser, Modelle zu beachten, die auf dem Chassis montiert werden können. Es ist also bequemer, sich außerhalb des Autos zu bewegen. Sie ähneln den Spaziergängern.

Der Kauf einer Rückhalteeinrichtung muss mit einer sorgfältigen Prüfung der Befestigungselemente einhergehen: Sie müssen sicher und für das Kind sicher sein, mit breiten und bequemen Schultergurten. Kinder, die während der Reise einschlafen, sollten sich nicht unwohl fühlen. Der Krümelkopf sollte zusätzlich vor Stößen geschützt werden.

Es wird empfohlen, alle Kinder bis zu einem Jahr gegen die Bewegung des Autos zu transportieren. Beim Kauf eines Autositzes müssen Sie diesen Moment berücksichtigen. Nicht alle Modelle, deren Altersgruppe mehrere Jahre berücksichtigt, haben die Fähigkeit, sich gegen Bewegungen zu installieren.

Wenn Sie Geräte für ältere Kinder kaufen, die bereits ein Jahr alt sind, müssen Sie versuchen, sie dort zu platzieren. Die Krümel sollten dem Sitz gefallen, damit er auf der Straße nicht launisch ist und Erwachsene, die hinter dem Lenkrad sitzen, nicht ablenkt. Es ist auch wünschenswert, die Kapazität des Geräts im Auto zu überprüfen.

Es ist wünschenswert, dass das Design des Kindertransportes sich der Kabine des Autos nähert. Glücklicherweise gibt es mittlerweile eine große Anzahl von Farben und Designs für Kinderrückhaltesysteme.

Es ist nicht überflüssig, die Bezüge zum Waschen abzunehmen. Fast alle Autositze und avtolyulek haben diese Funktion, es ist jedoch richtig, diese Informationen im Geschäft zu klären.

Wenn der Kopf des Babys über den Rücken ragt, muss der Autositz auf eine ältere Altersgruppe umgestellt werden.

Es ist nicht wünschenswert, Kindergeräte für den Transport in Autos von Hand zu kaufen, da ein Autotransporter, der einen Unfall hatte, unmerklich deformiert werden kann. Dies verschlechtert die Schutzeigenschaften und kann zu einer Tragödie führen.

Top Models Bewertung

Für Neugeborene ist es besser, Autoline zu verwenden: Sie sind die physiologischsten. Achten Sie beim Kauf eines Babygeräts für den Transport von Babys auf Ihren eigenen Geschmack, Kundenbewertungen und auch auf die Bewertung im Internet. Betrachten Sie die besten Modelle, die jetzt auf dem Höhepunkt der Beliebtheit sind.

  • Avtolyolyulka ROMERBaby-SafeSLEEPER. Kann von Geburt an bis zu 13 kg verwendet werden. Innen ist es sehr geräumig, aber ziemlich schwer (7 kg). Mit dem Adapter können Sie dieses Modell auf dem Fahrgestell derselben Kinderwagenmarke installieren. Die Befestigung wird mit herkömmlichen Fahrzeuggurten befestigt. In der Wiege ist das Kind mit Dreipunktgurten befestigt. Hergestellt aus hochfesten und weichen Materialien. An der Seite befindet sich ein spezieller Bogen, der bei einem Seitenaufprall als Stoßdämpfer dient und ihn weich macht. Der Rücken kann für ein älteres Kind angehoben und verwendet werden. Enthaltene Liner, die die Reise abmildern sowie leicht gelöscht werden können.
  • Autotransporter von Maxi-Cosi CabrioFix. Es wird für Kinder unter einem Jahr und mit einem Gewicht von nicht mehr als 13 kg verwendet. Es wird im Auto gegen die Bewegung des Vorder- und des Rücksitzes platziert. Kann sowohl mit herkömmlichen Sicherheitsgurten als auch auf EasyFix mit EasyBase-Gurten befestigt werden. Dieses Modell ist leicht, das Kind wird sich frei fühlen. Die Vorteile sind auch große Seiten und ein Seitenaufprallgriff.
  • Maxi-Cosi Pebble Option vorheriger avtolyulki. Darüber hinaus ermöglicht diese Option die Montage auf FamilyFix für Maschinen mit der Möglichkeit, Isofix zu montieren. Entworfen nach europäischen Qualitätsstandards.
  • WOW - Wiege für Babys, hergestellt in den USA. Kann bis zu maximal 9 Monaten verwendet werden. Leicht und kompakt, auf Rädern montiert. Es wird mit Adaptern im Auto befestigt.
  • BEBE Confort Creatis Fix. Das praktische Design ermöglicht es dem Kind, sich in zwei Positionen darin zu befinden: Liegen und Zurücklehnen. Das Design hat eine Sonnenblende und einen Tragegriff. Sehr starke avtolyulka hypoallergene Materialien in einem universellen Rot. Auf der Plattform montiert.
  • Cybex Aton. Diese handliche und langlebige Babytrage ist sehr beliebt und hat viele Crash-Tests bestanden. Die dicken und weichen Seiten eines solchen Geräts schützen Ihr Baby vor Stößen. Visier solche avtolyulki kann in 4 Positionen festgelegt werden. Es kann auch auf dem Fahrgestell der Kinderwagen derselben Firma basieren.
  • Recaro Young Profi Plus. Der sehr dicke Rahmen eines solchen Geräts macht das Auffinden der Krümel im Inneren so sicher wie möglich. Polstermaterial besteht aus natürlichen und ungiftigen Materialien, die dem Baby nicht schaden können.
  • Mima Izi Go Autositz. Ein überraschendes Merkmal dieser Wiege ist das Gehäusematerial: Es handelt sich um Leder. Es ist so praktisch, Sauberkeit und Hygiene mit einem kleinen Kind aufrechtzuerhalten. Die Halterung in diesem Gerät ist doppelt: Geeignet für normale Gürtel und für Isofix. Die Vorteile sind das Vorhandensein eines Tragegriffs und eine bequeme, weich verstellbare Kopfstütze.
  • Aprica Cururala Isofix. Der Name einer solchen Wiege spricht für sich. Isofix-Befestigungselemente gehören zu den zuverlässigsten in modernen Geräten für den Transport von Kindern. Dieser Autotransporter kann sich um seine Achse drehen, ohne ihn von der Basis abzunehmen, was zweifellos sehr praktisch ist. Die Steigung einer solchen Wiege hat 7 verschiedene Ebenen. Darin können Sie Ihr Baby einschlafen, füttern oder einfach einen zusätzlichen Blickwinkel öffnen. Der Kunststoff, aus dem der Körper des avtolyulki besteht, bildet beim Aufprall keine Ablagerungen. Kommt mit anatomisch geformter Matratze.

