Anita vorgeburtliche Bandagen: physiologische Unterstützung und psychologischer Schutz der zukünftigen Mutter

Deshalb empfehlen die meisten Frauen während der Schwangerschaft Ärzte, eine regelmäßige oder vorübergehende Zahnspange zu tragen. Anita Dr. Die Helbig GmbH begann in den sechziger Jahren des letzten Jahrhunderts mit der Herstellung von Bandagen und ist heute führend in dieser Branche. Anita entwickelte und patentierte ihr eigenes Prinzip der Bauchunterstützung, dessen Idee sich aus der Erfahrung indonesischer Frauen entlehnte, die einen wachsenden Bauch mit einem Schal stützten.

Das Flugblatt der 60er Jahre zeigt Grazie, kombiniert die Funktionen eines Strumpfgurts und unterstützt die Bauchbandage. Das Bild zeigt ein Verbandgerät - ein Band läuft unter den Bauch, mit dessen Hilfe das patentierte Anita®-Stützprinzip „funktioniert“.


Und dies ist ein Schaufenster eines Leinengeschäfts für Mütter der 70er Jahre - es präsentiert Anitas vorgeburtliche Gürtelbandage mit Wäscheklammern für Strümpfe. Fester Storch Anita - ein Symbol für eine glückliche Schwangerschaft.


In den 80er Jahren des letzten Jahrhunderts wurden Anita-Bandagen mit einem patentierten Unterstützungsprinzip am Universitätsklinikum in Frankfurt am Main (Deutschland) klinischen Studien unterzogen. Die Fokusgruppe bestand aus schwangeren Frauen. 100% von ihnen klagten über Rückenschmerzen, 96% - ein Gefühl der Schwere und Anspannung im Unterleib und Becken, 60% - ein ziehender Schmerz im Beckenbereich.

Diese Gefühle sind typisch für schwangere Frauen. Die Verwendung von Anita Bandagen erleichterte ihren Zustand. Das Experiment ergab folgende Ergebnisse: Bei 82% der Frauen waren die Schmerzen im Rücken signifikant reduziert, bei 93% der Frauen kam es zu einer Abnahme des Drucks und der Spannung im Becken und im Bauchraum, und 93% verringerten signifikant die Zugschmerzen im Becken.

Auf den Fotos: 1 - dieselbe Indonesierin mit einem Schal unter dem Bauch. 2 - eines der Modelle von Anitas vorgeburtlicher Bandage der zweiten Hälfte des letzten Jahrhunderts. Die ersten Bandagen für schwangere Frauen waren schwerfällig und ähnelten einem mittelalterlichen Gürtel der Treue. 3 - Anitas moderner Verband, Kunst. 1700


Moderne Bandagen Anita - der Standard für orthopädisches Leinen

Alle modernen Modelle von Anita-Bandagen haben hohe orthopädische und unterstützende Eigenschaften, die von Anita und dem klinisch bewährten Prinzip von support® bereitgestellt werden. Know-how Anita hat viele Hersteller von Wäschewäsche für Schwangere mitgenommen. Aber die Verbandsmodelle, die unser Online-Shop anbietet, sind klassisch und Standard für orthopädische Unterwäsche.

1. Pränatale Gürtel-Bandage BabyBelt, Art.-Nr. 1700

Diese Gürtel-Bandage unterstützt den Unterleib zuverlässig, und der obere Teil (Mantel) übernimmt die Funktion des psychologischen Schutzes - so deckt die zukünftige Mutter instinktiv den "schwangeren" Bauch mit ihren Händen ab. Der Umhang massiert und schützt das Unterhautgewebe vor Dehnungsstreifen. Es hat sich gezeigt, dass das Tragen eines solchen Verbandes während der Schwangerschaft dazu beiträgt, die Form nach der Geburt schneller wiederherzustellen.

Ein genähter Elastan-Verband (enthält kein Gummi) umgreift den Unterleib sanft und sicher und stützt ihn, wobei er im Lendenbereich auf dem Rücken ruht. Die Länge und Stärke der Bandauflage kann mit dem Klettverschluss eingestellt werden. Zur Erleichterung der Bewegung ist die Unterkante des Bänderbandes im Biegungsbereich elastisch ausgebildet. Auch in das Bandageband sind flache, flexible, am Körper nicht wahrnehmbare anatomische Knochen eingenäht, die es nicht erlauben, sich während des Waschens zu falten und zu verformen.

Der obere Teil der Bandage besteht aus dünnen weichen Mikrofasern. Dies ist eine breite Leinwand, die auf einem weichen, elastischen Band ummantelt ist, für eine bequeme Passform und Fixierung am Körper. Es ist elastisch, passt sich angenehm dem Bauch an, massiert es und „wächst“ mit, lässt Luft perfekt ab und entfernt Feuchtigkeit von der Haut.

Der Verband übt keinen Druck auf die Gewebe und Organe der Mutter und des Fötus aus, er klemmt die Blutgefäße nicht, stört die freie Atmung und die Mikrozirkulation von Luft, Blut und Lymphe nicht.

Eine solche Gürtel-Bandage wird einen wachsenden Bauch zuverlässig und bequem unterstützen und das Tragen eines Kindes wesentlich erleichtern. Schmerzen im unteren Rücken und Rücken, Schweregefühl, Verspannungen und ziehende Schmerzen im Unterleib werden deutlich geringer sein. Diese Unterstützung reduziert das Risiko von Schwangerschaftsstreifen erheblich und beschleunigt den Wiederherstellungsprozess Ihrer Formulare nach der Geburt. Dieser Verbandgürtel kann von morgens bis abends getragen werden.

Diese Bandage hat im Vergleich zum Vorgängermodell einen fortgeschritteneren Schnitt und Design. Die Bandage hat die gleiche Funktionalität, jedoch wurde das Design um Innovation erweitert - elastische, dedizierte Zonen entlang der Beinfalte (das Band ist von zwei Seiten abgeschnitten), die mehr Bewegungsfreiheit bieten.

Das Streifenband dieses Modells ist mit einem Paisley-Druck verziert - Sie können eine ganze Reihe von Leinen dieser Farbe aufnehmen: pränatale BHs, Slips und Bandagen.

3. Pränatale Verbandhose BabyPanty, Art.-Nr. 1759

Dies ist einer der funktionalsten und effektivsten Unterstützungsmodelle für Anita: eine Kombination aus Verband und Unterwäsche in einem Stück.

Was ist der Vorteil dieses Designs? Erstens die Bequemlichkeit des Anziehens. Sie tragen einfach diese leichte, weiche Konstruktion wie normale Unterhosen - und alle Komponenten der Bandage selbst sitzen in der richtigen Position auf Ihrem Körper. Sie müssen nicht angepasst und neu geplant werden. Durch den Leinenschnitt der Binde können Sie sie schnell und korrekt anziehen, ohne zu passen. Bei Socken zieht er nicht aus und bewegt sich nicht, es muss nicht korrigiert werden.

Und wenn alle anderen Bandagen ZUSAMMEN mit Unterwäsche getragen werden müssen, können Sie diese anstelle von Unterwäsche tragen. Wenn Sie diesen Verband angelegt haben, werden Sie ihn schnell vergessen - er ist so weich und angenehm für den Körper.

Das Prinzip der Unterstützung für den Bauch dieses Modells ist das gleiche wie für die übrigen vorgeburtlichen Bandagen Anita. Da dies jedoch ein Leinenprodukt ist, sollte es häufiger gewaschen werden - besser von Hand oder im Feinwaschmodus in einer Schreibmaschine, ohne Zusatz von Spülmitteln und Spülmitteln. Der Verband trocknet innerhalb weniger Stunden aus. Nachdem Sie ihn vor dem Zubettgehen gewaschen haben, ziehen Sie am Morgen ein sauberes, trockenes Ding an. Das Produkt verformt sich nicht durch häufiges Waschen und verliert seine funktionellen Eigenschaften nicht.