Anweisungen für die Beförderung des Kindes

Wenn Sie ein Kind in einer Kinderrückhalteeinrichtung transportieren, ist zu beachten, dass die Sicherheit des Babys davon abhängt, wie dieses Gerät richtig ausgewählt wird. Zunächst ist die Altersgruppe des Babys zu berücksichtigen: Die Verwendung eines Kindersitzes, der nicht seiner Altersgruppe entspricht, ist sowohl bei einem Unfall als auch aufgrund einer physiologischen Verträglichkeit eine Gefahr für die Gesundheit des Kindes.

Es ist nicht gestattet, das Baby im Auto auf dem Kindersitz oder Autositz allein zu lassen.

Beim Anhängen von avtolyulki müssen Sie eine bestimmte Reihenfolge von Aktionen verwenden.

  • Befestigen Sie das avtolyulku senkrecht zur Bewegung des Autos mit regulären Gürteln, gemäß den Anweisungen. Normalerweise sind die Stellen, an denen die Gurte eingefädelt werden sollen, blau gefärbt.
  • Legen Sie das Kind richtig in die Babytrage und befestigen Sie es mit den inneren Riemen des Geräts.
  • Prüfen Sie, ob die Gurte das Baby nicht drücken, und verwenden Sie ggf. weiche Pads unter der Halterung.
  • Ziehen Sie die Riemen so an, dass sich zwei Finger unter den Riemen befinden.
  • Prüfen Sie den Komfort der Temperatur im Fahrzeug und wärmen Sie das Kind bei Bedarf auf. Um ein Baby zu transportieren, müssen Sie enge Kleidung tragen, um ein Abreiben mit Riemen zu vermeiden. Es ist besser, das Kind mit einer Decke zu wärmen, als eine Jacke oder einen Overall zu tragen, da sperrige Kleidung das Baby nicht sicher fixieren kann.

Zusätzliche Tipps

Es ist wichtig, die folgenden Nuancen zu kennen.

  • Wenn der Elternteil allein mit dem Kind reist, ist es besser, ein Gerät für den diagonalen Transport des Babys vom Fahrersitz aus zu installieren. So ist es bequemer, das Kind anzuschauen und ggf. mit ihm zu kommunizieren, um es zu beruhigen. Wenn das Gerät für das Kind direkt hinter dem Gerät installiert wird, kann der Fahrersitz nicht auf eine bequeme Länge zurückgefahren werden, und das Baby ist im Spiegel nicht sichtbar.
  • Wenn die Wiege kompakt ist und vorne installiert ist, müssen Sie prüfen, ob die Airbags ausgeschaltet sind. Ihre Sonderausgabe kann tragische Folgen haben. Wenn sich das Sicherheitssystem nicht ausschaltet, können Sie das Kind nicht voran transportieren.
  • Die meisten von avtolyulek sorgen nicht für die Anwesenheit eines Babys in Winterkleidung. Dadurch werden die richtigen Krümel in den Sicherheitsgurten vermieden.
  • Wenn dem Auto die sicherste Isofix-Halterung fehlt und Eltern diese Art von Gerät verwenden möchten, können Sie sich an ein Kfz-Servicecenter wenden, um Ihnen beim Schweißen der erforderlichen Halterungen zu helfen. Danach können solche modernen Geräte verwendet werden.

Überprüfung der avtolyulki für Babys, siehe unten.

Beste Babytrage für Neugeborene

Die Anforderungen für die Beförderung von Babys im Auto verpflichten sich, die besten Säuglinge auszuwählen, die auf der Straße dem Kind Komfort und Sicherheit bei einem Unfall bieten sollen. Um dies zu erreichen, haben wir eine für kleine Passagiersitze geeignete Bewertung mit guter Leistung vorbereitet. Eine sorgfältige Untersuchung ihrer Vor- und Nachteile ermöglicht es Ihnen, die zuverlässigste und praktischste Option für Kinder zu finden.