Indikationen zum Tragen von Schwangerschaftsverbänden

• Rückenschmerzen und Rückenschmerzen während der Schwangerschaft
• Die Schwere und Anspannung im Unterleib
• Schmerzen im Unterleib ziehen
• Vorbeugung von Dehnungsstreifen
• Dauer der Schwangerschaft mehr als 20 Wochen
• Wiederholte Schwangerschaft
• Multiple Fruchtbarkeit
• Hochwasser
• Anita-Bandagen sind für alle schwangeren Frauen bestimmt, insbesondere für diejenigen, die weiterhin einen aktiven Lebensstil führen
• Es gibt keine Kontraindikationen für das Tragen.


Wie trage ich eine vorgeburtliche Band?

Die Kante der elastischen Bandgurtbandage erreicht die Falte zwischen Körper und Bein und schneidet in den Körper ein.

Der unterstützende Höschenstreifen schneidet entlang der Hüfte.

Wenn die Gürtelbandage in der richtigen Größe ausgewählt ist, umgreift das elastische Stützband sanft den Unterleib, drückt nicht und rutscht nicht nach oben.

Wenn die Größe der Verbandhose korrekt angepasst ist, schneidet der mit Gummiband behandelte Ausschnitt entlang des Beins nicht in den Körper. Eine Frau spürt Trost, Unterstützung und Schutz.


Höchster Standard für Gewebesicherheit

Alle Produkte der Anita Umstandskollektion, zu denen auch Bandagen gehören, entsprechen dem Öko-Tex Standard 100-Standard, der auf internationaler Ebene die Sicherheit und Hygiene aller Materialien gewährleistet, aus denen diese Produkte hergestellt werden.

Blitzinterviews mit Anita-Beratern zur Verwendung von Bandagen (Fragen aus den beliebtesten Yandex-Suchanfragen):

Ab wann kann / muss ein Schwangerschaftsverband getragen werden?
Ab der 20. Schwangerschaftswoche.

Wer ist eine vorgeburtliche Bandage?
Alle schwangeren Frauen. Es gibt keine Gegenanzeigen. Das Tragen einer pränatalen Bandage beschleunigt die Wiederherstellung der Figur nach der Geburt.

Wie wählt man eine vorgeburtliche Bandage?
Besser ist es, die Dienste eines qualifizierten Beraters in Anspruch zu nehmen. Um zu "arbeiten", ist es notwendig, die richtige Größe zu wählen.

Wie trage ich einen vorgeburtlichen Verband?
Bei der Gürtelbandage müssen die Klettverschlüsse so eingestellt werden, dass sich das Stützband unter dem Bauch befindet, aber in der Biegung zwischen Körper und Bein nicht auf die Haut drückt. Tragen Sie wie gewohnt kurze Shorts.

Wie trage ich eine Gürtel-Bandage?
Die Bandage sollte eng am Körper anliegen - nur dann wird sie maximal funktionieren. Wenn Sie sich aber wohl fühlen, können Sie es über Hosen und sogar Strumpfhosen tragen. Dann wird nur eine seiner Funktionen „funktionieren“ - den Bauch aufrechterhalten.

Kann ich in einem vorgeburtlichen Verband sitzen?
Sie können sitzen, liegen, sich bewegen, Sport treiben, wenn dies nicht kontraindiziert ist.

Wie lange kannst du in einem Verband gehen?
In der vorgeburtlichen Bandage kann Anita den ganzen Tag sein. Nachts schießen.

Gibt es Zwei-in-Eins-Verbände, dh vor und nach der Schwangerschaft?
Anita produziert keine solchen Bandagen. Unsere vorgeburtlichen Bandagen - Unterstützung nach der Geburt - korrigieren aufgrund von Kompression. Sie haben unterschiedliche Funktionen und Handlungsprinzipien.

Wie wasche ich einen Verband?
Besser - von Hand. Es ist möglich, in der Maschine eine Feinwäsche zu waschen. Verwenden Sie keine Bleichmittel und Conditioner.

Wie nähen Sie den Verband selbst?

Niemand wird bessere Spezialisten machen. Anita hat 60 Jahre Erfahrung in der Herstellung von Leinen für schwangere und stillende Frauen und hält mehrere Patente für einen einzigartigen Schnitt ihrer Produkte. Wir werden den Profis vertrauen!

Mutterschaftsverband Anita

Ankündigungsbenachrichtigung - 18

Band postpartum Mutterhaus 202

  • Größe
  • L
  • M
  • XL
  • XS
  • Markenzeichen
  • Anita
  • Typ
  • Postpartum
  • Material
  • Viskose
  • Baumwolle
  • Farbe
  • Beige

Verband vorgeburtliche anita mod. 1708, deutsche Qualitätsmaßnahme

  • Größe
  • L
  • M
  • S
  • XL
  • XS
  • Markenzeichen
  • Anita
  • Typ
  • Vorgeburtliche
  • Farbe
  • Beige
  • Weiß
  • Schwarz

Postpartum-Bandage Anita Modell 1885 - unübertroffene Qualität zum Superpreis

  • Markenzeichen
  • Anita
  • Typ
  • Postpartum
  • Farbe
  • Beige
  • Weiß

Bandage universal Mother's House 215 für Schwangere und postpartale Bandagen

  • Größe
  • L
  • M
  • S
  • XL
  • Markenzeichen
  • Anita
  • Typ
  • Vorgeburtliche
  • Material
  • Baumwolle
  • Farbe
  • Beige

Pränatale Bandage Anita BabyBelt mod. 1708. Kostenloser Versand

  • Größe
  • L
  • M
  • S
  • XL
  • XS
  • Markenzeichen
  • Anita
  • Typ
  • Vorgeburtliche
  • Farbe
  • Beige
  • Weiß
  • Schwarz

Postpartale Bandage Anita ReBelt mod. 1885. Kostenloser Versand

  • Größe
  • L
  • M
  • S
  • XL
  • XS
  • XXL
  • Markenzeichen
  • Anita
  • Typ
  • Postpartum
  • Farbe
  • Weiß
  • Schwarz

Anitas postpartaler Verband

  • Größe
  • M
  • Markenzeichen
  • Anita
  • Typ
  • Postpartum
  • Material
  • Viskose
  • Farbe
  • Schwarz

pränatale Bandage

  • Markenzeichen
  • Anita
  • Typ
  • Vorgeburtliche
  • Farbe
  • Beige

Anita Pränatale Bandage Modell 1708 r. M schwarz

  • Größe
  • M
  • Markenzeichen
  • Anita
  • Typ
  • Vorgeburtliche
  • Farbe
  • Schwarz

Postpartale Bandage Anita r. 70 M40, anita 1885

  • Größe
  • M
  • Markenzeichen
  • Anita
  • Typ
  • Postpartum
  • Farbe
  • Schwarz

Pränatale Bandage Anita BabyBelt Sunrise 1703

  • Größe
  • M
  • Markenzeichen
  • Anita
  • Typ
  • Vorgeburtliche
  • Material
  • Viskose
  • Farbe
  • Beige

Superbandage nach der Geburt Anita. Modelliert den Bauch, die Hüften und das Gesäß

  • Größe
  • L
  • M
  • S
  • XL
  • XS
  • XXL
  • XXXL
  • Markenzeichen
  • Anita
  • Typ
  • Postpartum
  • Material
  • Baumwolle
  • Farbe
  • Weiß
  • Schwarz

Pränatale Bandage Anita Modell 1708 - in drei Farben erhältlich

  • Größe
  • L
  • M
  • S
  • XL
  • XS
  • XXL
  • Markenzeichen
  • Anita
  • Typ
  • Vorgeburtliche
  • Material
  • Baumwolle
  • Farbe
  • Beige
  • Weiß
  • Schwarz

Postpartum-Bandage Anita ReBelt 1885, schwarz, weiß

  • Größe
  • L
  • M
  • S
  • XL
  • XS
  • Markenzeichen
  • Anita
  • Typ
  • Postpartum
  • Material
  • Baumwolle
  • Farbe
  • Beige
  • Weiß
  • Schwarz

Zwei Bandagen, Alkom neu

  • Größe
  • M
  • Markenzeichen
  • Anita
  • Typ
  • Vorgeburtliche
  • Material
  • Baumwolle
  • Farbe
  • Weiß

Bandage der D. Schwanger, der Zustand der neuen, 150 UAH

  • Größe
  • M
  • Markenzeichen
  • Anita
  • Typ
  • Vorgeburtliche
  • Material
  • Viskose
  • Farbe
  • Schwarz

Postpartale Bandage Anita

  • Markenzeichen
  • Anita
  • Typ
  • Postpartum
  • Material
  • Baumwolle
  • Farbe
  • Weiß

Verband vorgeburtliche Anita 1700 BabyGürtel Größe M, L

  • Größe
  • L
  • M
  • Markenzeichen
  • Anita
  • Farbe
  • Weiß

Weitere Ergebnisse für die Marke "Anita"

© 2019 Kidstaff Message Board - einfach zu kaufen, bequem zu verkaufen!

Anita Mutterschaft - für Schwangere und Stillende

Bras
Briefs
Verkauf
Bademode und Accessoires
Bandagen
Verwandte Produkte
Mutterschaftsbadeanzüge

Unterwäsche für Schwangere

Bist du schwanger Nehmen Sie unsere herzlichen Glückwünsche an und lassen Sie sich um Ihre Gesundheit kümmern. Bevor eine neue Person geboren wird, wird es viele Veränderungen geben - lassen Sie alle nur positiv sein. Es gibt jedoch etwas, das Sie wahrscheinlich unverändert lassen möchten - Ihre Figur.

Eine spezielle Linie von Anita Umstandsunterwäsche und Kleidung wird dabei helfen. Es ist für zukünftige und junge Mütter konzipiert, ermöglicht es Ihnen, sich wohl zu fühlen (wenn eine Mutter gut ist - gut und das Baby), um schnell mit der Ernährung des Kindes fertig zu werden, schnell und angenehm, um zu seiner früheren physischen Form zurückzukehren.

In unserem Online-Shop können Sie hochwertige Unterwäsche für Schwangere online kaufen. Schauen Sie sich das Sortiment an, das seit über 50 Jahren unter derselben Marke steht.

Was sollte Unterwäsche für Schwangere sein?

Während der Schwangerschaft müssen Sie Ihren Lieblings-Tanga und die üblichen BHs aufgeben. Dies ist jedoch ein guter Grund, um Ihre Garderobe zu aktualisieren und Unterwäsche für Schwangere zu kaufen, die sich durch eine Liste einzigartiger Merkmale auszeichnet. Welche von ihnen macht TM ANITA Unterwäsche zur besten Wahl für eine zukünftige Mutter?

BHs, Slips und andere exklusive Accessoires: Sie werden es lieben!

Die ideale Unterwäsche für den schwangeren Online-Shop, die ANITA seit über einem Jahr verkauft.

  1. Sicherheit Die deutsche Firma Anita Dr. Die Helbig GmbH geht bei der Auswahl der Materialien für ihre Produkte stets sorgfältig vor. Anita Umstandswäsche-Serie ist keine Ausnahme. Die Stoffe, aus denen die Unterhosen, BHs und anderes Zubehör für werdende und junge Mütter hergestellt werden, sind hypoallergen und entsprechen dem europäischen Standard für Gewebesicherheit Oeko-Tex.
  2. Schnitt und Stoff. Die Einzigartigkeit, die ANITA Umstands- und Stillunterwäsche auszeichnet, besteht in einer wachsenden Tasse. Nachdem Sie einen solchen BH bereits nach 5-6 Monaten der Schwangerschaft gekauft haben, brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen, dass Sie mit einer Zunahme der Brustgröße alle neuen Dessous in großen Größen kaufen müssen. Ein wachsender Becher, der keine Analoga anderer Hersteller hat, ist perfekt, auch wenn die Brust größer und noch größer wird.
  3. Attraktivität. Wer hat gesagt, dass eine schwangere oder stillende Babyfrau ihre eigene Attraktivität vergessen sollte? Im Gegenteil, während einer solchen Zeit blüht es auf eine neue Art, es wird sexier und femininer, und Designer-Unterwäsche TM ANITA unterstreicht dies effektiv.
Die Hauptprodukte der Anita-Mutterschaftslinie sind:
  • Bras. Je nach Gestationsalter können Sie ein nahtloses Oberteil (zum Schlafen und Ausruhen), einen nahtlosen BH mit wachsender Tasse (zweites und drittes Trimester) oder einen postpartalen BH mit Babyöffnungsbechern erwerben. Der Leinenschnitt impliziert die Verwendung eines weichen, aber elastischen und haltbaren Materials, Einlagen mit unterschiedlichem Unterstützungsgrad, flexiblen, sicheren Knochen, die eine schöne Brustform simulieren. Farbe, Design solcher Modelle sind sehr unterschiedlich, schränken die Auswahl nicht ein.
  • Bandagen sind ein sehr wichtiger Teil der Garderobe schwangerer Frauen und derer, die kürzlich geboren haben. Es gibt vorgeburtliche (Schmerzen und Verspannungen im Rücken- und Beckenbereich zu lindern, den Bauch zu unterstützen, das Auftreten von Dehnungsstreifen zu verhindern, ein Gefühl von Geborgenheit und Geborgenheit zu vermitteln) und nach der Geburt (unverzichtbar bei Kaiserschnitt) eine Figur in Form bringen).
  • Höschen Solche Unterwäsche für schwangere Frauen wird separat oder in einem Set mit dem "Oberteil" verkauft. Höschen haben einen speziellen Schnitt, sehr bequem, wenn der Bauch wächst. Sie haben eine normale oder sehr hohe Landung, die den Magen fast vollständig schließt und unterstützt. Das Material des Slips lässt die Haut atmen, passt sich dem Körper an, schneidet nicht und drückt nicht.
  • Optionales Zubehör. Während der Schwangerschaft benötigen Sie möglicherweise einen Badeanzug für schwangere Frauen, ein Kissen zum Füttern oder Liner im BH. Zubehör sowie Unterwäsche für Schwangere (Fotos helfen dabei, das Modell zu bestimmen) werden ebenfalls im Sortiment der Anita-Umstandskollektion präsentiert.
Es fällt Ihnen schwer, die perfekte Unterwäscheauswahl zu wählen - rufen Sie die angegebenen Telefone an, und wir holen Ihnen gerne einen Satz Unterwäsche für schwangere Frauen mit, die idealerweise auf Ihrer Figur sitzt!

Anita Bandage für Schwangere

Schmerzen in der Hüfte während der Schwangerschaft: die Norm und Pathologie. Diagnosen

Für die Behandlung von Gelenken setzen unsere Leser erfolgreich Artrade ein. Aufgrund der Beliebtheit dieses Tools haben wir uns entschlossen, es Ihrer Aufmerksamkeit anzubieten.
Lesen Sie hier mehr...

Unmittelbar nach der Konzeption ändert sich die Arbeit fast aller lebenswichtiger Systeme. Der Körper bereitet sich also auf die bevorstehende Schwangerschaft und Geburt vor. In den meisten Fällen verursachen die Änderungen ungewöhnliche, oft unangenehme Gefühle. Steigendes Körpergewicht, wachsende Gebärmutter, hormonelle Schwankungen verursachen Hüftschmerzen während der Schwangerschaft. Sie treten nicht nur tagsüber auf, sondern auch nachts, sie nehmen mit zunehmender körperlicher Aktivität zu. Die Intensität der schmerzhaften Empfindungen wird durch die Angst der werdenden Mutter und die Angst vor der Gesundheit des Kindes beeinflusst.