Autotransporter für Neugeborene, welche Firma besser zu kaufen ist

Hier sind 8 Marktführer unter den Herstellern solcher Produkte:

  • Chicco ist nicht nur ein Hersteller, sondern ein ganzes Unternehmen mit einem eigenen Forschungszentrum und Laboratorien zur Überprüfung der Produktqualität. Er erforscht die Bedürfnisse und Wünsche von Kindern und erstellt Produkte, die ihren sozialen, emotionalen und psychophysiologischen Bedürfnissen entsprechen.
  • CAM - die Marke ist bekannt geworden durch die individuelle Gestaltung von Produkten, einen verantwortungsvollen Umgang mit der Qualität des Sortiments und die Verfolgung von Trends im Markt für Kinderprodukte. Er verfügt über Modelle mit IsoFix-Befestigung und der klassischen Befestigungsmethode an den Gurten.
  • Lorelli ist ein bulgarisches Warenzeichen, das vor allem durch seine Autositze mit niedrigen Preisen berühmt wurde. Produkte für Neugeborene sind hier insofern einzigartig, als sie bis zu 18 kg aushalten können, verglichen mit ähnlichen Modellen, die normalerweise nicht mehr als 13 kg an der Schulter haben.
  • Nania Trona ist eine Marke des französischen Unternehmens Teamtex. Es macht mehr als 30% des europäischen Marktes für Kindersitze aus. Seine Priorität ist die Sicherheit von Kindern. Daher verfügt der Hersteller über ein eigenes Labor, das regelmäßig Crash-Tests der hergestellten Produkte durchführt.
  • Siger ist ein russischer Hersteller, dessen Aufgabe es ist, eine sichere und komfortable Umgebung für Kinder, einschließlich Neugeborener, für die Autofahrt zu schaffen. Seine Produkte sind billig, denn für diesen Markt liegt der Durchschnittspreis bei 4.000 Rubel.
  • Avionaut ist einer der führenden Hersteller von Kindersitzen und Wiegen in Autos, deren Hauptsitz und Produktion in Polen liegt. Die Bewertungen sind positiv zu bewerten, da das Design stilvoll ist, ultra-starke Materialien verwendet werden und die Produkte den europäischen Standards in Bezug auf Qualität und Sicherheit entsprechen.
  • Britax Romer - Das Unternehmen erstellt Autositze für Kinder von der Geburt bis zum Alter von 4 Jahren und sogar noch älter. Für Babys bietet es zusätzlichen Schutz bei einem Seitenaufprall des Autos, die Möglichkeit, sowohl in Bewegungsrichtung als auch gegen den Kurs zu installieren, um einen bestimmten Winkel zu drehen, die Rückenlehne in mehreren Positionen zu drehen.
  • Recaro GmbH Co. KG ist ein deutsches Unternehmen, dessen Priorität die Herstellung von Autositzen ist. Jedes Produkt vor der Zulassung zum Verkauf besteht eine Reihe von Crashtest-Tests, um die Gefährdung der Gesundheit des Babys beim Autofahren zu vermeiden.

Das meiste Budget sind die Produkte der Firmen "Siger" und "Nania Trona".

Top beste avtolyulek für Neugeborene

Zur Vereinfachung wurde unser TOP in 3 Kategorien unterteilt - Fahrzeugabdeckungen mit "Isofix" - und "Riegel" -Befestigungselementen sowie preiswerte Produkte mit Befestigung mittels Fahrzeugsicherheitsgurten.

Bei der Analyse des avtolyulek haben wir Folgendes berücksichtigt:

  • Das Alter des Kindes ist 0, 0+, 0/1;
  • Maximale Belastung;
  • Abmessungen;
  • Gewicht;
  • Art der Materialien;
  • Farbe;
  • Komplettes Set;
  • Features - das Vorhandensein einer Markise, Tragegriffe, eine Abteilung für Dinge;
  • Fähigkeit, als Kinderwagen und Schaukelstuhl zu verwenden;
  • Der Freiheitsgrad der Rückenlehne, auch zum Schlafen;
  • Zusätzlicher Seitenaufprallschutz.

Bei der Bewertung von Kindersitzen für Neugeborene haben wir auf die Meinung der Kunden hinsichtlich Funktionalität, Zweckmäßigkeit, Bequemlichkeit und Komfort der Wiege geachtet. Es wurde auch das Verhältnis von Preis und Qualität analysiert, die Reaktion von Neugeborenen auf verschiedenen Plätzen.

Die besten avtolyulki für Neugeborene mit Isofix

Isofix ist ein Befestigungssystem für einen Autositz im Inneren des Autos, das eine schnelle, einfache und sichere Installation ermöglicht. Dank dieses Mechanismus wird er an den Metallankern befestigt, die durch mehrere eingebaute Schlösser an den einziehbaren Kufen im Kabinensitz befestigt sind. Solche Modelle sind die teuersten und weisen hochwertige Indikatoren auf. Die besten unter ihnen waren 3 Optionen.

Recaro Zero.1 Elite Isofix

Dieses Modell avtolyulki erfreute sich aufgrund seiner Vielseitigkeit großer Beliebtheit bei den Eltern. Sie ist eine Vertreterin der Gruppe der Stühle der Kategorie „0/1“ und kann verwendet werden, um Kinder unter 4-5 Jahren im Auto zu transportieren. Die Experten sind sich einig, dass die relativ hohe Sicherheit durch einen Becher aus widerstandsfähigem Kunststoff gewährleistet ist, der auch starken Schlägen standhält. Das Design ist mit einem weichen Innenfutter ausgestattet, das dem Baby die richtige Körperposition gibt. Für die Reise von kleinen Passagieren ist die Wiege abnehmbar und mit dem praktischen Griff ausgestattet.