Nur ein Arzt kann eine Frau beruhigen. Nach der Untersuchung werden Faktoren identifiziert, die Schmerzen in den Oberschenkeln hervorrufen. In den meisten Fällen treten Unwohlsein auf natürliche Weise auf, ist keine Behandlung erforderlich und verschwindet unmittelbar nach der Geburt des Babys.

Ursachen und provozierende Faktoren

Hüftschmerzen während der Schwangerschaft sind ein häufiges Phänomen. Der Schweregrad kann aufgrund des zunehmenden Gewichts des Kindes mit jedem Monat zunehmen. Der wachsende Uterus drückt die Beckenorgane zusammen, und eine Änderung des Hormonspiegels führt zu einer Ansammlung von überschüssiger Flüssigkeit in den Beinen. Die Brustdrüsen schwellen an, es treten unregelmäßige Kontraktionen der späten Geburt auf, Schleimsekrete werden aus der Vagina ausgeschieden. Solche physiologischen Veränderungen sind natürlich, aber es ist immer noch ein Arzt zu konsultieren. Hüftschmerzen im 3. Trimenon der Schwangerschaft weisen häufig auf die Annäherung an die Wehen hin. Der Bauch fällt und der Fetus verlagert sich in den Geburtskanal. In dieser Zeit kann unter dem Gewicht der Gebärmutter gepresst werden:

  • Nervenenden;
  • Blutgefäße;
  • Band-Sehnen-Struktur;
  • Muskel

Wunde Oberschenkel begleitet von Müdigkeit, Müdigkeit, Schläfrigkeit und Dyspeptika. In jedem Stadium des Tragens eines Kindes treten hormonelle Überspannungen auf. Im ersten Trimester des Körpers erhöht sich die Produktion von Progesteron - einem weiblichen Sexualhormon, das Flüssigkeitsretention hervorruft. In der späten Schwangerschaft steigt die Östrogenkonzentration im systemischen Kreislauf an, wodurch die Ausscheidung überschüssiger Flüssigkeit aus dem Körper stimuliert wird. Solche hormonellen Schwankungen verursachen nicht nur Unbehagen, sondern auch das Auftreten von physiologischen Schmerzen in den Hüftgelenken.

Bänderentspannung

Bald nach der Empfängnis werden Relaxine von den Eierstöcken und der Plazenta produziert. Dieses Hormon entspannt die Bänder der Symphyse und stimuliert die Erweiterung des Beckens für den normalen Durchgang des Kindes durch den Geburtskanal. Unter dem Einfluss von Relaxin und Steroiden, die von den Eierstöcken produziert werden, nehmen die Brustdrüsen bei der schwangeren Frau zu. Das Hormon trägt zur Bildung zusätzlicher Gefäße und zur Erweiterung des Kreislaufsystems bei, um den Fötus mit Nährstoffen und biologisch aktiven Substanzen zu versorgen. Gleichzeitig lockert es alle im Bereich der Hüftgelenke liegenden Bänder, um das Gewebe des Gebärmutterhalses zu dehnen und seine Elastizität zu erhöhen. Infolgedessen erfahren nicht nur die Hüften übermäßige Anstrengung, sondern auch die Knie und Knöchel.

Prise des Ischiasnervs

Die Zunahme des fetalen Gewichts und des Uterusvolumens führt zu einer Verletzung der Wurzeln der Spinalnerven der Lumbosakralen Wirbelsäule. Unter dem Einfluss negativer Faktoren (z. B. Hypothermie) kann dieser Zustand durch Entzündungen und Innervationsstörungen kompliziert sein. Ein charakteristisches Symptom einer Verletzung des Ischiasnervs sind ausgeprägte Rückenschmerzen, die auf die Oberschenkel ausstrahlen. Sie sind scharf, durchdringend und klingen nur dann ab, wenn sie eine bestimmte Körperposition einnehmen. Und während der Schwangerschaft ist es nicht einfach. Um die normale Funktion des Hüftgelenks nicht zu stören, muss dringend ein Arzt konsultiert werden. Er wird eine sparsame Behandlung mit nicht teratogenen Mitteln vorschreiben.

Mangel an Vitaminen und Mikroelementen

Mit einem Mangel an diesen biologisch aktiven Substanzen, die für das vollständige Wachstum und die Entwicklung des Fötus notwendig sind, beginnt der Körper, sie aus Knorpel, Knochengewebe und Bindegewebsstrukturen zu "nehmen". Dadurch wird der Zustand der Gelenke deutlich verschlechtert, die Festigkeit und Elastizität der Bänder, Sehnen und Muskeln verringert. Zum Zeitpunkt des Tragens eines Babys am Tag im Körper der werdenden Mutter sollten mindestens 1,5 g Calcium erhalten werden. Für die Bildung des fötalen Skeletts und seine volle Funktion benötigen Sie die gleiche Menge Phosphor. Eine Verletzung des Calcium-Phosphor-Stoffwechsels kann Osteomalazie und Osteoporose auslösen. Im Anfangsstadium signalisiert der Körper jedoch einen Mangel an unangenehmen Empfindungen beim Gehen.

Schmerzen in der Hüfte während der Schwangerschaft erscheinen mit Kaliummangel. In der Regel werden seine Reserven durch häufiges Wasserlassen erschöpft. Die Gebärmutter drückt auf die Blase, wodurch der Drang sie entleert. Eine schwangere Frau sollte ohne Kontraindikationen täglich 2 bis 2,5 Liter Flüssigkeit trinken. Bei Kaliummangel werden die Schmerzen in den Beinen lokalisiert und strahlen bis zu den Hüften aus, begleitet von Nachtkrämpfen.

Wie Sie Unbehagen loswerden

Um Schmerzen vor der Empfängnis zu beseitigen, genügt es, eine schmerzstillende Pille einzunehmen. In der Schwangerschaft müssen pharmakologische Präparate vergessen werden. Der Arzt kann ein Medikament mit analgetischer Wirkung verschreiben, jedoch nur bei akuten Schmerzen und in reduzierten Dosen. Um das Wohlbefinden zu verbessern, muss eine Frau ihre gewohnte Lebensweise anpassen. Präventive Maßnahmen helfen, die Schmerzen loszuwerden.

Diät

Die werdende Mutter versucht immer, richtig zu essen. Aus dem Tagesmenü werden geräuchertes Fleisch, fetthaltige und frittierte Lebensmittel sowie gewürz- und salzreiche Speisen ausgeschlossen. Dies hilft, die Bildung von Ödemen in den Beinen zu vermeiden, was beim Gehen oft Schmerzen verursacht. Durch das Zählen der Kalorien können Sie zusätzliche Pfunde vermeiden, die zu einer übermäßigen Belastung der Hüftgelenke führen.

Es ist aber auch sehr wichtig, Nahrungsmittel zu essen, die viel Kalzium, Phosphor, Magnesium, Kupfer, Kalium, Selen enthalten. Es ist sinnlos, sich in der kalten Jahreszeit auf frisches Gemüse und Obst zu stützen. Sie haben eine ziemlich grobe Faser, komplexe Kohlenhydrate, aber wenig Vitamine und Spurenelemente. Daher verschreiben Gynäkologen, die die Schwangerschaft leiten, zukünftigen Müttern besondere ausgewogene Komplexe biologisch aktiver Substanzen - Elevit Pronatal, Alphabet und Complivit für Schwangere, Centrum, Vitrum, Multitabs, Selmevit.

Physiotherapie

Der effektivste Weg, um schnell Schmerzen in der Hüfte während der Schwangerschaft loszuwerden - tägliche körperliche Therapieübungen. Der Übungskomplex wird von einem Übungstherapiearzt individuell für eine Frau erstellt. Unter seiner Führung steht das erste Training. Regelmäßige Bewegung hilft, die Durchblutung der unteren Extremitäten zu verbessern, die Muskulatur zu stärken, den Körper auf die bevorstehende Wehen vorzubereiten. Während des Trainings sollten Sie Bewegungen vermeiden, die Unbehagen verursachen. Der Zweck des Trainings - das Wohlbefinden zu verbessern und nicht das Muskelvolumen zu erhöhen. Welche Übungen sind am effektivsten:

  • Legen Sie sich auf den Rücken, heben Sie die Knie 30-40 cm vom Boden ab. Versuchen Sie, sie 15 Sekunden lang in dieser Position zu halten, und senken Sie sie dann sanft ab. Übung hilft, die Schwellung der Knöchel loszuwerden;
  • Setzen Sie sich auf einen Stuhl, aber eher auf einen niedrigen Hocker, heben Sie das Bein an und machen Sie 10 Umdrehungen, zuerst in eine Richtung und dann in die andere Richtung. Wiederholen Sie die Übung und radeln Sie das zweite Bein. Wenn Sie einen Bewegungskomplex nicht sofort abschließen können, können Sie ihn in 2-3 Ansätzen ausführen.
  • Legen Sie sich auf die Seite und heben und senken Sie das gestreckte Bein 20 - 30 Mal. Umdrehen, Übung wiederholen. In den späteren Stadien der Schwangerschaft sind solche Bewegungen schwierig, daher sollte das Anheben und Absenken der Beine in geringer Höhe und weniger Zeit sein;
  • Sie liegen auf dem Rücken, heben die Beine an, glätten sie auseinander und bringen sie dann 20 bis 30 Mal zusammen. Wenn der Magen bereits groß genug ist, können Sie die Übung mit gebeugten Beinen an den Knien durchführen.

Bei einer starken Schwellung ist es notwendig, die Beine in Bauchlage auf ein dichtes Kissen oder Kissen zu legen und die Füße einfach von einer Seite zur anderen zu drehen. Eine der Grundregeln für das Training beim Tragen eines Kindes - Bei Übungen sollte die Belastung gleichmäßig auf die Beinmuskeln und nicht auf den Bauch verteilt werden.

Gelenkbehandlung Mehr >>

Gymnastik für den Beckenbereich:

Hilfreiche Ratschläge

Um die aus natürlichen und pathologischen Gründen auftretenden Schmerzen in den Hüftgelenken zu reduzieren, werden kalte Kompressen verwendet. Frauenärzte empfehlen die Verwendung eines Eisbehälters nicht für Verfahren. Die Immunität von Frauen während der Schwangerschaft ist nicht zu stark. Daher sollten Sie niedrige Temperaturen vermeiden. Für Kompressen dicke Stoffe oder ein in kaltes Wasser getauchtes Tuch einlegen. Es wird 20-30 Minuten auf den Schmerzbereich aufgetragen.

Wenn Physiotherapie und Ernährungsumstellung dazu beigetragen haben, die Gesundheit zu verbessern, ist es notwendig, an diesem Lebensstil festzuhalten. Damit die Schmerzen in den Gelenken nicht länger die wunderbare Wartezeit für das Baby überschatten, sollten präventive Maßnahmen ergriffen werden. Gynäkologen empfehlen, die folgenden Regeln einzuhalten:

  • Tragen Sie bequeme Schuhe mit niedrigen Absätzen, kaufen Sie spezielle orthopädische Einsätze. Solche Vorrichtungen während des Gehens verteilen die Last auf der Ferse, den Zehen und den Seitenflächen des Fußes und verhindern die Bildung von Ödemen;
  • Verwenden Sie einen Verband für schwangere Frauen beim Gehen oder bei der Hausarbeit. Das Tragen eines orthopädischen Produkts trägt zur Entlastung des Rückens bei, verhindert Krampfadern und verhindert ein frühes Absteigen des Fötus;
  • schlaf nur auf der seite. Auf dem Rücken zu schlafen erhöht die Wahrscheinlichkeit, die Vena cava zu quetschen, in der ein großes Blutvolumen zirkuliert. Seine Verengung führt zu Durchblutungsstörungen in den unteren Extremitäten, sie ist eine Voraussetzung für die Entwicklung von Krampfadern oder chronischer Veneninsuffizienz, deren Leitsymptom Schmerz in den unteren Extremitäten ist.

Um den Muskeltonus zu erhöhen, empfehlen die Ärzte, die Hüften zu massieren: Streicheln, Klopfen, Reiben. Um die Effizienz der Verfahren zu verbessern, können Sie kosmetische Öle von Mandel-, Traubenkern-, Aprikosen- und Weizenkeimen verwenden.

Wenn während der Schwangerschaft chronische Erkrankungen des Bewegungsapparates verschlimmert werden, werden sie in reduzierter Dosierung mit Medikamenten behandelt. Und mit der Entwicklung entzündlicher oder degenerativ-dystrophischer Erkrankungen der Gelenke ist es notwendig, diese so schnell wie möglich zu diagnostizieren und mit der Behandlung zu beginnen. Dadurch wird das Fortschreiten von Arthritis, Osteoarthritis und lumbosakraler Osteochondrose vermieden.

Wie wählt man einen Verband für schwangere Frauen?

Nach der 20. Schwangerschaftswoche beginnt die Frau aktiv den Bauch zu wachsen. Häufig führt erhöhter Stress zu Schmerzen in den Beinen und im Rücken. Daher empfehlen die Ärzte, einen speziellen Verband für schwangere Frauen zu tragen, wie sie zu wählen ist, Sie müssen jede Frau kennen. Die Art dieses orthopädischen Produkts und seine Merkmale hängen nicht nur von den Vorlieben der werdenden Mutter ab, sondern auch vom Vorhandensein von Abweichungen im Gesundheitszustand.

Daher ist das erste, was Sie bei der Auswahl eines Verbandes wissen müssen, diesen nur nach Absprache mit einem Arzt zu kaufen. Obwohl nicht immer Experten erklären können, warum dieses Gerät benötigt wird, was es ist, wie man einen Verband für schwangere Frauen richtig trägt. Aber mit der richtigen Wahl wird dieses Produkt eine echte Erlösung für die zukünftige Mutter und schützt sie vor Rückenschmerzen und der Entwicklung von Komplikationen.

Was benötigt wird

Der Verband für schwangere Frauen ist ein spezielles Gerät zur Unterstützung eines vergrößerten Abdomens. Aber wie alle orthopädischen Produkte wird es nicht allen Frauen gezeigt. Die Schwangerschaft verläuft in jedem Fall mit individuellen Merkmalen, daher wird die Frage nach der Notwendigkeit eines Verbandes am besten von Ihrem Arzt behandelt. In den meisten Fällen wird empfohlen, ein solches Gerät zu tragen, wenn eine Frau schwache Bauch- oder Rückenmuskeln hat. Sie bewältigen die erhöhte Belastung nicht, so dass beim Bewegen Schmerzen und Unbehagen auftreten können.

Besonders häufig benötigen Frauen zusätzliche Unterstützung sowie Frauen mit schwerer Gebärmutter als Zwillinge oder Tripel, Polyhydramnion oder ein großes Kind. Der Arzt kann die Verwendung eines Verbandes zur Unterentwicklung des Gebärmutterhalses, zur Androhung einer Fehlgeburt oder nach gynäkologischen Operationen empfehlen. Unterstützung ist auch für Frauen erforderlich, die während der Schwangerschaft einen aktiven Lebensstil führen. Wenn Sie viel stehen oder gehen müssen, hilft der Verband, das Auftreten von Schmerzen oder Komplikationen zu vermeiden.

Eine schwangere Frau kann jedoch nicht selbstständig feststellen, ob sie dieses orthopädische Gerät benötigt und wie sie richtig ausgewählt wird.

Sorten

Verschiedene Arten von Bandagen führen bestimmte Funktionen aus. Ein solches Gerät ohne die Hilfe eines Spezialisten richtig auszuwählen, ist ziemlich schwierig. Sie müssen wissen, was ihre positiven und negativen Eigenschaften sind.