Vorteile:

  • Mehrere Farbvarianten;
  • Installation von Gesicht und Rücken;
  • Weicher Stoff;
  • Gutes Futter an den Fixiergurten;
  • Einfache Änderung der Neigung eines Rückens;
  • Hoher Schutz gegen Seitenaufprall;
  • Erfolgreiche Crashtests bei künstlichen Unfällen.

Nachteile:

  • Der Rücken kann nicht in die Bauchlage bewegt werden.

Mit dem Modell „Recaro Zero.1 Elite Isofix“ können Sie beim Kauf eines neuen Autositzes sparen, wenn ein Kind das Jahr erreicht, da es mit einem Gewicht von bis zu 18 kg betrieben werden kann.

Durchschnittspreis: 40.000 Rubel.

Britax Romer Baby-Safe i-Size + Flexfuß

Der „Britax Roemer Baby-Safe i-Size“ ist mit einer verbesserten SICT-Technologie ausgestattet, die einen doppelten Schutz bei Seitenkollisionen bietet. Der robuste Riemen verteilt die Aufprallkraft unabhängig auf 5 Punkte. Mit der hier verwendeten FLEX-Basis können Sie die Wiege auf dem Sitz sanft einstellen und den Neigungswinkel in 5 Positionen einstellen, was für zusätzlichen Komfort auf Reisen sorgt. Das "Isofix" -System hilft, das Produkt schnell und einfach zu befestigen. Bei Bedarf kann die Befestigung verlängert werden. Das Produkt nimmt durch das zusammenklappbare „Standbein“ im Kofferraum wenig Platz ein.

Vorteile:

  • Gewicht 4,7 kg;
  • Bequemes anatomisches Kissen;
  • Zuverlässige Befestigung;
  • Leicht entfernbare Abdeckung;
  • Passt ohne Probleme;
  • Sicher.

Nachteile:

  • Kann nicht nach vorne eingestellt werden;
  • Nicht die tiefste Kapuze.

Laut den Eltern ist das Baby im Britax Romer Baby-Safe i-Size + Flex Base nicht unartig.

Durchschnittspreis: 16 500 Rubel

Avionaut Ultralite Isofix

Das sichere Fahren von Neugeborenen in der Kabine des Autos wird durch eine sichere Isofix-Befestigung und zusätzliche Fixierung des Babys mit strapazierfähigen Riemen gewährleistet. Die Installation des Stuhls im Auto ist sehr einfach. Er wird unter Berücksichtigung der Anforderungen der Kinder und der Merkmale ihrer Anatomie vorgenommen. Der Sitz hat eine große Weite. Es ist bequem, den jungen Passagier zu erreichen, da die Wiege auf eine Höhe von 40 bis 85 cm eingestellt werden kann.Dieses Modell der Wiege des Autos erfüllt auch die Funktion des Tragens, die große und starke Griffe hat.

Vorteile:

  • Bestätigung der Korrektheit der Fixierung durch akustische Benachrichtigung;
  • Die Präsenz auf den Gurten weichen Einlagen;
  • Absorption von Schlägen durch Polystyrolschlicker;
  • Gute Luftzirkulation, "atmende" Materialien;
  • Geeignet für Kinder bis 86 cm;
  • Gewicht 2,5 kg

Nachteile:

  • Keine abnehmbare Abdeckung;
  • Fehlen einer Markise zum Schutz vor Sonnenschein;
  • Maximal zulässiges Gewicht - 13 kg.

Um die Schläge während eines Unfalls zu mildern, verfügt der Avionaut Ultralite Isofix über eine Dämpfung, die das Autofahren zusätzlich noch sicherer macht.

Durchschnittspreis: 23.900 Rubel.

Beste billige Babytrage für Neugeborene

Normalerweise haben diese Modelle einen Standard, die am häufigsten von PKW-Gurten getragen wird. Sie können als Schaukeln und Tragen verwendet werden. Wir haben die besten Babys auf dem Markt für Babys analysiert und dabei 4 der wertvollsten Optionen ausgewählt.

Siger Aegis Suite

Unter den Kindersitzen für Kleinkinder ist sie hinsichtlich Preis und Qualität führend. Es ist für Babys gedacht, die sich zurücklehnen und mit einer leichten Neigung des Rückens sitzen können. Es kann ein Kind bis zu 1,5 Jahre alt und bis zu 13 kg wiegen. Das Modell hat einen tiefen Sitz, der Komfort bietet, und recht hohe Seitenwände.

Ein weicher Innenfutter beseitigt das Reiben und den Druck auf den Rücken. Breite Riemen mit nicht starren Auskleidungen erhöhen die Sicherheit während der Fahrt. Die traditionelle Art der Befestigung im Fahrzeuginneren durch den Gurt verursacht keine Probleme, der Fahrer erledigt die Installation des Stuhls schnell.

Vorteile:

  • Einfache Einstellung der Spannung der inneren Gurte;
  • 8 Farbentwürfe avtolyulki;
  • Tiefes "Baldachin";
  • Ändern der Position des Tragegriffs in 4 Positionen;
  • Zuverlässiger Schutz vor Seitenaufprall;
  • Qualitätsmaterialien, einschließlich nicht verblassender Stoffe;
  • Einfach

Nachteile:

  • Es gibt keine horizontale Position des Rückens;
  • Die inneren Gürtel für den Winter sind etwas kurz.