  • Höschen mit einem speziellen elastischen Einsatz stützen den Bauch gut, sind aber nicht sehr bequem zu benutzen. Dies ist Unterwäsche, also müssen Sie sie täglich waschen. Es wird empfohlen, die Unterhose in Bauchlage zu tragen, was nicht immer möglich ist. Darüber hinaus haben sie eine bestimmte Größe, die mit wachsendem Bauch nicht vergrößert werden kann.
  • Ein spezieller Gürtel, der den Bauch von unten stützt, kann mit Klettverschlüssen und seitlichen Klappen eingestellt werden. Ein solcher Verband verhindert ein vorzeitiges Absenken des Fötus und schützt die Wirbelsäule vor Überlastung. Es ist das beliebteste Modell, da es am bequemsten zu bedienen ist.
  • Eine Art Band ist ein Gürtel mit einer erhöhten elastischen Einlage, die den Bauch bedeckt. Es ist aus natürlichem Gestrick gefertigt und eignet sich für Frauen, die an Hautirritationen durch Kleidung leiden.
  • Postpartum-Bandage ist eine schlankmachende Unterhose, manchmal Shorts mit hoher Taille. Es soll die Muskelelastizität wiederherstellen.
  • Der Universalverband kann sowohl vor der Geburt als auch nach der Geburt angewendet werden. In einem solchen Gürtel ist der breite Teil in der Mitte ziemlich dicht und steif, daher unterstützt er die Wirbelsäule gut und verhindert so das Auftreten von Schmerzen. Und nach der Geburt hilft diese Stelle des Gürtels den Bauchmuskeln, sich zu erholen.

Grundregeln der Wahl

Ärzte erklären Frauen nicht immer, wie sie einen Verband für schwangere Frauen richtig wählen. Wenn der werdenden Mutter empfohlen wird, ein solches Produkt zu tragen, muss sie ihre Eigenschaften daher selbst verstehen. Es gibt bestimmte Regeln, nach denen es einfacher ist, die richtige Wahl zu treffen.

  • Kaufen Sie keinen Verband nach dem Zufallsprinzip. Es wird empfohlen, das ausgewählte Produkt zu messen.
  • Vor dem Kauf müssen Sie die Anweisungen lesen. Es lohnt sich besonders, auf die Position zu achten, in der das Tragen des ausgewählten Produkts empfohlen wird. Wenn der Verband im Liegen getragen werden muss, eignet er sich nicht für zu aktive Frauen, die schon lange nicht mehr zu Hause waren.
  • Bei dieser Anpassung sollten Befestigungselemente vorhanden sein, die es erlauben, die Größe des Verbandes zu vergrößern, wenn der Bauch wächst.
  • Wir müssen versuchen, ein Modell aus einem Material auszuwählen, das die Haut atmen lässt und Schweiß absorbiert.
  • Beim Kauf müssen Sie vor allem auf die Funktionalität des Produkts achten. Und erst nachdem Sie das gewünschte Modell festgelegt haben, können Sie das Produkt auswählen, das Ihnen mehr gefällt.
  • Es ist unmöglich zu sagen, welcher Verband besser ist. Daher sollte sich eine Frau von ihren Gefühlen leiten lassen.

Wo kaufen?

Am besten ist es, in Fachgeschäften für Schwangere oder in orthopädischen Salons eine pränatale Bandage zu bekommen. Es besteht die Möglichkeit, das Produkt anzuprobieren. Dadurch wird das Fehlerrisiko eliminiert. Denn solche orthopädischen Geräte unterliegen nicht der Rückgabe und des Austauschs. Daher ist es nicht wünschenswert, solche Produkte über das Internet zu bestellen, da ein Fehler leicht gemacht werden kann. Bandagen kann man auch nicht mit Händen kaufen, dh gebraucht. Neben einer unhygienischen Funktion wird ein solches Gerät seine Funktionen schlechter ausführen, da es bereits gedehnt ist.

Größe

Es ist notwendig, einen Verband für schwangere Frauen streng nach der Größe zu entnehmen. Solche Produkte werden nicht "für Wachstum" gekauft. Fast alle Modelle haben bereits eine Zunahme des Bauchvolumens mit sich gebracht, wenn der Fötus wächst. Wenn der Verband groß ist, kann er seine Funktionen einfach nicht richtig ausführen. Daher ist die Wahl der richtigen Größe die Hauptregel für den Kauf solcher Produkte. Wenn Sie einen Slip mit elastischem Einsatz wählen, müssen Sie ihn vor der Schwangerschaft mehr als die Größe der Kleidung mitnehmen. Und die Gürtel haben Universalgrößen.

Um herauszufinden, welchen Gürtel Sie kaufen möchten, müssen Sie das Volumen des Körpers unter dem Bauch messen. Sie können Ihre Angehörigen darum bitten, da es für schwangere Frauen oft schwierig ist, mit einem Zentimeter auszukommen, besonders in den letzten Monaten. Basierend auf den erhaltenen Daten kann die Tabelle die gewünschte Größe des Produkts bestimmen.

Bei der Bestimmung der Größe des Verbandes werden jedoch auch das Alter der Frau, das Gestationsalter, die Position des Kindes und die Anzahl der früheren Geburten berücksichtigt. Daher sollten Sie sich in diesem Fall am besten mit Ihrem Arzt beraten. Ein falsch gewählter Gürtel bringt Unbehagen.

Material

Wenn Sie einen Verband wählen, sollten Sie auf das Material achten, aus dem er hergestellt wird. Zum Wohlfühlen kaufen Sie am besten ein Produkt aus Baumwolle oder Mikrofaser mit Elasthan-Zusatz. Ein Korsett, das vollständig aus synthetischen Materialien besteht, kann allergische Reaktionen hervorrufen. Es verhindert, dass die Haut atmet und stachelige Hitze oder Reizung verursacht.

Hersteller

Sehr viele Unternehmen, die Kleider für schwangere Frauen herstellen, haben die Verbände nicht ignoriert. Sie haben alle ihre eigenen Eigenschaften. Jeder Hersteller kümmert sich um die Gesundheit seiner Kunden. Versuchen Sie daher, Produkte zu entwickeln, in denen sich eine Frau wohl fühlt.

Schöne Qualitätsmodelle werden in Deutschland produziert. Die beliebtesten Produkte sind Orlett. Sie bestehen aus elastischen Materialien, die Luft einlassen. Orlett-Orthesen unterstützen effektiv den Bauch, indem sie die Wirbelsäule entlasten und das Kind nicht verletzen.

Ein einzigartiges Produkt ist das X-Static-Band mit Silberfaden der italienischen Firma Relaxan. Neben dem Komfort und der Bequemlichkeit für die zukünftige Mutter bietet dieses Korsett, das mit moderner Technologie hergestellt wird, das Kind vor Radiowellen und verschiedenen Strahlungen.

Wenn eine Frau nicht weiß, wie sie sich für ein gutes Verband-Slip entscheidet, sollte sie auf die russische Firma "Fest" achten. Solche Orthesen bestehen aus weichem, hypoallergenem Gestrick, und mit elastischen Einsätzen können Sie das Kind in der richtigen Position unterstützen. Durch die Entlastung der Wirbelsäule kann eine Frau auch in den letzten Monaten der Schwangerschaft einen aktiven Lebensstil führen.

Ecoten bietet mit Versteifungen verstärkte Geburtsvorrichtungen an. Sie ermöglichen es der Frau, das Auftreten von Dehnungsstreifen, Rückenschmerzen, Hernien und vorzeitiger Senkung des Fötus zu vermeiden. Fotos dieser Modelle zeigen, dass sich eine Frau darin wohl fühlt.

Qualitätsgurte zur Unterstützung des Bauches werden von der amerikanischen Firma Oppo Medical Inc. hergestellt. Sie reduzieren die Belastung aller Organe der Bauchhöhle einer Frau.