Laut dem Feedback der Benutzer kann das Modell „Siger Aegis Lux“ als Wiege beim Treten eines Babys oder für einen „Spaziergang“ auf dem Balkon verwendet werden. Es schwingt sehr gut.

Durchschnittspreis: 2400 Rubel

Nania Trona

Der Kindersitz "Nania Trona" ist für Kinder der Gruppe "0+" konzipiert und wird entgegen der Bewegungsrichtung eingebaut. Es wiegt 3,2 kg, was zusammen mit einem praktischen Griff keine Schwierigkeiten beim Tragen verursacht.

Es kann für Neugeborene und Kinder bis zu 1 Jahr und 3 Monate verwendet werden. Die maximal zulässige Belastung beträgt 13 kg. Es bietet alles, was Sie für eine sichere und bequeme Fahrt benötigen - 3-Punkt-Gurte, höhenverstellbar, Seitenaufprallschutz gegen Autokollisionen, herausnehmbare und leicht waschbare Polystyrolpolsterungen.

Vorteile:

  • Zuverlässige Befestigung der Haube;
  • Guter Sonnenschutz im Auto;
  • Geräumiger Autositz;
  • Hoher Rücken - 46 cm;
  • 5 Farben;
  • Einwandfreie Qualitätsmaterialien.

Nachteile:

  • Eine Lehnenneigungsposition;
  • Ein Kind auf der Straße kann sich nicht vollständig hinlegen.

Nania Trona hat mehr als einen Crashtest erfolgreich bestanden, was seine Haltbarkeit und Sicherheit bestätigt.

Durchschnittspreis: 3650 Rubel.

Lorelli Leibwächter

Die Wiege für Neugeborene im Auto „Lorelli Bodyguard“ hat den besten Preis in unserer Bewertung, während über die Qualität nichts zu beanstanden ist. Ein einwandfreier Ruf, den sie dank der einfachen Bedienung verdient. Dieses Modell kann nicht nur als Stuhl verwendet werden, sondern auch als Träger mit starken Griffen. Die Brust im Stuhl ist bequem, da die Rückenlehne und ein weiches anatomisches Kissen angepasst werden können. Zusätzliche Sicherheitsgurte, die das Baby sicher im Sitz halten, sind für die Sicherheit verantwortlich.

Vorteile:

  • Breite Markise von der Sonne;
  • Dichter Stoff;
  • Nicht-markierende Farben;
  • Große Kapuze;
  • Einfach;
  • Günstig

Nachteile:

  • Ein Kopfstützenbezug kann in den ersten Lebensmonaten eines Babys unangenehm sein.
  • Bei warmer Kleidung reicht die Länge der Gurte zum Befestigen möglicherweise nicht aus.

Der Lorelli Bodyguard ist leicht zu reinigen - der Bezugsstoff kann abgenommen und gewaschen werden.

Durchschnittspreis: 2100 Rubel

CAM-Bereich Null

Dieses preiswerte Produkt hat aufgrund des hohen Komforts und der Sicherheit einen Platz in der Rangliste der Kindersitze für Neugeborene eingenommen. Es kann fast unmittelbar nach der Geburt des Babys verwendet werden. Sitz und Rücken sind hier recht weich, unterstützen aber gleichzeitig den Rücken des Babys. Es bietet Komfort während der gesamten Reise. Je nach Alter kann das Fixierungswerkzeug in der Länge angepasst werden, die Höhe der Kopfstütze kann jedoch leider nicht geändert werden. Es ist möglich, einen Rücken in eine horizontale Position zu verschieben.

Das Autocamp "CAM Area Zero" ist mit einem robusten Tragegriff und einer Markise ausgestattet, um es vor der Sonne zu schützen. Sie unterstützt den Kopf des Neugeborenen gut, was in den ersten Monaten nach der Geburt des Babys von entscheidender Bedeutung ist. Es ist rückwärts eingebaut, die Konstruktion hält ein Kind mit einem Gewicht von bis zu 13 kg und das Produkt selbst wiegt 3,6 kg.

Vorteile:

  • Bequeme Rückenposition;
  • Große Sitzgrößen;
  • Seitenaufprallschutz;
  • Kapuze aus dichten Materialien;
  • Qualitätsstoffe;
  • Fähigkeit, als Schaukelstuhl zu verwenden.

Nachteile:

  • Kann nicht zurückgelegt werden;
  • Kunststoffsockel muss separat erworben werden.

Bewertungen zeigen, dass die CAM Area Zero-Halterung am besten verwendet wird, bevor das Kind 8-9 Monate alt ist.

Durchschnittspreis: 4300 Rubel

Die besten Autositze für Babys mit Latch

Mount Latch entwickelte sich in den Vereinigten Staaten und ist daher in Russland noch nicht weit verbreitet. Mit einem solchen System ausgestattete Autositze können an den "Izofiks" -Halterungen befestigt werden. Das Beste war nur ein Modell.

Chicco KeyFit 30

Autotransporter mit dem Befestigungssystem „Latch“ gelten als die zuverlässigsten auf der Straße. Dieser Mechanismus ist für Mütter und Väter recht einfach. Es wird oft von Personen gewählt, die zu kurze Sicherheitsgurte im Auto haben. Es ist mit verschiedenen Arten von Spaziergängern kompatibel - Chicco / Chicco Ct. 0,1, Cortina, Trevi, S3. Das Produkt wiegt mit 4,5 kg etwas, hat kompakte Abmessungen, aber das Kind ist nicht eng. Hier können Sie ein Baby mit einem Gewicht von bis zu 13 kg transportieren. Unterscheidungsmerkmale dieser Option - das Vorhandensein der gesamten Basis des Stuhls, das Vorhandensein eines Fachs für Dinge und die Einstellung des Tragegriffs in 4 Positionen.