Die einzigartige Antiray-Bandage in Form eines T-Shirts wird von der deutschen Firma Anita präsentiert. Weiche Mikrofaserprodukte sorgen für maximalen Tragekomfort und das elastische Stricken unterstützt nicht nur den Bauch, sondern auch die Brust der zukünftigen Mutter.

Bewertungen

Vor allem schwangere Frauen mögen Orthesen, die in Deutschland und England hergestellt werden. Hierbei handelt es sich um hochwertige Produkte mit einer großen Modellvielfalt und schönem Design. Sie sind aber ziemlich teuer. Viele Reviews weisen darauf hin, dass die Unterwäsche der russischen Hersteller, obwohl sie weniger schön ist, auch ihre Funktionen erfüllt.

Tatjana
Ich trug eine Stützbandage "Fest". Ich mochte, dass es in der Breite verstellbar ist, also hat es mir bis zur Geburt gereicht. Er stützte den Bauch so sanft, dass er den Körper überhaupt nicht fühlte.

Natalia
Ich mochte den Ekoten Universalverband. Es ist unsichtbar unter der Kleidung, aber es unterstützt den Magen gut und entlastet die Wirbelsäule. Ich trug es während der zweiten Schwangerschaft, so dass die Rückenschmerzen überhaupt nicht spürbar waren. Und nach seiner Geburt half er mir, Schwangerschaftsstreifen zu vermeiden.

Elena
Der Arzt empfahl mir, einen Verband zu tragen, da aufgrund schwacher Muskeln eine Fehlgeburt drohte. Aber dieses Modell, das er mir zum Kauf empfohlen hatte, passte nicht zu mir, es war sehr unangenehm, ich fühlte es ständig an mir. Daher habe ich einen elastischen Oppo-Gürtel gekauft. Ich fühle mich wohl mit ihm, ich bin fast geboren und alles ist in Ordnung.

Der richtig ausgewählte Verband ist auf dem Körper vollständig unsichtbar. Er stützt sanft seinen Rücken und Bauch, diesen Druck ist nicht spürbar. Dies ist ein wichtiger Teil der Garderobe einer schwangeren Frau, daher lohnt es sich, verantwortungsvoll an seine Entscheidung heranzugehen.

Kommentar hinzufügen

Meine Spina.ru © 2012—2018. Das Kopieren von Materialien ist nur unter Bezugnahme auf diese Site möglich.
ACHTUNG! Alle Informationen auf dieser Website dienen nur als Referenz oder sind beliebt. Diagnose und Verschreibung von Medikamenten erfordern die Kenntnis einer Anamnese und die Untersuchung durch einen Arzt. Daher empfehlen wir dringend, dass Sie einen Arzt zur Behandlung und Diagnose konsultieren und keine Selbstmedikation. Nutzungsvereinbarung für Werbetreibende

Gürtelbandage pränatal BabyBelt® 1700

Die BabyBelt®-Bandage ist eine wirksame Hilfe bei Rücken- und Rückenschmerzen. Der innengenähte Stützgurt ist mit einem Klettverschluss frei einstellbar.

Der BabyBelt®-Gürtel ist nach dem Anita-Prinzip konzipiert.

Eigenschaften

  • zusammen wachsen
  • besondere Unterstützung
  • Stützknochen

Zutaten: 50% Viskose, 25% Polyamid, 15% Elasthan, 10% Baumwolle

  • Weiche, elastische Mikrofaser, die die Haut atmen lässt
  • Versteckter, elastischer Gürtel gemäß Anita® Support-Prinzip
  • Zur individuellen Regulierung - Klettverschluss

Anti-Rückenschmerz-Programm

Rückenschmerzen sind die häufigsten Komplikationen während der Schwangerschaft. Bei richtiger Vorbereitung können dagegen Maßnahmen ergriffen werden.
Während der Schwangerschaft ragt der Bauch zunehmend nach vorne und übt Druck auf die Bauchwand, die Beckenknochen und die Wirbelsäule aus. Es kommt also zu einer Schwerpunktverlagerung nach vorne, die die Schwangeren durch Kippen des Oberkörpers nach hinten zu kompensieren versuchen. Das Ergebnis ist eine Rückenbeugung, die zu einer Überlastung der Rückenmuskulatur führt, was häufig zu Rückenschmerzen und Rückenschmerzen führt. Während der Schwangerschaft beträgt die Gewichtszunahme normalerweise 10 bis 14 kg, was auch die Rückenbelastung erhöht.

Außerdem können Hormone, die während der Schwangerschaft produziert werden, zu Rückenproblemen führen. Hormone sind dafür verantwortlich, dass die Gelenke und Bänder, insbesondere im Beckenbereich, beweglicher werden und der Geburtsprozess einfacher wird. Aus diesem Grund verliert die Wirbelsäule ihre Stabilität und Stützkraft. Die Rückenmuskulatur wird gestrafft, um einige Funktionen der Wirbelsäule zu übernehmen, was zu Rückenschmerzen führt.

Das Beste von allem - Vorschulung

Es sollten keine Rückenprobleme während der Schwangerschaft auftreten. Sie können Probleme mit Schmerzen und Verspannungen im Rücken durch spezielle Gymnastik vermeiden, die Ihre Rückenmuskulatur stärkt. Wir empfehlen Ihnen, sich für spezielle Kurse für Schwangere, für Yogakurse für Schwangere oder für Bauchtanzkurse anzumelden. Wenn Sie Wassersport bevorzugen, sind Schwimmen und Wassergymnastik ideal. Wasser nimmt Körpergewicht auf und entlastet Wirbelsäule, Gelenke und Muskeln.

Anita ® Unterstützungsprinzip gegen Rückenschmerzen

Neben der Stärkung der Muskulatur können viele schwangere Frauen durch ein spezielles Stützband unterstützt werden, das auf dem Prinzip der Anita®-Unterstützung basiert. Sowohl die BabyBelt ® -Binde als auch die BabySherpa ® -Gürtelbandage aus der Anita-Umstandskollektion "wächst" dank des Klettverschlusses und liegt gut am Bauch an. Die BabyBelt®-Bandage ist unter der Kleidung unsichtbar, und der BabySherpa®-Gürtel kann als modisches Accessoire über der Kleidung getragen werden.
Klinische Studien des Anita ® [Link] -Unterstützungsprinzips haben gezeigt, dass das Tragen eines Stützbandes Schmerzen, Druck und Verspannungen im Bereich von Rücken, Bauch und Becken signifikant reduziert. Wenn Sie während der Schwangerschaft eine BabyBelt®-Bandage oder einen BabySherpa®-Gürtel tragen, erfolgt die Wiederherstellung der Bauchform nach der Geburt schneller.

Anita ® Unterstützungsprinzip:

· Wirklich wirksame Hilfe gegen Rücken- und Rückenschmerzen
· Der vordere Teil dehnt sich aus, wenn der Bauch wächst. Unterstützung für Bauch und Rücken
· Einfach an- und auszuziehen.
· Perfekt sitzt in jeder Position - stehend, sitzend oder liegend

Klinische Versuche zum Unterstützungsprinzip von Anita ® (Universitätsklinikum Frankfurt am Main):

100% der getesteten Frauen klagten über Rückenschmerzen,
96% - ein Gefühl der Schwere und Anspannung im Unterleib / Becken,
60% - zum Ziehen von Schmerzen im Beckenbereich.
Die Verwendung unterstützender Anita-Mutterschaftsprodukte führte zu folgenden Ergebnissen:

82% haben Rückenschmerzen deutlich reduziert,

93% verspürten eine Abnahme des Drucks und der Spannung im Unterleib / Becken,

93% reduzierten signifikant die Zugschmerzen im Beckenbereich.

Wie wähle ich die Größe?

Da die meisten Frauen die falsche BH-Größe tragen, möchten wir Sie bei der Bestimmung der richtigen Größe unterstützen. Bitten Sie dazu jemanden, der Ihnen bei der Messung hilft. Während der Messung sollten Sie einen gut sitzenden BH haben!