Vorteile:

  • Die Haube im Transportschutz schützt vor Zugluft und Sonne;
  • Es ist bequem, das Neugeborene im Schlaf zu tragen;
  • Kinder auf dem Stuhl beugen sich nicht und sind nicht launisch;
  • Abnehmbar durch Drücken einer Taste;
  • Gemütlich;
  • Innen viel Platz, kompakte Abmessungen.

Nachteile:

  • Nicht alle Autos sind mit einer Latch-Halterung ausgestattet.

Durchschnittspreis: 12 700 Rubel

Videobewertung des Chicco KeyFit 30 Kindersitzes:

Welche Babytrage für Neugeborene ist besser zu kaufen

Kindern bis zu 6 Monaten wird empfohlen, Modelle von avtolyulek aus der Kategorie „0“ zu wählen, ein Kind unter einem Jahr braucht Stühle aus der Gruppe „0+“, mehr Erwachsene werden komfortabler in denjenigen, die mit der Note „0/1“ verkauft werden. Die zuverlässigsten bekannten Konstruktionen sind mit einer "Fußbetonung" am Boden ausgestattet, sie sind jedoch in der Regel teuer. Wer etwas Sparsameres und gleichzeitig hochwertiges sucht, sollte auf die Produkte mit Fixierung der Fahrzeuggurte achten. Goldenes Mittel - Optionen mit Izofiks-Befestigung.

Hier sind einige avtolyulki, je nach Situation können wir empfehlen:

  • Diejenigen, die häufig lange Strecken zurücklegen, sollten sich für Nania Trona entscheiden.
  • Diejenigen, die denselben Stuhl benutzen möchten und das Kind das Jahr erreicht hat, sollten am besten auf den Recaro Zero.1 Elite Isofix achten.
  • Der Britax Romer Baby-Safe i-Size + Flex Base eignet sich für den Transport eines Babys in einer Limousine und in einer Business Class.
  • Wenn Sie das Baby oft aus dem Auto tragen müssen, ist der Avionaut Ultralite Isofix die ideale Wahl.
  • Wer nach der Geburt schon etwas stärker ist und den Kopf alleine halten kann, sollte sich Siger Aegis Lux genauer ansehen.
  • Sie können Lorelli Bodyguard über die Verwendung von standardmäßigen Fahrzeugsicherheitsgurten informieren.
  • Diejenigen, die beim Kauf des Kinderwagens sparen möchten, sind die beste Option für Chicco KeyFit 30 mit der Möglichkeit der Installation am Chassis.
  • Ab den ersten Lebensmonaten wird CAM Area Zero sehr hilfreich sein.

Unsere Bewertung von Kindersitzen für Neugeborene soll nur die Suche nach geeigneten Modellen erleichtern, schränkt jedoch die Auswahl in keiner Weise ein.

Kindersitz für Neugeborene: die Regeln der Wahl

Alle Eltern wissen, dass Kinder im Auto in einer speziellen Kinderrückhalteeinrichtung transportiert werden müssen. Aber nicht jeder kann den richtigen Autositz für Neugeborene wählen, denn beim Kauf ist es äußerst wichtig, verschiedene Faktoren zu berücksichtigen und einige Nuancen zu berücksichtigen. Deshalb werden wir heute darüber sprechen, wie man einen Kindersitz für ein Neugeborenes wählt, über die Modelle, die in die Bewertung gängiger Geräte aufgenommen werden, und darüber, welche Fehler den Eltern beim Kauf nicht erlaubt sein sollten.

Produktanforderungen

Kinderrückhalteeinrichtungen müssen heute folgende Anforderungen erfüllen:

  1. Vor Seitenaufprall schützen.
  2. Haben Sie Zertifikate für das Bestehen von Sicherheitstests.
  3. Sicherheitsgurte müssen beständig gegen Kälte, Hitze, Abrieb und Licht sein.

Moderne Autositze unterscheiden sich in der Farbcodierung: Blau bedeutet, dass die Installation verdeckt, dh entgegen der Bewegung in roter Farbe - nach vorne, in Fahrtrichtung erfolgt.

Nachdem der Sitz hergestellt ist, muss er Nottests bestehen. Sie werden mit Dummys von angemessenem Gewicht durchgeführt.

Was soll der Stuhl sein?

Beim Kauf eines Autositzes sollten Sie auf die Verfügbarkeit relevanter Dokumente achten, die Informationen über die bestandenen Tests und die Einhaltung der Qualitätsstandards durch das Produkt enthalten.

Der zweite Punkt ist das Gewicht des Kindes. Viele Eltern glauben, dass der Kauf von Kindersitzen für Neugeborene vom Alter des Kindes abhängig ist. Dieser Parameter ist jedoch nur eine Referenzinformation, und das Gewicht ist nur das Hauptkriterium. Unabhängig von der Einstufung einer bestimmten Rückhalteeinrichtung sind alle Autositze in Gruppen unterteilt.

Heutzutage gibt es Modelle, die oft als zusammengesetzt bezeichnet werden, dh sie umfassen mehr als eine Gruppe. Aber viele Eltern bekommen noch immer eine Babytrage für Neugeborene, dann einen Stuhl, der bis zu 4-6 Jahre verwendet werden kann, und erst dann einen Kindersitz für ältere Kinder. Und dieser Ansatz ist völlig berechtigt, denn die kombinierten Stühle, die mit dem Baby „wachsen“, sind ihren Pendants immer noch unterlegen.

Die dritte Regel - der Stuhl sollte neu sein. Natürlich können Sie mit Ihren Händen einen Autositz sparen und kaufen. Aber wo ist die Garantie, dass es keinen Unfall gab? Selbst die kleinste Kollision kann die Schutzfunktionen des Produkts zeitweise verringern. Beispielsweise kann ein Stuhl Nachteile haben, wie z

  1. Das Fehlen einiger Details, deren Vorhandensein Sie nicht kennen.
  2. Schäden an der Struktur des Stuhls, die für das Auge völlig unsichtbar sind.
  3. Es gibt keine genauen Installationsanweisungen, die schwerwiegende Folgen haben können.

Auf dieser Grundlage können wir feststellen, dass der beste Stuhl in einem Fachgeschäft zu kaufen ist. Um zu erfahren, wie man den richtigen Autositz auswählt, sollten Sie sich mit jeder Gruppe näher vertraut machen.

Gruppenstühle 0

Dies ist eine spezielle Wiege für Neugeborene, die insofern praktisch ist, als das Neugeborene über weite Strecken transportiert werden kann. Es ist beliebt bei Eltern, deren Babys zu früh geboren wurden oder Probleme mit der Wirbelsäule haben. Die Hersteller sagen selbst, dass solche Einschränkungen den "Brothers-Transformatoren" in Bezug auf die Sicherheit unterlegen sind. Am erfolgreichsten sind solche Modelle wie:

  1. Romer Baby Safe Sleeper.
  2. Bebe Confort Windoo Plus.
  3. Jane Transporter.

Gruppenstühle 0+

Kindersitze für Kinder der Gruppe 0+ werden für die jüngsten Kleinkinder geschaffen, die gerade geboren wurden. Sie können sie bis zu dem Moment verwenden, in dem das Baby weniger als 13 kg wiegt. Diese Designs sind sehr kompakt und leicht, es gibt auch einen speziellen Tragegriff, mit dem Sie die Krümel sowohl als Gäste als auch in der Klinik mitnehmen können. Viele Eltern haben sich für die Verwendung dieser Haltevorrichtung und als Wiege für Neugeborene, die zum Beispiel in der Küche aufgestellt werden können, angepasst. Während Sie geschäftlich beschäftigt sind, sitzt das Baby in einem Schaukelstuhl. Schließlich haben diese Sitze eine halbrunde Basis und einen speziellen verstellbaren Griff, der auch als Seitenaufprallschutz dient.

Auf dem Stuhl der Gruppe 0+ kann das Baby auf jedem Sitz des Autos sitzen. Die Hauptsache ist, es mit dem Rücken nach hinten in die richtige Position zu bringen. Der Sitz ist mit einem Standard-Dreipunktgurt befestigt, in dem sich verstellbare Sicherheitsgurte befinden.

Die Bewertung der beliebtesten Stühle für Neugeborene umfasst Modelle wie:

  1. Inglesina MARCO POLO Blau.
  2. "Rock-a-Thot Deluxe" mit speziellen Überzügen an Riemen, Kapuze und Kopfstütze usw.

Gruppenstühle 0+ und 1

Diese Gruppe ist das Modell, nach dem gesagt wird, dass der Stuhl mit dem Kind „wächst“. Die Einstufung der populären Fesseln von Geburt bis 18 kg, was etwa 4 Jahre beträgt, umfasst solche Modelle wie

  1. "Maxi-Cosi MiloFix" - einer der ersten Autositze mit Ankerhalterung.
  2. "Concord Air" - ein bequemer und bequemer Sitz (Tragestuhl).
  3. Cybex Sirona - verbesserter Seitenaufprallschutz und Stabilität.

Alle werden zuerst auf die Bewegung zurückgesetzt, und wenn das Kind die Marke von 13 kg übersteigt, wenden sie sich der Bewegung zu. Modelle dieser Gruppe verfügen über leicht verstellbare innere Sicherheitsgurte mit Fünfpunktbefestigung. Der Rücken kann in fast jedem Winkel gebeugt werden, so dass sich das Baby auf der Reise so wohl wie möglich fühlen kann.

Sessel und tiefe Seiten sind auch in den Sitzen vorhanden, die als zuverlässiger Schutz bei einem Seitenaufprall dienen. Der Sitz selbst ist dank spezieller Sicherheitsgurtführungen sicher im Fahrzeug befestigt.

Wenn Sie den Sitz dieser Gruppe kaufen, können Sie auch weiteres Zubehör erwerben, das den Komfort der Sitze verbessert. Viele Mütter machen sich Sorgen, dass ein Neugeborenes unbequem und langweilig sein wird, wenn es auf einem Stuhl sitzt. Aber die Hersteller haben diesen Moment berücksichtigt. Praktisch in jedem Geschäft, in dem Sie eine Rückhalteeinrichtung kaufen, werden Ihnen auf jeden Fall spezielle Kopfstützen und Polsterungen angeboten, die nicht nur bequem sind, sondern auch interessante Farben haben.

Gruppenstühle 1

Wenn Ihr Baby anfing, mehr als 9 kg zu wiegen, benötigen Sie einen Stuhl der Gruppe 1. Dieser wird ausschließlich von der Person in Fahrtrichtung eingestellt und dient Ihnen, bis das Kind ein Gewicht von 18 kg erreicht.