Gut sitzender BH:

Die Tasse sollte an der Seite und an der Seite des Halsausschnitts um die Brust passen, ohne zu quetschen. Das Klebeband unter der Brust sollte nicht zusammenbrechen.

Pränataler BH

normalerweise ausgewählt ab dem dritten Monat. Das Band unter der Brust sollte einen Rand haben, um das Volumen unter der Brust zu erhöhen, d. H. Beim Befestigen an der ersten Hakenreihe (dem kleinsten Volumen) sollte der BH bequem sitzen und beim Befestigen an der zweiten / dritten Hakenreihe - frei.

Still-BH

sollte nach 7 - 8 Monaten gekauft werden, wenn die Brust ihre maximale Größe erreicht. In dieser Zeit empfehlen wir, einen Becher mit einer Größe größer als einen BH-Becher zu nehmen, den eine Frau zum Zeitpunkt des Anlegens trägt. Der Schaft am Brustgurt ist nicht erforderlich, der BH sollte an der ersten oder zweiten Hakenreihe befestigt werden.

Bestimmen Sie die Größe des BHs

Um die Größe des BHs zu bestimmen, müssen Sie zwei Messungen vornehmen:

1. Die erste Messung - "auf der Brust" - Zentimeterband verläuft horizontal auf Höhe der Brustwarzen (mit einem gut sitzenden BH). Die Tasse sollte von der Seite und vom Halsausschnitt um die Brust passen, ohne zu quetschen.

2. Bei der zweiten Messung - "unter der Brust" - läuft das Maßband fest unter der Brust, es sollte nicht zusammenbrechen.

Achten Sie beim Messen darauf, dass sich das Maßband genau parallel zum Boden befindet

Tabelle zur Bestimmung der BH-Größe

Anita postpartale Bandage 1887

Die nach der Geburt atmungsaktive Mikrofaserbinde von Anita wird den Bauch nach der Geburt (sowie nach Kaiserschnitt- und Bauchoperationen) optimal unterstützen. Hilft effektiv bei Rücken- und Rückenschmerzen.

Die postpartale Bandage modelliert den Bauch, die Oberschenkel und das Gesäß aufgrund einer zweilagig eingenähten Platte mit eingeschränkter Elastizität und seitlicher Anpassung der Größe, weshalb viele es nach der Erholungsphase weiter tragen.

Anita-Produkte sind Ekotex-zertifiziert (Produkte, deren pH-Wert dem pH-Wert einer menschlichen Haut entspricht und keine allergenen Farbstoffe enthalten).

Die Größe der Bandage wird durch die Taille bestimmt. Wenn das Volumen der Taille 60 cm (+ -2 cm) beträgt, ist die Größe der Bandage ebenfalls 60.

Farben: weiß, schwarz.

Stoffzusammensetzung: 70% Polyamid, 30% Elasthan.

Hersteller: Deutschland

Schreiben Sie eine Rezension

Überprüfungstext:
Bewertung: Schlecht Gut

1. Wenn Sie in Kharkov sind:

• Lieferung von Bestellungen gegen eine Vorauszahlung von 1500 UAH. KOSTENLOS bis zu 1500 UAH. - 100 UAH. Sie können die Bestellung in unserem Büro an der ul. Malinovsky, 5, Büro 2, nachdem er sich auf die Zeit geeinigt hatte. Wir können sie auch von jedem Transportunternehmen zur nächstgelegenen Filiale Ihres Hauses schicken. Die Kosten für die Lieferung betragen 25 UAH. Ukrposhta bis zu 40-50 UAH. Neue Mail

2. Wenn Sie an einem anderen Ort in der Ukraine leben:

• bei der vorausbezahlten Bestellung für die Summe von 1200 UAH. und mehr Versand ist KOSTENLOS *;

• wir liefern Ihnen die Bestellung durch einen bequemen Transportdienst (Neue Post, Intime, Autolux oder andere) oder durch Ukrposhta;

• Sie können Ihren Einkauf bezahlen:

- nach Erhalt (die Gebühr für das Versenden per Nachnahme hängt von der Firma des Beförderers ab, zum Beispiel betragen die Dienstleistungen von New Mail 20 UAH. + 2% des Auftragswertes);

- Transfer zur PrivatBank-Karte (über Privat24, Selbstbedienungsterminals (bitte berücksichtigen Sie die Terminalprovision - 2 UAH.), Bankkasse usw.);

- auf andere Weise, die für Sie bequem ist - über WebMoney, Yandex.Money, PayPal oder andere Dienste (geben Sie in den Kommentaren an, wie es für Sie bequemer ist, die Bestellung zu bezahlen).

* Wenn in einer Prepaid-Bestellung eine Jacke (Mantel) oder ein Kissen für Schwangere oder Krankenpfleger vorhanden ist, gilt der kostenlose Versand für Beträge ab 2000 UAH.

Bestellungen bis zu 200 UAH. Wir versenden nur gegen Vorauszahlung.

Anita Bandagen

Pränatale Bandagen für die schwangere Anita

In der glücklichen Zeit der Schwangerschaft kann sich eine Frau verschiedene Süßigkeiten schmecken lassen. Jetzt können Sie sich nicht mehr um Ihre Figur kümmern, da der Magen auf jeden Fall wachsen wird. Trotzdem können Sie es stolz zur Schau stellen, denn dort lebt ein kleines Wunder, auf das Eltern sich freuen. Die anhaltenden Veränderungen der Figur führen zu einer Erhöhung der Belastung der Wirbelsäule und des unteren Rückens. Je näher die Geburtszeit, desto schwieriger wird es, sich zu bewegen und zu gehen. Sehr schnell kommt es zu Müdigkeit und Atemnot. Daher wurden die führenden Unternehmen für die Herstellung von Kleidungsstücken für Schwangere spezielle Geräte erfunden, die als Verband bezeichnet werden. Sie tragen zur Unterstützung des Bauches bei und entlasten den Körper der Frau.

Wie wählt man eine vorgeburtliche Bandage?

Dieser Abschnitt stellt die Produkte von Anita vor. Sie produziert sowohl Bandagen für Schwangere als auch für postpartale Bands. Beachten Sie einige Tipps, mit denen Sie das richtige Modell auswählen können.

Fast alle Bandagen nehmen die Größe der Hüften ein. Sofort den Gedanken loswerden, eine Größe größer bekommen, da der Magen noch wächst. Solche Veränderungen sind aufgrund der speziellen Gummibänder bereits in der Struktur der Bandage enthalten. Wenn Ihr Bauch also noch größer wird, dehnt sich der Verband einfach auf die erforderliche Menge aus. Es wird auch empfohlen, mehrere Modelle der Bandage auszuprobieren und erst danach auf eine Sache einzugehen. Dieser Ansatz ermöglicht es Ihnen, sich für das bequemste zu entscheiden, da Sie den Kauf nicht ersetzen können, ganz wie Sie möchten.

Um sich beim Tragen eines Verbandes so angenehm wie möglich zu fühlen, sollten Sie auch bestimmte Regeln beachten. Andernfalls können Sie Ihrem Baby Schaden zufügen, da es für ihn nicht sehr praktisch ist, wenn sich etwas von unten oder von der Seite aufstützt. Wenn Sie also einen Verband tragen, machen Sie mindestens alle zwei bis drei Stunden eine halbe Stunde Pause. Kräftig drückende Krümel deuten auch darauf hin, dass es an der Zeit ist, den Verband loszuwerden und eine Pause einzulegen.

Wo gibt es Bandagen für die schwangere Anita?

Wenn Sie die Notwendigkeit des Einkaufens loswerden möchten, die weit weg von zu Hause ist, entscheiden Sie sich für Online-Shopping. Im Online-Shop Megamama können Sie alles für schwangere und stillende Mütter zu erschwinglichen Preisen kaufen.