Bei den Kindersitzen für Kinder der Gruppe 1 können wir folgende Modelle unterscheiden:

  1. Maxi-Cosi Tobi eignet sich nicht nur zum Aufwachen, sondern auch zum Schlafen.
  2. Maxi-Cosi Perle.
  3. "Cybex Juno 2-Fix" - ziemlich breit und bequem für das Kind.

Fast alle haben ein weiches Innenfutter an den Sicherheitsgurten, sind mit speziellen Kopfstützen ausgestattet und können von einer Sitzposition in eine bequeme Position für ein Kind umgewandelt werden. Diese Rückhaltesysteme haben außerdem einen zuverlässigen Seitenaufprallschutz, der aus hohen Seiten und Armlehnen besteht. Sie stören das Baby nicht, sondern schützen es.

Gruppenstühle 1, 2 und 3

Die Sitze der Gruppen 1, 2 und 3 haben ein einzigartiges Merkmal - eine hohe Rückenlehne. Sie können bei Kindern mit einem Gewicht von mehr als 9 kg verwendet werden, die auf jedem Passagiersitz installiert sind. Der Kindersitz für das Kind ist für eine lange Nutzungsdauer ausgelegt, bis das Baby ein Gewicht von 25 bis 36 kg erreicht. Diese Option ermöglicht Eltern nicht, jedes Jahr eine neue Rückhaltesicherung zu kaufen, was das Familienbudget erheblich beeinflusst.

Die beliebtesten Modelle umfassen solche Modelle wie:

  1. "E Kiddy GuardianFix Pro 2" - empfohlen von der Deutschen Orthopädieorganisation AGR.
  2. "Columbia", "Jewellin" und "Ranger" - mit abnehmbarer Rückenlehne, verstellbarem Gurt und der Möglichkeit, die Sitzbreite je nach Wachstum des Babys zu verändern. Diese Modelle können auch in einen Sitzständer verwandelt werden, wenn das Baby über 9 Jahre alt ist.

Diese Stuhlgruppe ist eine hervorragende Investition. Wenn Sie also einen Sitzplatz wählen, der Ihnen und Ihrem Kind mehrere Jahre dient, ist dies die beste Option.

Sitze Gruppe 2 und 3

Wenn Sie zuvor Stühle der Gruppe 1 oder einer Kombination aus 0+ und 1 gekauft haben, benötigen Sie für die Gruppen 2 und 3 einen Kindersitz, der für Kinder mit einem Gewicht von 15 bis 36 kg geeignet ist. Diese Beschränkungen sollten auf dieselbe Weise wie die vorherigen ausgewählt werden. Sie sollten jedoch auf das Vorhandensein eines Gürtels achten, der das Baby diagonal im Stuhl auf Schulterhöhe befestigt. So vermeiden Sie die traurigen Folgen einer Kollision. Befindet sich der Gurt auf Nackenhöhe, kann das erwachsene Kind nicht nur bei einem Unfall ersticken, sondern auch bei starkem Bremsen. Diese Sitze, die häufig auch als Sessel bezeichnet werden, helfen unter anderem, Reisekrankheiten zu vermeiden, was den Transport von Kindern, die nicht gut reisen, erheblich vereinfacht.

  1. Romer Kidfix XP Sict - hat ein abwechslungsreiches Design und den modernsten Schutz.
  2. CBX by Cybex Free Fix ist eine Option für alle, die wissen, wie.

Was soll man wählen

Trotz der Tatsache, dass die Läden jetzt eine große Auswahl an Autositze haben, möchte ich Sie auf die Modelle aufmerksam machen, die bereits von anderen Eltern genutzt wurden, und eine Art Rezension machen.

  1. Sessel der Gruppe 0. Sie beanspruchen nicht nur nahezu den gesamten Rücksitz, sie können das Baby zum Zeitpunkt der Kollision nicht zuverlässig schützen. Und die Lebensdauer ist extrem gering, denn nachdem das Baby mehr als 10 kg wiegt, müssen Sie den Sitz wieder kaufen, aber bereits groß.
  2. Sessel Gruppe 0+. Diese Autositze sind ziemlich zuverlässig, aber das Baby wird auch sehr schnell wachsen und Sie müssen wieder eine bestimmte Menge auslegen.
  3. 0+ und 1 ist eine Option, die hinsichtlich Produktqualität und Lebensdauer als optimal angesehen wird.
  4. Sitze der Gruppen 1 und 1/2 können auch nicht als sparsamer Kauf bezeichnet werden, obwohl sie die Sicherheit des Babys auf dem richtigen Niveau gewährleisten.
  5. Sessel 1,2 und 3 - das ist die Option, die Eltern kaufen können, die so viel wie möglich sparen wollen. Schließlich dient dieses Produkt, solange das Kind keine normalen Riemen tragen kann.
  6. Die 2. und 3. Gruppe werden es dem Baby auch erlauben, voll „reif zu werden“, aber nur diejenigen, die zuvor die Sitze kleinerer Gruppen gekauft haben, kaufen es.

Vergessen Sie nicht, welchen Kindersitz Sie bevorzugen, dass das Leben des Kindes in Ihren Händen liegt. Und damit sich das Baby wohl fühlt, vergessen Sie nicht, sich zu befestigen. Erwachsene sind schließlich ein Beispiel, dem man folgen sollte.